DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Champions League, Gruppenphase, 5. Runde
E: Bate Borissow – Leverkusen 1:1
E: Barcelona – AS Roma 6:1
F: Arsenal – Dinamo Zagreb 3:0
F: Bayern – Olympiakos 4:0
G: FC Porto – Dynamo Kiew 0:2
G: Maccabi Tel Aviv – Chelsea 0:4
H: Zenit St.Petersburg – Valencia 2:0
H: Olympique Lyon – Gent 1:2
Ein Sturm-Trio, das harmoniert: Lionel Messi, Neymar und Luis Suarez haben sich gern.<br data-editable="remove">
Ein Sturm-Trio, das harmoniert: Lionel Messi, Neymar und Luis Suarez haben sich gern.
Bild: PAUL HANNA/REUTERS

«Rom wurde nicht in einem Tag erbaut, aber in 90 Minuten zerstört» – die besten Tweets zu den Kantersiegen von Barça und Bayern

Bayern München schlägt Olympiakos Piräus im Schongang 4:0, der FC Barcelona zerlegt die AS Roma beim 6:1 in ihre Einzelteile. Der Leistungsunterschied zwischen den besten Teams und dem Rest wird immer grösser – die Champions League war auch schon spannender.
25.11.2015, 10:0825.11.2015, 10:22

» Hier gibt's die Matchberichte sowie die wichtigsten Tore im Video

Bayern München und der FC Barcelona sind – allerspätestens nach ihren gestrigen Kantersiegen – die beiden Top-Favoriten auf den Champions-League-Titel. In der 5. Runde der Gruppenphase ging es für die beiden Konkurrenten nicht mehr ums Weiterkommen, sondern nur noch um die Höhe des Heimsiegs gegen jeweils Normalsterbliche.

Zur Pause stand es in beiden Spielen 3:0, Barcelona siegte schliesslich um ein Tor höher als die Bayern. Beide Spiele waren so einseitig, dass danach eigentlich nur die Fans der beiden Mannschaften richtig glücklich waren. Die besten Tweets zum Gala-Abend des FC Barcelona und Bayern München:

Barcelona – Roma 6:1

Der Schluss der Ballstafette mit perfektem Abschluss.
video: streamable

Bayern – Olympiakos 4:0

Fazit des gestrigen Abends:

Bonus! Bonus! Bonus!

Die 10 schnellsten Tore der Champions-League-Geschichte

1 / 12
Die 10 schnellsten Tore der Champions-League-Geschichte
quelle: epa / daniel dal zennaro
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die Schweiz steuert dem Klassenerhalt in der Nations League entgegen

Murat Yakin schickt im letzten Spiel der Nations League gegen Tschechien praktisch die gleiche Startelf aufs Feld wie beim 2:1-Sieg in Spanien am Samstag. Fabian Schär ersetzt in der Innenverteidigung wie erwartet den gesperrten Manuel Akanji.

Zur Story