DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sorry, aber wenn du dich an mehr als 10 dieser Sport-Ereignisse erinnern kannst, dann bist du schon alt



Vor 30 Jahren: Boris Becker gewinnt erstmals Wimbledon

Der deutsche Tennisspieler Boris Becker hechtet während des Turniers in Wimbledon im Juli 1985 hinter einem Ball her. Als jüngster Spieler und erster Deutscher überhaupt gewann der ungesetzte Boris Becker am 7. Juli 1985 spektakulär gegen Kevin Curren in vier Sätzen das Wimbledon-Finale. (KEYSTONE/DPA/RUEDIGER SCHRADER)

Bild: dpa

Vor 29 Jahren: Maradona macht Argentinien zum Weltmeister

FILE - In this June 29, 1986, file photo, Diego Maradona, holds up the trophy, after Argentina beat West Germany 3-2 in their World Cup soccer final match, at the Atzeca Stadium, in Mexico City. On this day: Maradona leads Argentina to its second World Cup triumph. (AP Photo/Carlo Fumagalli, File)

Bild: Carlo Fumagalli/AP/KEYSTONE

Vor 28 Jahren: Die Schweiz holt an der Ski-WM in Crans-Montana 8 von 10 Goldmedaillen

Group picture of the successful Swiss national skiing team in Crans Montana at the Alpine World Ski Championships in 1987 with (from left): Michaela Figini, Karl Alpiger, Maria Walliser, Primin Zurbriggen, Erika Hess, Peter Mueller and Vreni Schneider. Winning eight of ten titles and 14 of 30 medals, the Swiss hosts¿ team excelled and brought about a success record that hasn¿t been matched before or after in Swiss ski racing history. (KEYSTONE/Thomas Studhalter) 

JAHRHUNDERTRUECKBLICK SPORT  === SKI WELTMEISTERSCHAFTEN CRANS MONTANA 1987 FIGINI ALPIGER WALLISER ZURBRIGGEN HESS MUELLER SCHNEIDER ===  Gruppenaufnahme der erfolgreichen Schweizer Ski Nationalmannschaft in Crans-Montana an der Ski Weltmeisterschaft 1987 mit (von links) Michaela Figini, Karl Alpiger, Maria Walliser, Primin Zurbriggen, Erika Hess, Peter Mueller und Vreni Schneider. Mit acht von zehn Titeln und 14 von 30 Medaillen stellten die Schweizer Gastgeber das ueberragende Team an den Ski-Weltmeisterschaften von Crans-Montana und realisierten damit eine Erfolgsbilanz fuer den Schweizer Skirennsport, die zuvor und danach unerreicht blieb. (KEYSTONE/Thomas Studhalter)

Bild: KEYSTONE

Vor 27 Jahren: Ben Johnson wird mit Weltrekord 100-m-Olympiasieger und bleibt dann in der Dopingprobe hängen

abspielen

Video: BBC

Vor 26 Jahren: Der FC Luzern wird zum einzigen Mal Schweizer Meister

Der FC Luzern gewinnt den Meistertitel 1989 und wird Fussball-Schweizermeister. Die Spieler des FC Luzern, Sigidur Gretarsson, links, und Juergen Mohr, rechts, praesentieren am 11. Juni 1989 nach dem Spiel gegen den FC Servette auf der Luzerner Allmend triumphierend den Meisterpokal. Held des Abends ist der Torschuetze Juergen Mohr, der mit seinem Treffer gegen FC Servette den Luzernern den Meisterbecher sicherte.  (KEYSTONE/Str)

Bild: KEYSTONE

Vor 25 Jahren: Der FC Liverpool wird zum bislang letzten Mal englischer Meister

abspielen

Die Entscheidung in der Saison 1989/90. Video: Youtube/dave waller

Vor 24 Jahren: Mike Powell stellt mit einem Satz auf 8,95 m den heute noch gültigen Weltrekord im Weitsprung auf

abspielen

Das historische WM-Duell zwischen Mike Powell und Carl Lewis in Tokio. Video: ZDF

Vor 23 Jahren: Nigel Mansell wird Formel-1-Weltmeister

abspielen

Mansells Heimsieg in Silverstone. Video: jack basford

Vor 22 Jahren spielen noch Teams wie Wattenscheid, Bayer Uerdingen und Saarbrücken in der Bundesliga

abspielen

Wattenscheid holt sich 1993 ein 3:3 bei den Bayern, weil Marek Lesniak drei Tore im Münchner Olympiastadion gelingen. Video: Youtube/sehic1970

Vor 21 Jahren: Andrea Pirlo beginnt seine Profikarriere. Er spielt immer noch

Vor 20 Jahren: Eric Cantona streckt einen Zuschauer nieder

Animiertes GIF GIF abspielen

Vor 19 Jahren: Paul Gascoigne schiesst an der EM gegen Schottland dieses Supertor

Vor 18 Jahren: Martina Hingis gewinnt ihr erstes Grand-Slam-Turnier

Sixteen-year-old Martina Hingis of Switzerland holds the trophy at the presentation after she won the final of the  Australian Open Tennis Championships in Melbourne, Saturday, January 25, 1997. Hingis won her first Grand Slam tournament, defeating Mary Pierce of France 6-2, 6-2.  (AP Photo/Steve Holland)

Bild: AP

Vor 17 Jahren: Kaiserslautern wird als Aufsteiger Deutscher Meister (nur weil Olaf Marschall mit einem Nasenpflaster spielt)

Olaf Marschall, right, of 1. FC Kaiserslautern talks to his team captain Ciriaco Sforza from Switzerland after their first division soccer match against Bayern Munich, Saturday October 23 1999 in the Kaiserslautern Fritz-Walter stadium. Munich won 0-2. (AP Photo/Axel Seidemann)

Bild: AP

Vor 16 Jahren: Manchester United dreht in der Nachspielzeit den CL-Final gegen Bayern und gewinnt 2:1

abspielen

Video: Youtube/adam smith

Vor 15 Jahren: Fussballtrainer Christoph Daum fliegt als Kokser auf und wird deshalb nicht Bundestrainer

abspielen

Video: Youtube/patrickoone

Vor 14 Jahren: Australien schlägt Amerikanisch-Samoa mit 31:0 und stellt damit einen Weltrekord für Länderspiele auf

abspielen

Video: Youtube/wchiri

Vor 13 Jahren: Simon Ammann wird in Salt Lake City Doppel-Olympiasieger

abspielen

Video: SRF

Vor 12 Jahren: Alinghi gewinnt den America's Cup und macht aus der Schweiz eine Segel-Nation

abspielen

Video: dover521

Vor 11 Jahren: Ein gewisser Roger Federer wird die Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste

Roger Federer of Switzerland celebrates with the winners trophy after winning the 2004 Australian Open mens title Sunday 01 Febuary 2004. Federer defeated Russian Marat Safin in straight sets 7-6, 6-4, 6-2.  EPA/JULIAN SMITH AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: EPA AAP

Vor 10 Jahren: Die Nati verliert das Barrage-Rückspiel in der Türkei, qualifiziert sich aber trotzdem für die WM

abspielen

Video: Youtube/Zwoelfmagazin

… und was seither los war, wirst du ja wohl noch wissen! 😉

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Servette braucht jetzt ein kleines Hockey-Wunder: «Wir müssen nicht viel ändern»

Der EV Zug kann schon morgen Freitag Schweizer Meister werden. Derweil hadert Finalgegner Servette nach der zweiten Niederlage mit den Schiedsrichtern – und hofft auf die Wende.

Aber die Geschichte spricht klar gegen Genf. Bis 1997 und noch einmal 2004 (im Final) wurden die Playoffs nach Modus «best of 5» gespielt. Nie holte ein Team nach einem 0:2-Rückstand im Final noch den Titel. Und auch vor dem Final blieben Wenden vom 0:2 zum 3:2 Raritäten: Sie gelangen nur Fribourg-Gottéron im Viertelfinal 1991 gegen Ambri-Piotta und dem SC Bern 1997 im Viertelfinal gegen die ZSC Lions.

Für Servette lief im zweiten Viertelfinal vieles schief. «Wir wollten physischer spielen als …

Artikel lesen
Link zum Artikel