Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweizer Mega-Talent Nico Hischier on fire! Hattrick!



Wie lange geht es wohl noch, bis das grosse Schweizer Eishockey-Talent Nico Hischier bei den «Grossen» auf dem Eis steht. Der Stürmer der in der Schweiz für Visp und Bern spielte, macht in der Major Junior Hockey League mit starken Leistungen auf sich aufmerksam.

Bild

Nico Hischier im Dress der Halifax Mooseheads. twitter.com

Zuletzt erzielte der 17-Jährige ein Hattrick für die Halifax Mooseheads bei deren 6:4-Sieg gegen Acadie-Bathurst Titan. Sein erster Treffer bringt seinem Team eine 3:0-Führung ein und davor hat der Stürmer bei beiden Goals ebenfalls sein Stock im Spiel. 

Hischiers erster Treffer in diesem Spiel, der sechste in dieser Saison.

Zweimal kommen die Gäste aber wieder ran, doch zweimal hat Nico Hischier etwas dagegen. Seine Treffer zum 4:2 und 5:3 machen den Dreierpack perfekt und sind die Grundlage für den Sieg seiner Mannschaft.

Der zweite Treffer von Hischier.

Der dritte Streich. 

Beim sechsten Goal der Mooseheads bucht Hischier noch einen weiteren Assist und somit lautet seine Bilanz zu diesem Spiel: 3 Tore und 3 Assists. Das freut sein Team die sogar extra ein «schweizerisches» GIF entwickelt haben.

Genial!

Wir dürfen die weitere Entwicklung dieses Rohdiamants mit Spannung mitverfolgen. NHL-Scout Thomas Roost sagt dem 17-jährigen Talent auf jeden Fall eine grosse Zukunft voraus.

Nico Hischier würde sich über eine Karriere nach dem Vorbild von Wayne Gretzky bestimmt freuen ;). (jwe)

Sicher ein Ziel von Hischier: Diese Teams haben den Stanley Cup gewonnen

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Der müde Joe 27.10.2016 10:01
    Highlight Highlight Schön zusehen wie sich die Schweizer in Nordamerika entwickeln. :) Wäre schön in ein paar Jahren vielleicht, auf der Internationalen Bühne einen grossen vom Thron zu stossen! ;)
  • Ghackets_mit_hörnli 27.10.2016 08:29
    Highlight Highlight Der Junge hat wirklich ein riesen Talent. Hoffentlich macht er was gescheites draus.

NHL-Destination bekannt: Pius Suter wechselt zu den Chicago Blackhawks

Jetzt ist klar, bei welchem NHL-Team Pius Suter anheuert: Es sind die Chicago Blackhawks. Der 24-jährige Zürcher hat beim sechsfachen Stanley-Cup-Sieger einen Entry-Level-Vertrag für ein Jahr unterschrieben und wird dabei 925'000 Dollar pro Jahr verdienen. In Chicago trifft der Nati-Stürmer wieder auf seinen ehemaligen ZSC-Coach Marc Crawford, der dort als Assistenztrainer tätig ist. Ausserdem wird er Teamkollege des ehemaligen Ambri-Topskorers Dominik Kubalik, der soeben als Finalist für …

Artikel lesen
Link zum Artikel