Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nur eine billige Ausrede?

Engländer reden sich raus: «Rooney ist das Schwein»



Weiterlesen auf welt.de

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Der traurige Geburtstag des «Bombers» – Gerd Müller wird 75

Deutschlands «Bomber der Nation» wird am Dienstag 75 Jahre alt. Gerd Müller steht wie kaum ein Zweiter für deutsche Tugenden und eine goldene Ära der Bayern und der Nationalmannschaft.

Bei der Wahl des besten Fussballers der Geschichte landet Gerd Müller nie ganz vorne. Dafür war das Spiel des kleinen Angreifers mit dem unnachahmlichen Torriecher zu wenig elegant und schön anzusehen. Seine Effizienz war aber einzigartig und führte sogar zu einer neuen Wortschöpfung: müllern.

Als Fussballer war der nur 1,76 Meter grosse Schwabe der König des Strafraums. Kein deutscher Stürmer vor und nach ihm erreichte seine Klasse. Es müllerte in praktisch jedem Spiel. Er traf aus der …

Artikel lesen
Link zum Artikel