Spass
Leben

10 Jahre watson: Geschichte in 125 Wahnsinns-Bildern

History Porn

10 Jahre watson: Geschichte in 125 Wahnsinns-Bildern

Nein, leider gibt es keine Nacktbilder von uns. (Das berüchtigte Hodenbild eines Ex-Mitarbeiters ist leider verschollen.) Aber unsere Seele entblössen wir dafür ordentlich!
22.01.2024, 05:0422.01.2024, 17:23
Mehr «Spass»

Wir fangen ganz von vorn an, als unser Directeur Général Maurice Thiriet noch ...

Kronprinz in Husarenuniform
Bild: reddit

… nein, falsches Bild, sorry ... als er noch rauchte.

Maurice Thiriet rauchend und irritiert vor dem watson-Büro.
bild: watson

Als wir alle noch rauchten. Richtige Zigaretten!

Auf der Terrasse watson
Gina zieht sich eine rein.Bild: watson

IM BÜRO!

watson history Porn
Stillleben mit Aschenbecher (und Maurice mit falschem Haar).Bild: watson

Es war die Zeit vor der Clean-Desk-Policy. Als unser Büro noch so aussah.

Die Delfin-Postkarten an Anna Rothenfluhs Lampe, die sie von Pascal bekommen hat, weil sie Delfine so liebt.
Die Delfin-Postkarten an Anna Rothenfluhs Lampe, die sie von Pascal bekommen hat, weil sie Delfine so liebt.bild: watson

Als wir noch eine Brocki-Ecke hatten, in der die waghalsigsten Ideen entwickelt wurden.

watson einrichtung history porn
Sonnenauf- oder -untergang, Kunst, Filter von 2014? Wer weiss.Bild: watson

Lang ist's her. Damals schrieben wir unsere Artikel noch auf Latein.

Screenshot watson Latein Artikel history porn
Den ganzen Meisterstreich findet ihr hier. (PS: Danke, Rolf Maag.)Bild: watson

Und hatten Tags wie «selber duhm».

selber duhm watson history porn
«Die», das war das PaCo-Team (Panorama und Community), das erste Spass-Ressort der watson-Geschichte.bild: watson

Wir spielten Mario Kart – in den Pausen. Und dazwischen.

watson history porn
Adrian gewinnt (wir müssen das schreiben, damit wir das Foto verwenden dürfen) gegen Lina (die eigentliche Gewinnerin) und Toggi (dessen leuchtende Schuhe später in Kalifornien kurz vor Weihnachten gestohlen wurden).Bild: watson

Wir hängten unsere Plakate noch selbst auf.

Can hängt ein watson-Plakat auf watson History Porn
Sprich, Can tat dies.Bild: watson

Was waren wir cool.

Sonnenbrillen Philipp Dahm und Oliver Baroni watson History Porn
Philipp und Oliver.Bild: watson

...

Marius cool watson History Porn
Der Hinterkopf von Kian plus der Vorderkopf von Marius. Cool.bild: watson

Und die IT-Meetings sahen noch so aus.

IT 2014 watson History Porn
Ein entspannter Schaufi.Bild: watson

Diese IT ... nicht mal Schuhe hatte sie.

IT 2014 watson History Porn
Wem diese hübschen Füsslein wohl gehören? Bild: watson

Damals, als Town Halls noch in weiter Ferne lagen und Olaf uns die Zahlen des Tages per Mail schickte.

100'000 App-Downloads watson History Porn
Inklusive Biereinladung! Hier Am 4. Dezember 2014.bild: watson

Und während unsere Zahlen stiegen, schimmelte so mancher halb gegessener Zmittag im Kühlschrank (oder auch sonstwo) vor sich hin.

Schimmel im Kühlschrank oder sonstwo History Porn watson
Bild: watson

Damals, als unsere Partys noch so endeten.

watson Geburtstag 2018
watson-Geburtstag 2018.Bild: watson
watson-Geburtstag 2019.
watson-Geburtstag 2019.bild: watson
watson history Porn
Irgendwann.Bild: watson

Und als wir noch richtig konstruktive Kritik bekamen.

«Falls es jemand weiss: Darf ich mein Arschloch in Peter Blunschi umtaufen?»
Ein (Ex?)User 2016 (Peter hat übrigens nichts dagegen)
Abschied von Höni und Bruno
Chillmaster Blunschi eben.bild: watson

Damals, als User Spooky uns noch unverfroren (und besoffen) seine Meinung geigte, um sich danach (nüchtern) wieder zu entschuldigen.

«Hallo watson Ich hoffe, ihr werdet gewisse meiner Kommentare nicht aufschalten, wenn ihr denkt, dass sie mich in Bedrängnis von Seiten der Behörden bringen könnten. Ich bin AHV-Rentner, und vor allem bin ich nachts, wenn ich Kommentare schreibe, oft betrunken. Danke. Spooky»
spooky
Bild: watson
spooky
Bild: watson

Spooky, wo bist du?

Als wir noch «unfucked» waren und einen Facebook-Like-Zähler für unsere Facebook-Seite hatten!

watson history Porn
Hier satte 44'444 Likes im November 2014. Bild: watson

Als wir zum Schrecken der Schweizer Medienlandschaft Katzenbilder zu News erklärten.

Lina Selmani im watson Büro, 12. Dezember 2015
Lina – oder wie wir uns unsere Zielgruppe wünschten: jung, unendlich cool, tätowiert, urban und mit Migrationshintergrund.Bild: watson

Und die NZZ sofort mitzog.

23. Januar 2014, Nebelspalter
Nebelspalter vom 23. Januar 2014. Bild: nebelspalter

Überhaupt sorgte unser Auftauchen am Schweizer Newshimmel für hellste Begeisterung bei den Kollegen.

Kritik 1 Jahr watson history Porn
Bild: watson
«Selbstreferenz geht vor Analyse, Szenesprache vor Stil, Übertreibung vor Sachlichkeit. Es kommt einem vor, als habe ‹Watson› in seiner ersten Woche die teuerste Schülerzeitung der Welt produziert.»
Analyse von Jean-Martin Büttner im Tagesanzeiger vom 29. Januar 2014.

Wir waren die mit den «zappeligen Bildszenen in Endlosschlaufen» (NZZ), diejenigen, die ihre «Themen nicht nach Relevanz, sondern nach Ausrufezeichen» gruppierten (Tagesanzeiger) und so «das Gute durch seine Nähe zum Banalen» abwerteten (Tagesanzeiger).

Uns wurde die goldenste Zukunft geweissagt, die wir selbst auch zutiefst spürten.

Auf der Terrasse watson
Vicky, Daria, Gina, Noemi, Rafaela und Lina.Bild: watson

Was wurden wir ernst genommen, damals, als wir am 22. Januar 2014 online gingen.

Launch 2014.
Prost, Madeleine – und der Rest.Bild: watson

Mit dieser Website.

Screenshots watson Front 8. Februar 2014
Zu unserer Verteidigung: Es war eine Betaversion. Der Screenshot stammt vom 8. Februar 2014.Bild: watson

...

Screenshots watson Front 8. Februar 2014
Bild: watson

Und diesem Chef.

Hansi Voigt, Chefredaktor von Watson, aufgenommen am 19. Maerz 2014 in der Redaktion von Watson in Zuerich. (KEYSTONE/Gaetan Bally)
Die Alphaversion Hansi, 2014.Bild: KEYSTONE

Dem Mann, der im Ausfallschritt zu töggelen pflegt.

Hansi töggelt im Ausfallschritt
Bild: watson

Solcherlei Posen (und beige Hosen) waren gar nicht so selten ...

Toggi
Toggi, wie er leibt und schreibt. Bild: watson

Vielleicht waren jene Verrenkungen relevant für die Gründung von watson. Vielleicht waren sie gar der ausschlaggebende Grund, dass so etwas Verrücktes wie dieses Newsportal überhaupt zustande kam.

Zuallererst – im Sommer 2013 – in der Männersauna (Taufname stammt von Hansi Voigt), einem kleinen, sehr heissen und sehr maskulin dominierten Büro an der Gasometerstrasse.

Die Gründerjungs in der Männersauna.

Männersauna 2013
Die Gründerjungs. Mit dem Rücken zu uns sitzt ziemlich sicher Andy, Marius mit Schreibstift im Mund, Michael guckt, während Manuel etwas in sein uraltes Handy tippt und ganz rechts sehen wir den konzentrierten Steven.Bild: watson

Die Gründerjungs unter dem Tisch an der Hardstrasse.

watson history Porn
Hansi und Franz beim Tischemontieren fürs neue Büro, das bis zum heutigen Tag unser Zuhause ist.Bild: watson

Madeleine beim Betrachten von Chartbeat.

Mätschi und Lina.
Oder ist es gar Audrey Hepburn? Jedenfalls befinden sich aktuell vier User auf ihrer Seite.Bild: watson

Damals, als wir noch die längsten Titel der Welt fabrizierten ...

watson history Porn
Vicky beim Erstellen eines gewollt langen Titels, 2014.Bild: watson

Und auch die abenteuerlichsten ...

Bild

Aber vor allem die geilsten.

Screenshots watson Front 8. Februar 2014
NUMMER 16! KOMM! KLICK MICH!Bild: watson

Und der Picdump sich so ankündigte:

Bild

Und wir noch Picdump-Partys mit unseren Usern feierten.

Picdump-Party Zoo Ausflug watson History Porn
An vorderster Front: Jodok und Schmidli.Bild: watson

Und mit ihnen in den Zoo gingen.

Picdump-Party Zoo Ausflug watson History Porn
Bild: watson

Mit Schildli!

Rafi Hazera im Zoo mit Usern watson History Porn
Und Rafi.Bild: watson

Damals, als Corsin mit acht Jahren zu uns kam.

Corsin
Er kam als Praktikant, wurde Reporter, Chefreporter und Chefredaktions-Mitglied.Bild: watson

Und wir noch Spass hatten mit alten Gemälden.

photography by mma1981/87, transparency FRONT 2AD
scanned and retouched by film and media (jnc) 5_21_08
Beziehungsweise Rafi hatte dies.bild: hipsterlitheater

Damals, als Pete mit einem Selfie «getötet» wurde.

watson history Porn
Can hatte das Mördersockenspiel raus. Bild: watson

Besser war nur noch Alex.

Sockenspiel watson history porn

Damals, als es noch «Dirty Dancing»-Einlagen gab.

Animiertes GIFGIF abspielen
Yodok gumpt in die Arme von Leo.gif: watson

Überhaupt scheuten wir uns nicht, uns dreckig zu machen.

Ein dreckiger Ralf.
Ein dreckiger Ralf.bild: watson

Und Hündli machten in rauen Mengen unser Büro zu einem schöneren Ort.

Hundis
Hugo und Genna. Bild: watson

Hach, Genna.

Redaktionshündin Genna
Bild: watson

Und Elli (†)

Dani Huber mit Elli
Mit ihrem Besitzer Dani.Bild: watson

Hach, Elli, RIP.

watson history porn
Mit einem lustlosen Toggi. Bild: watson

Damals, als die Dinosaurier noch nicht ausgestorben waren.

watson History Porn
Oder war es wieder dieser Pascal? Bild: watson

Und Willi noch nicht in Pension gegangen war.

Willy Helfenberger
Freitags punkt vier Uhr zischte es. Es war Willis Bierdose. Zuverlässiger als jede Atomuhr.Bild: watson

Und wir noch solche Spiele spielten.

Toggi is a pretty good brand.
Toggi is a pretty good brand.

Und dazwischen Gigathlons absolvierten.

watson-Team am Gigathlon 2017
V. l. n. r.: Marco, Reto, Ralf, Angelina und Vicky.Bild: watson

Und lieb zueinander waren.

watson History Porn Bürokonversation

Wir feierten unseren ersten, ...

1 Jahr watson
Bild: watson

... zweiten, ...

2 Jahre watson
Philipp und Hansi erzählen Sachen.Bild: watson

... und dritten Geburtstag.

3 Jahre watson
Bild: watson

Und dazwischen schob sich schon auch mal das eine oder andere lausige Fest.

Dinge
Fragt Baroni.Bild: watson

Dafür waren die Teamausflüge noch richtig krass.

Februar 2016 Teamausflug, Team Ernst, Gwup
Team GWUP (Gesellschaft, Wirtschaft und Politik) – mit seinem damaligen Ressortchef Maurice (v. l. n. r.), Rafaela, William, Kian, Dani, Felix, Simone, Anna und Peter – auch «Team Ernscht» genannt, kurz vor seiner Paintball-Schlacht. Bild: watson

Simone zu diesem Erlebnis:

«Es war entsetzlich traumatisch, ich nehme das Maurice [damals noch Ressortchef] heute noch übel. Es war keine Sekunde lang irgendwie schön.»
Februar 2016 Teamausflug, Team Ernst, Gwup
Kian und Rafaela nach der Schlacht. Sie fanden es wahrscheinlich schon ein paar Sekunden lang schön.Bild: watson

Und die Jassturnier-Pokale immens.

Ralf Meile mit dem Jasspokal
Ralf hat ihn nicht gewonnen, aber getragen. Bild: watson

Damals, als der Mini-Pingpong-Tisch noch nicht in den Keller verbannt worden war und mitten im Büro stehen durfte.

Reto Fehr hat sehr fest verloren beim Pingpong
Wer mit null Sätzen verliert, muss kriechen. Hier Reto. (Er hat Mühe.)Bild: watson

Und die Terrasse noch so aussah.

Auf der Terrasse watson
Anna und Madeleine präsentieren die neue Treppe zu unserer prächtigen Freitagsbier-Raucher-Terrasse.Bild: watson

Ok, ja, es ist mehr ein Parkdeck.

Abschied von Höni und Bruno
Eva und Gina haben darauf jedenfalls Spass.bild: watson

Aber auf diesem Parkdeck geschahen Dinge ...

Fragt Emily, sie hat vieles gesehen.
Fragt Emily, sie hat vieles gesehen.Bild: watson

Bis Hansi uns verliess ...

Hansi geht watson History Porn
Den ganzen Artikel findest du hier.Bild: watson

... und Michael Wanner als Geschäftsführer und Maurice Thiriet als Chefredaktor übernahmen.

watson Rimini Party History Porn
Nicht immer mit diesem Hut, aber es kam vor.Bild: watson

Diese ganzen Veränderungen lösten kleinere und grössere Identitätskrisen aus. Wir wurden in unseren Grundfesten erschüttert, unser Selbstverständnis war dahin.

Wer waren wir?

Und wenn ja, wie viele?

Selbst der so selbstsichere Baroni war nicht mehr Herr seiner selbst und machte verwirrende Geständnisse ...

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson
Was gesteht Baroni hier wohl?

Gewisse Subjekte wurden gar kriminell ...

watson History Porn
Ihr denkt jetzt, Julian habe einen wehrlosen Hasen geraubt, aber das stimmt nicht ... Bild: watson

Die Weihnachts«essen»-Rechnung 2016 drückt die innere Zerrissenheit ziemlich gut aus ...

59 watsons plus zwei Ehemalige konsumierten (angeblich):

  • 12 Flaschen Prosecco
  • 43 Flaschen Weisswein
  • 47 Flaschen Rotwein
  • 21 Flaschen harten Alk
  • 65 Becher Glühwein
  • 20 Eichhof Bügelbräu
  • 76 Ittinger Amber
  • 212 Stangen Calanda
  • 31 Flaschen stilles Wasser
  • 30 Flaschen Mineralwasser
  • 32 Fläschli Cola Zero
  • 29 Café Crème
  • 44 Espressi
  • 9 doppelte Espressi
  • 4 Pfefferminztees (WER WAR DAS?)

Wir dachten, es sei unser letztes Abendmahl!

Das Abendmahl
Eventuell hat man uns auch einfach den ganzen Jahreskonsum aller Restaurantgäste in Rechnung gestellt. Clever.Bild: watson

Emily griff gleich zum grossen Glas.

watson history Porn
Bild: watson

Manche versuchten, ihre komplizierten Gefühle pantomimisch auszudrücken, ...

watson Verkleiderlistag history Porn
Bild: watson

... andere tauchten ab ...

Martin Lüscher Verkleidungsparty watson History Porn
Martin war so einer.Bild: watson

... oder ganz unter.

watson History Porn
Inkognito-Pete.Bild: watson

Die einen wurden esoterisch, die anderen animalisch, ein paar verloren wir gar an die böse Seite.

watson history porn
Anna (Uriella), Baroni (Gorilla), Angelina (Gogo Yubari) und Darth Vader (Madeleine).Bild: watson

Und ans Mittelalter.

watson History Porn
Knäckeboul als Ritter der Kokosknuss.Bild: watson

Cool blieb einzig Ralf.

watson Verkleiderlistag History Porn
Cooler geht nicht.Bild: watson

Und Dennis. Irgendwie.

watson Verkleiderlistag History Porn
Bild: watson

Die meisten von uns fingen sich nicht so schnell wieder, ...

Animiertes GIFGIF abspielen
Camille schupft Fabio vom Stuhl. Warum? Bild: watson

… doch es half, dass manches gleich blieb.

Der Pulli mit Heimatgefühl-Kräften, es gab ihn noch eine Weile.
Der Pulli mit Heimatgefühl-Kräften, es gab ihn noch eine Weile.bild: watson

Adrian war immer noch unser Chef vom Dienst.

Adrian Eng
Und der komische Typ neben ihm (Marius evtl.) hat sich zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht ganz wiedergefunden.Bild: watson

Und er hatte täglich sehr viel Spass beim Verfassen seiner Kommentar-freischalt-E-Mail-Aufforderungen.

1 / 34
Best of «KOMMENTARE FREISCHALTEN!!!»-Mails
Viele Bildschirme, viele Kommentare: Der Chef vom Dienst Adrian Eng hat genug von der Redaktion. Warum? Weil sie nicht gehorcht und zu wenige Kommentare freischaltet!!! Weswegen er uns regelmässig folgende Erinnerungs-Mails schickt ...
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Die Reporter:innen machten Reporter:innen-Sachen ...

watson History Porn
William, Christoph und Sarah beim Recherchieren.Bild: watson

Wo andere zu graben aufhörten, fing Sarah erst an.

watson History Porn
Oder war's Gollum? Egal. Bild: watson

Was gebührend belohnt wurde.

Hier bekommt Sarah den Zürcher Journalistenpreis 2023 für ihre Geschichte Das vernichtete Leben der Fulya Demir.
Hier bekommt Sarah den Zürcher Journalistenpreis 2023 für ihre Geschichte Das vernichtete Leben der Fulya Demir.bild: linkedin/sarahserafini

Nico wollte wie gewohnt rummachen ...

Bromance Laurent Aeberli und Nico Franzoni watson History Porn
Bild: watson

... und Julian gab reumütig den gestohlenen Hasen zurück.

watson Julian weihnachtsessen
Oder hatte der Hase am Ende Julian entführt?bild: watson

Es passierten abermals Dinge auf dem Parkdeck.

watson Rimini Party history Porn
Fragt Bunni, er hat vieles gesehen.Bild: watson

Wir feierten weitere Geburtstage.

watson history Porn
Der fünfte wurde mit Piñatas begangen. Und Mineralwasser.Bild: watson

Die Büro-Konversationen blieben derweil mehr oder weniger auf demselben Niveau.

Leo: «Wie isch de Tee gsi?»
Zappi: «Äs het das gewisse Etwas gfählt.»
Leo: «Pfäffer?»
Zappi: «Nei, häni drin kä.»
Leo: «Meh Pfäffer?»

Der Chef war noch immer erpressbar, ...

erpresster Maurice watson History Porn
Maurice besass damals eine sehr nervige Trillerpfeife, mit der er seine Mitarbeitenden drangsalierte. Am Erpresserbrief klebt noch das blaue Schnürchen, mit dem er sie um den Hals zu tragen pflegte.Bild: watson

...man bekam, was man wollte.

Erpressung Maurice Thiriet watson History Porn
Ja, Maurice, jetzt erfährst du es endlich: Es waren Lina und Anna.Bild: watson

Emily gab immer noch alles für ein gutes Video ...

watson History Porn
Bild: watson

Die Reporter:innen gingen an ihre Grenzen.

watson History Porn
Petar, Corsin, Dennis und Sarah.Bild: watson

Salome ging an ihre Grenzen.

Animiertes GIFGIF abspielen
Mit heissen Chips.gif: watson

Die Chefredaktion ging an ihre Grenzen.

Chefredaktion Retraite watson History Porn
Oder an einen Wasserfall? Lina, Martin, Maurice und Marius.Bild: watson

Corona kam ...

watson History Porn
Alexandra mit elektrisiertem Haar.Bild: watson

… während unser Adrian blieb, wie er war.

Adrian: «Vanessa, wolltest du die Coronageschichte über Arosa wirklich schon publizieren?»
Vanessa: «Ou, nein.»
Adrian: «Ebe gell. Soll ich sie wieder entpublizieren?»
Vanessa: «Ja, gerne.»
Adrian: «Das kann ich nicht.»

Auch mit Maske liess es sich arbeiten.

Bild
bild: watson

...

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: watson

Wir erreichten den Break-even und feierten es in Gstaad.

Gstaad watson History Porn
bild: watson
Gstaad watson History Porn
Sven, Burim und Bunni.bild: watson

Wir überwanden den Röstigraben und wurden Romands.

watson History Porn
Die machen dort in Lausanne ihr eigenes Ding.Bild: watson

Guten Gewissens können wir sagen: Unsere Partys sind immer noch ziemlich gut.

Partydani macht's vor.
Partydani macht's vor. bild: watson

Selbst wenn sie unter dem Motto «Rimini» laufen ...

Rimini Party watson History Porn
Carmen und Zappi an der ersten Rimini-Party.Bild: watson
watson Rimini Party History Porn
Carmen und Evy an der zweiten Rimini-Party.Bild: watson

Und was macht Philipp? Er sitzt seit einem Jahrzehnt so im Büro rum und liest gescheite Bücher.

watson history Porn
Und schreibt nachher natürlich noch gescheitere Artikel drüber. Bild: watson

Seit drei Jahren haben wir einen wunderbaren Walliser im Sortiment.

Sergio Minnig watson History Porn
Sergio.Bild: watson

Und seit vergangenem Sommer eine wunderbare neue CVD-Chefin ...

Yasmin Müller 2014 watson history porn
Yasmin – die 2021 als Newspraktikantin zu watson stiess.bild: watson

Und eine ebenso wunderbare neue Chefredaktorin!

Nadine Sommerhalder watson History Porn
Nadine – mit den schönsten Blusen.Bild: watson

Und Corsin? Sieht noch immer blendend aus.

Animiertes GIFGIF abspielen
Schaut euch diese Zähne an!gif: watson

Natürlich ist auch Genna noch da!

Und Madeleine!
Und Madeleine! bild: watson

Und neue Hundchen sind dazugekommen!

watson History Porn
Andrea mit ihrer Lotta.Bild: watson

Die Treppe sieht jetzt so aus.

watson Treppe
Aber führt noch immer aufs Parkdeck. Abermals präsentiert von Anna und Madeleine, fast zehn Jahre später.bild: watson

Nico ist noch immer zärtlich zu seinen Mitarbeitern, ...

watson History Porn
Zu Corsin auf jeden Fall.Bild: watson

... besonders an Reto hat er einen Narren gefressen.

Animiertes GIFGIF abspielen
Hier beim gemeinsamen Wellnessen. Oder bei irgendeiner Form von Belästigung.Bild: watson

Das Glas ist halb und unser Keller ganz voll.

watson History Porn
Wir sind stets bereit für die Apokalypse. Bild: watson

Und Kapitän Schettino ist wie immer auf Kurs.

watson Maurice Thiriet
bild: watson

Und falls nicht, pfeift ihn Lola zurück.

Rimini Party Lola Gimferrer History Porn
Bild: watson

Wir machen also noch ein bisschen weiter.

watson History Porn
«Cocaine is a hell of a drug!»Bild: watson

...

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

... OK?

watson history porn
Bild: watson

OK.

watson history porn
Bild: watson

Na dann, hoch die Tassen!

traditionelles Mittagsbier vor dem Weihnachtsessen
Mit Philipp, Marius, Reto und Adrian.Bild: watson

Was Oliver Baroni gestanden hat, wollt ihr jetzt endlich wissen, gell.

Nun.



















Er























liebt
























Bollywood.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

BONUS

Eines unserer ersten Videos (made by Mathieu Gilliand und Miguel Kratzer)

Wir kannten uns nicht und mussten uns schon hauen ...Video: YouTube/watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
History Porn Teil LVI: Geschichte in 22 Wahnsinns-Bildern
1 / 24
History Porn Teil LVI: Geschichte in 22 Wahnsinns-Bildern
Selby, England: Soldaten auf dem Weg durch die britische Kleinstadt in den Krieg, 1914.
bild: reddit
Auf Facebook teilenAuf X teilen
World of watson - Eau de Furz
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
79 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
El_Chorche
22.01.2024 09:22registriert März 2021
Netter Versuch euch als ganz normale Menschen zu präsentieren.

Ich glaub euch kein Wort!

Aber wo ich schon mal hier bin: Gratulation zum Jubiläum!
1016
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hackphresse
22.01.2024 11:16registriert Juli 2014
Liebes Watson Team

Mit meinem 1000sten Kommentar gratuliere auch ich euch zum 10. Jubiläum! Wie schnell die Zeit verging. 😵‍💫

Ihr seid die Einzigen die mit eurer Community in den Zoo UND Party machen ging! 🥳 (hab mich sogar auf dem Gruppenfoto gefunden haha😄)

Kann man das widerholen? 😁

Ich trink jetzt ein Bier auf euch!🍺 Und auf die Kommentatoren! Und auf die Otten!!🍻
🦦🦦🦦🦦🦦

1000/1000 🥳
613
Melden
Zum Kommentar
avatar
esmereldat
22.01.2024 08:28registriert März 2016
Sehr sehr coole Bildstrecke! Leider muss ich jetzt ca. in der Hälfte pausieren, die Arbeit ruft. In der Mittagspause gehts weiter.

Bisheriges Zwischenfazit: OMG! 3 (!!!!) Fotos von Lina!
422
Melden
Zum Kommentar
79
Wie ich dem Tod von der Schippe sprang
Ich muss weg. Einfach mal raus in die Natur. Abschalten. Kein Internet. Kein Netflix. Nur ich und ich. Klingt theoretisch super. Praktisch erlebe ich mein eigenes Blair Witch Project.

Ich bin genervt. Von Sandros Rastlosigkeit, von meinem Vermieter, vom Wohnungsmarkt, vom Wetter, von Cleo und von meiner Cellulitis. Also eigentlich macht mich die ganze Welt hässig. Sogar die Teenies, die an der Bushaltestelle Deutsch-Rap hören und auf den Boden spucken. Und dann bin ich genervt davon, dass mich das nervt.

Zur Story