wechselnd bewölkt
DE | FR
23
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Spass
Leben

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit

Bild
Bild: watson / shutterstock
Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (3 von 100) –Heute: Computersachen

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.
03.04.2020, 06:3207.04.2020, 15:51
Jodok Meier
Folge mir
Das Format und seine Regeln DAS Format und seine Regeln
«Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit» verschreibt sich gänzlich der Beantwortung der drängendsten und unbeantwortetsten Fragen der Menschheit. In 100 Tagen werden die 100 wichtigsten Fragen demokratisch von der Community mittels Abstimmung beantwortet – Stichwort: Schwarmintelligenz.

Die Abstimmung ist täglich von 8.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Antwortmöglichkeiten sind vorgegeben, perfekt und ergo nicht verhandelbar. Das Resultat ist folglich indiskutabel und hat Gültigkeit bis in alle Ewigkeit. Alle beantworteten Fragen werden kontinuierlich im grossen Buch der absoluten Weisheiten aktualisiert (im Moment ist es noch klein, aber das wird noch). Dies soll fortan dein geistiges Manifest sein.

Im Namen des Verstandes, der Güte und der belanglosen Existenz. Ramen.

Unsere dritte Frage stellt sich erst seit der Erfindung des Computers. Trotzdem wird gemunkelt, dass bereits die alten Griechen darüber philosophiert haben. Wir wissen es nicht. Das einzige, was wir wissen, ist, dass wir in den nächsten 24 Stunden eine finale Antwort auf diese bisher ungeklärte Antwort finden werden.

Darum widmet sich die dritte der 100 wichtigsten Fragen der Menschheit der fundamentalen Frage:

Welche Taste auf der Computertastatur ist die beste?
Esc19%
F121%
PrtSc2%
Pause1%
°1%
Tab5%
Caps Lock1%
Der kleine Shift1%
Ctrl9%
Alt1%
Space8%
Alt Gr1%
Menu0%
Der grosse Shift1%
Enter28%
Backspace4%
Insert1%
Page Up0%
Delete11%
End0%
Page Down1%
Num Lock1%
+0%
00%
0%
1%
0%
0%
*1%
d1%

Das grosse Buch der absoluten Wahrheiten

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und undiskutierbar. Die Sekte der Schwarmintelligenz hat gesprochen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wilde Ziegen nutzen den Lockout in Wales

1 / 9
Wilde Ziegen nutzen den Lockout in Wales
quelle: ap / pete byrne
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dieses Video brachte Jürgen Klopp zum Weinen

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

23 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Rainer.Zufall
03.04.2020 08:57registriert Oktober 2017
‚Where is the any key?‘ 😂
341
Melden
Zum Kommentar
avatar
Kiril
03.04.2020 15:49registriert März 2016
Es fehlt das W. Wie soll ich denn sonst vorwärts laufen?
282
Melden
Zum Kommentar
avatar
Gowynda
03.04.2020 12:23registriert Januar 2017
Habe Ctrl gewählt, weil ich so gerne "ztrrlll" ausspreche.
212
Melden
Zum Kommentar
23
Dschungelcamp: Mit diesem Bullshit-Bingo bleiben weder Auge noch Leber trocken
Das Dschungelcamp neigt sich dem Ende zu – bereits diesen Sonntag wird die letzte Sendung ausgestrahlt. Zum Abschied haben wir ein Bullshit-Bingo vorbereitet.

Gekreische, Gekrabbel und viel Gelaber erwarten die Zuschauerinnen und Zuschauer jedes Jahr aufs Neue, wenn es wieder heisst: «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!». Seit 2004 hat RTL seine treuen Anhängerinnen und Anhänger damit noch nie enttäuscht.

Zur Story