Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Curling

Schweizer Curlerinnen an der WM in den Halbfinal verwiesen



An der Curling-Weltmeisterschaften der Frauen im kanadischen Saint John haben die Schweizerinnen um Skip Binia Feltscher den direkten Einzug in den Final verpasst. Sie verloren die Playoff-Partie gegen Vorrunden-Sieger Kanada (Rachel Homan) 3:8.

Die Schweizer Meisterinnen des CC Flims bekommen jedoch noch eine zweite Chance, um ins Endspiel vorzudringen. Als Verliererinnen des ersten Playoff-Spiels gelangen sie in den Halbfinal, in dem sie heute Samstag um 18 Uhr Schweizer Zeit auf Südkorea (Kim Ji-Sun) treffen. (si/syl)

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Exoten vor WM

Schweiz testet gegen Jamaika und Peru

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft wird während ihres WM-Vorbereitungscamps in Weggis zwei Testspiele in der Luzerner Swissporarena bestreiten. Am Freitag, 30. Mai, ist Jamaika zu Gast, am Dienstag, 3. Juni, spielt die SFV-Auswahl gegen Peru.

Die Gegner hat der SFV mit Bedacht ausgewählt. Weil die Schweiz in der WM-Vorrunde neben Frankreich auch auf Ecuador und Honduras trifft, wollte Hitzfeld im Vorfeld gegen Teams aus den entsprechenden Kontinenten antreten. (dux/si)

Artikel lesen
Link zum Artikel