Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
New Jersey Devils left wing Nikita Gusev (97) celebrates after scoring a goal with center Nico Hischier (13) during the second period of a preseason NHL hockey game, Saturday, Sept. 21, 2019, in Newark, N.J. (AP Photo/Mary Altaffer)
Nikita Gusev,Nico Hischier

Nico Hischier spielt in der nächsten Saison auch um die Höhe seines Vertrags. Bild: AP

Hischiers nächster Vertrag und Merzlikins' Rolle – wir beantworten deine NHL-Fragen

Vor kurzem haben wir euch User gebeten, uns eure Fragen zum NHL-Saisonstart zu schicken. Das habt ihr getan und hier folgen nun unsere Antworten.



User fragt: Welcher Schweizer Youngster hat die grössten Chancen auf sein NHL-Debüt diese Saison?

watson antwortet: Gaëtan Haas zählen wir mit seinen 27 Jahren jetzt mal nicht mehr zu den Youngstern. So hat vermutlich Gilles Senn fast die besten Einsatzchancen der Schweizer in der AHL. Das ist durch seine Position bedingt. Der 23-jährige Goalie gilt derzeit als Nummer 3 oder Nummer 4 in der Organisation der New Jersey Devils. Sollten sich also Cory Schneider oder MacKenzie Blackwood (New Jerseys Stammkeeper) verletzen, dann wäre die Reihe schon bald am früheren Davoser.

Auch eine Möglichkeit wäre Philipp Kurashev. Der bald 20-Jährige entwickelt sich immer besser. Sollte es bei Chicago am Ende der Regular Season um nichts mehr gehen, wäre ein Einsatz vielleicht möglich.

Wie schätzt ihr die NHL-Chancen von Gaëtan Haas ein?

Im letzten Testspiel hat Haas endlich überzeugt und auch einen Treffer erzielt. Reicht das, um sich zum Saisonstart einen Platz im Team zu ergattern? Momentan sieht es eher so aus, als müsste der Schweizer noch den Umweg über die AHL nehmen. Allerdings wissen die Oilers auch, dass Haas nicht vorhat, lange in der zweithöchsten Liga zu spielen. Aus irgendeinem Grund haben sie ihn verpflichtet, also werden sie ihm wohl auch noch eine Chance geben, sich in einem NHL-Ernstkampf zu beweisen.

Haas trifft für die Oilers.

Wer ist Titelfavorit?

Da gibt es einige. Die St.Louis Blues wollen ihren Titel verteidigen. Finalist Boston will dieses Jahr noch den einen Sieg mehr. Tampa Bay und Toronto und Washington wollen die letztjährigen Erstrunden-Niederlagen vergessen machen. Und aus dem Westen haben San Jose, Vegas und Nashville sicherlich auch ein Wörtchen mitzureden.

Wer wird Topskorer und Schweizer Topskorer?

Das internationale Topskorer-Rennen dürften Connor McDavid und Nikita Kutscherow unter sich ausmachen. Letzterer hat dabei den Vorteil, dass er mit Tampa bei einem viel besseren Team spielt. So dürfte es für ihn einfacher sein, viele Punkte zu sammeln.

San Jose Sharks right wing Timo Meier, front, wraps around the net for a shot as Colorado Avalanche defenseman Erik Johnson pursues in the second period of Game 6 of an NHL hockey second-round playoff series, Monday, May 6, 2019, in Denver. (AP Photo/Jack Dempsey)

Wird Timo Meier auch diese Saison wieder der erfolgreichste Schweizer Stürmer? Bild: AP/AP

Nachdem er letzte Saison förmlich explodiert ist, dürfte Timo Meier der sicherste Tipp als Schweizer Topskorer sein. In unserer Saisonvorschau trauten wir ihm 70 Punkte zu. Sollte er wider Erwarten einbrechen, wären Roman Josi und Nico Hischier wohl die nächstbesten Schweizer.

Weiss man schon, ob Kusnezow spielen darf?

Ja. Jewgeni Kusnezow wurde aufgrund seines Kokain-Konsums von der NHL nachträglich doch noch für drei Spiele gesperrt. Das heisst, er wird am 8. Oktober beim Spiel gegen Dallas erstmals eingreifen können.

Warum gewinnen die Devils den Stanley Cup?

Puh! Vermutlich gewinnen die New Jersey Devils den Cup nicht, das wäre eine riesige Überraschung. Wenn es tatsächlich so weit kommen soll, muss wirklich alles stimmen. Das heisst:

Wie ist die Situation von Elvis Merzlikins?

Nach der Saisonvorbereitung geht der langjährige Lugano-Keeper Elvis Merzlikins wohl als Nummer 2 in die Saison. Die Vorbereitung des Letten war einfach nicht gut genug, während sein Konkurrent Joonas Korpisalo überzeugt hat. Merzlikins wird aber seine Chance erhalten. Und John Tortorella ist ein Fan. «Ich liebe seine Persönlichkeit. Er ist ein ehrgeiziger Typ», sagte der Columbus-Trainer vor wenigen Tagen.

Columbus Blue Jackets goalie Elvis Merzlikins (90) makes a save during the first period of an NHL preseason hockey game against the Buffalo Sabres, Wednesday, Sept. 25, 2019, in Buffalo N.Y. (AP Photo/Jeffrey T. Barnes)

Elvis Merzlikins muss zum Saisonstart wohl Korpisalo den Vortritt lassen. Bild: AP

Welches Team hat die besten Transfers gemacht?

Klassische Transfers wie im Fussball gibt es in der NHL ja nicht. Man kann neue Spieler erhalten, indem man sie draftet, tradet oder als Free Agent verpflichtet, wobei beim Draft durch die Lotterie, die die erste Runde auslost, auch immer Glück dabei ist.

Zwei Teams werden allerdings immer wieder genannt, wenn es darum geht, wer den besten Sommer hatte: New Jersey und die New York Rangers. New Jersey holte nicht nur Nummer-1-Draft Jack Hughes an Bord, sondern holte in zwei Trades Verteidiger P.K. Subban und den talentierten russischen Flügel Nikita Gusev. Als Free Agent stiess Powerflügel Wayne Simmonds zum Team.

New York hat mit Artemi Panarin einen der grössten Free Agents an Land gezogen. Zudem drafteten die Rangers Kaapo Kakko an zweiter Stelle und holten mit Jacob Trouba und Adam Fox zwei gute Verteidiger an Bord.

abspielen

Einige Highlights von Kakko aus der Saisonvorbereitung. Video: YouTube/Suomalaiskoosteet

Wie sieht der Marktwert von Nico Hischier im Moment aus und wie könnte sein nächster Vertrag aussehen?

Dieser Sommer hat die Vertragslandschaft in der NHL etwas verändert. Neu scheint die Regel bei Restricted Free Agents: Je länger der neue Vertrag dauert, desto höher fällt der Cap Hit aus. Das wird auch Nico Hischier betreffen, denn er ist nächsten Sommer Restricted Free Agent und die Devils werden ihn wohl langfristig binden wollen.

Spieler, die in den ersten zwei Jahren ähnliche Zahlen wie Hischier produzierten (dazu gehören Nathan MacKinnon, Tyler Seguin, Matthew Tkachuk und Jakub Voracek), unterschrieben bei ihrem zweiten NHL-Vertrag für rund 8,3 Prozent des damaligen Salary Caps. Das würde für Hischier nächstes Jahr einen Jahreslohn von knapp sieben Millionen Dollar bedeuten. Je nachdem wie die Saison des Wallisers läuft, könnte diese Summe aber noch steigen.

Wie viele Schweizer spielen in der NHL?

Aktuell haben zwölf Schweizer Spieler einen Vertrag in der NHL. Einer davon ist Gaëtan Haas, bei dem noch unsicher ist, ob er tatsächlich in der NHL starten wird. Luca Sbisa befindet sich bei den New York Islanders noch immer im Tryout. Dort besteht immer noch die Möglichkeit, dass er tatsächlich nochmals einen Vertrag erhält.

Detroit Red Wings forward Taro Hirose (67) challenges a pass from New York Islanders defenseman Luca Sbisa (21), of Italy, in the second period of a preseason NHL hockey game Friday, Sept. 20, 2019, in Detroit. (AP Photo/Tony Ding)

Erhält Luca Sbisa (rechts) tatsächlich nochmals eine Chance in der NHL? Bild: AP

Kommen die Spiele im Free-TV?

Vereinzelte NHL-Spiele kommen auf Teleclub Zoom, dem Gratissender von Teleclub. Ansonsten sind die Spiele aber nur über Pay-TV (Teleclub, MySports oder NHL TV) zu verfolgen.

Meilensteine aus 100 Jahren NHL

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

Link zum Artikel

Spielt er bald an der Seite von Nico Hischier? So tickt US-Goldjunge Jack Hughes

Link zum Artikel

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

Link zum Artikel

5 Gründe, warum Nashville seine Titelträume bereits wieder begraben musste

Link zum Artikel

Warum das Hoch von Niederreiters Hurricanes niemanden überraschen dürfte

Link zum Artikel

So führt Columbus Topfavorit Tampa nach Strich und Faden vor

Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

Link zum Artikel

Fiala über den Trade nach Minnesota: «Nicht einfach, aber ich muss nach vorne schauen»

Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

Link zum Artikel

Mats Zuccarello ist jetzt ein Dallas Star – und das macht niemanden glücklich

Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

53
Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

6
Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

1
Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

4
Link zum Artikel

Spielt er bald an der Seite von Nico Hischier? So tickt US-Goldjunge Jack Hughes

22
Link zum Artikel

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

6
Link zum Artikel

5 Gründe, warum Nashville seine Titelträume bereits wieder begraben musste

19
Link zum Artikel

Warum das Hoch von Niederreiters Hurricanes niemanden überraschen dürfte

8
Link zum Artikel

So führt Columbus Topfavorit Tampa nach Strich und Faden vor

13
Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

0
Link zum Artikel

Fiala über den Trade nach Minnesota: «Nicht einfach, aber ich muss nach vorne schauen»

10
Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

4
Link zum Artikel

Mats Zuccarello ist jetzt ein Dallas Star – und das macht niemanden glücklich

11
Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

12
Link zum Artikel

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

53
Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

6
Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

1
Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

4
Link zum Artikel

Spielt er bald an der Seite von Nico Hischier? So tickt US-Goldjunge Jack Hughes

22
Link zum Artikel

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

6
Link zum Artikel

5 Gründe, warum Nashville seine Titelträume bereits wieder begraben musste

19
Link zum Artikel

Warum das Hoch von Niederreiters Hurricanes niemanden überraschen dürfte

8
Link zum Artikel

So führt Columbus Topfavorit Tampa nach Strich und Faden vor

13
Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

0
Link zum Artikel

Fiala über den Trade nach Minnesota: «Nicht einfach, aber ich muss nach vorne schauen»

10
Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

4
Link zum Artikel

Mats Zuccarello ist jetzt ein Dallas Star – und das macht niemanden glücklich

11
Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

12
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

34
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
34Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • uhl 01.10.2019 16:15
    Highlight Highlight McDavid und Kucherov sind sicherlich sehr gute Tipps für den Liga-Topskorer. Einen Crosby darf man aber nie abschreiben. Und vergesst mir die Avalanche-Spieler nicht: Nathan MacKinnon und, letzte Saison erst recht, Mikko Rantanen. Wenn die Avalanche eine gute Saison macht, traue ich es beiden zu.
  • Freilos 01.10.2019 14:56
    Highlight Highlight Wie wird die Situation von Bärtschi Aktuell eingeschätzt? Ist der Zug für Ihn bei den Canucks bereits abgefahren oder erhält er noch eine Chance?
    • Adrian Buergler 01.10.2019 16:18
      Highlight Highlight Da müssen wir jetzt zuerst noch die Waiver-Deadline abwarten. Sollte er von einem Team aufgelesen werden (warum z.B. nicht Colorado?), ist seine Zeit in Vancouver natürlich vorbei.

      Cleart er Waivers, startet er in der AHL. Bleibt er gesund (und damit steht und fällt alles), wird er sich dort mit seinen Leistungen früher oder später wieder fürs die Canucks aufdrängen, denn er ist zu gut für die AHL. Dann würde Benning wie ein Idiot aussehen, falls er immer noch auf Bärtschi verzichtet.
    • DINIMAMIISCHNDUDE 01.10.2019 18:21
      Highlight Highlight Bärtschi hat die waivers "cleared" und spielt somit in der AHL zum Start dieser Saison
  • chrisdea 01.10.2019 14:33
    Highlight Highlight Meinungen zu Lausanne vs Flyers? Und zu Kane's zu erwartendener und voraussichtlich längeren Sperre?
    • Adrian Buergler 01.10.2019 15:18
      Highlight Highlight Zu Lausanne – Flyers: Gutes Spiel von Lausanne. Je länger es aber dauerte, desto offensichtlicher wurde die Klasse von Philly. Wäre das Spiel noch fünf Minuten länger gegangen, die Flyers hätten wohl gewonnen. Darum: Toller Prestige-Erfolg. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
    • Adrian Buergler 01.10.2019 15:22
      Highlight Highlight Zu Kane: Nach Regelbuch würde Kane wohl eine Sperre von rund 10 Spielen drohen. Ich fände das zu heftig. Der Kontakt mit dem Stock kam zustande, weil der Linesman im dümmsten Moment dazwischen ging. Das Schupfen danach war dumm, aber nicht der Rede wert. Ich würde sagen rund 3 Spielsperren wären ok.

      Sollte Kane aber tatsächlich länger gesperrt werden, müssten sich die Sharks wohl nach einem Ersatz umsehen. Kommt Marleau doch noch zum Zug?
    • chrisdea 01.10.2019 17:58
      Highlight Highlight Merci, vielen Dank für Deinen Insight, sehe es ähnlich betr. Flyers, aber ich gehe davon aus, dass Kane länger draussen sein wird (10 Sperren werden es vermutlich sein).
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ove8 01.10.2019 13:55
    Highlight Highlight Und wie jedes Jahr wird Nashville als Titelaspirant genannt.
    Und jedes Jahr versagen sie in den Playoffs.
    Josi ist für mich bei den besten Verteidiger der Liga sicher in den Top 6. Leider wird es in Nashville kein Blumentopf gewinnen. Nicht dieses Jahr und auch nicht die nächsten Jahre. San Jose sind in meinen Augen auch weit weg von einem Titelaspirant.
    Ansonsten aber ein sehr interessanter Artikel/Antworten. Meier muss liefern nach seinem Millionen Vertrag, sonst wird es sehr schnell ungemütlich für ihn.
    Hischier wird die 80 Punktemarke knacken falls Hall und Palmieri gesund bleiben.
  • Tjugt 01.10.2019 13:25
    Highlight Highlight Bezüglich der letzten Frage:
    Auf Reddit gibt es die Kategorie nhlstreams welche immer funktionierende Streams hat
  • SMGi 01.10.2019 13:09
    Highlight Highlight Wie bitte nur 3-Spielsperren für Kusnezow? Bei einem Solchen Dopingfall wurden auch scho 2-jahre Sperre verhängt. Da hat die US-amerikanische Anti-Doping-Agentur sicherlich etwas "Sackgeld" bekommen.
    • Ikarus 01.10.2019 13:41
      Highlight Highlight Sie hat halt einfach bei der nhl nichts zu sagen;) von der wurde er ja für 4jahre gesperrt.
      Und sind wir ehrlich, kokain als doping ist einfach unsinnig. Also bringts auch nichts jemand für sein Partyleben zu sperren, schadet dich ja nur selbst
    • WhatZitTooya 01.10.2019 13:50
      Highlight Highlight Es geht um Kokain, nicht Doping.
    • Hockeytonky 01.10.2019 13:53
      Highlight Highlight Kokain gilt gemäss NHL nicht als Doping 🤔
    Weitere Antworten anzeigen
  • ta0qifsa0 01.10.2019 13:08
    Highlight Highlight Riley Sheahan von den Oilers wird für 1-2 Wochen ausfallen, wurde gestern bekannt. Die Chance für Einsätze von Haas (zumindest zum Beginn der Saison) sind also markant gestiegen.
    • Adrian Buergler 01.10.2019 13:19
      Highlight Highlight Stimmt!
  • DINIMAMIISCHNDUDE 01.10.2019 12:50
    Highlight Highlight NHL via Mysports? wäre mir neu. Ist dem tatsächlich so?
    • Adrian Buergler 01.10.2019 13:00
      Highlight Highlight Im MySports-Paket ist Sport1 US drin, über den man gewisse NHL-Spiele empfängt.
    • Seuli 01.10.2019 13:11
      Highlight Highlight Ich habe noch ein altes UPC Abo (ohne MySports-Paket), dort ist der Sender Sport1 US aber auch drin und die uebertragen diverse Spiele live.

      Das ist dann jeweils der Overkill bei mir mit nhl.tv Abo, splitscreen mit 4 partien und dazu noch den UPC Stream mit Sport1 US :)
    • DINIMAMIISCHNDUDE 01.10.2019 14:06
      Highlight Highlight Danke für die Info Herr Bürgler
    Weitere Antworten anzeigen
  • DonChirschi 01.10.2019 12:49
    Highlight Highlight Prognose: Merzlikins wird mitte Saison nach Vegas getradet, nur damit die Golden Knights am Strip ein Billboard aufhängen können auf dem steht „Elvis is back“
    • TheNormalGuy 01.10.2019 13:32
      Highlight Highlight Why didn't I think of that?!
      Benutzer Bild
    • Krapos 01.10.2019 15:25
      Highlight Highlight Das ist reines Wunschdenken von dir😄 Miroslav Satan wurde auch nie zu den Devils getradet.
    • Vic Vega 01.10.2019 18:24
      Highlight Highlight @Krapos
      Satan bei den Devils habe ich mir immer mit der Rückennummer 666 gewünscht😜
  • Theageti 01.10.2019 12:45
    Highlight Highlight ... Looks to me like gaytan haawk tipped it in... 😂
    • Sünneli31 02.10.2019 14:34
      Highlight Highlight So wird aus einem Haas ein Falk... 😜🤣

Der SCB wird in Grenoble mit schwedischer Flagge und Hymne empfangen 🙈

Dank einem 3:1-Sieg in Grenoble steht der SC Bern in der K.o.-Phase der Champions Hockey League. Grenoble liegt nur zwei Stunden von der Schweizer Grenze entfernt – und doch gibt es Franzosen, die das Nachbarland nicht zu kennen scheinen. Denn empfangen wird der SCB mit der schwedischen Nationalhymne und statt der Schweizer Flagge wird auf dem Videowürfel die blau-gelbe Schwedens eingeblendet. Das kommt selbst dem finnischen SCB-Coach Kari Jalonen spanisch vor. (ram)

Artikel lesen
Link zum Artikel