DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der SC Bern muss vorerst ohne Eric Blum auskommen: Der Verteidiger hat sich am Nacken verletzt



02.10.2015; Lausanne; Eishockey NLA - Lausanne HC - SC Bern; 
Eric Blum (Bern)
(Urs Lindt/freshfocus)

Wurde gestern per Ambulanz nach Bern transportiert: Eric Blum.
Bild: Urs Lindt/freshfocus

Der SC Bern muss auf unbestimmte Zeit auf Nationalverteidiger Eric Blum verzichten. Laut der «Berner Zeitung» erlitt der 29-Jährige am Samstag bei der 4:5-Auswärtsniederlage in Genf eine Verletzung an der Halswirbelsäule und musste die Nacht im Genfer Universitätsspital verbringen.

Gemäss SCB-Sportchef Sven Leuenberger ging «am Knochengerüst nichts kaputt». Am Sonntag wurde Blum per Ambulanz nach Bern transportiert. Wie lange der Abwehrspieler ausfällt, ist zurzeit noch unklar. (si/cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Andres Ambühl: «Mit Arno habe ich seit seinem Rücktritt nie mehr gesprochen»

Er ist in einer Bergbauernfamilie aufgewachsen und einer der ganz grossen unserer Hockey-Geschichte. Nun ist er für die WM-Vorbereitung aufgeboten worden. Ein Gespräch mit Andres Ambühl (37) nicht nur über eine aussergewöhnliche Karriere und «seinen» HC Davos.

Wie ist es Ihnen eigentlich gelungen, den Alterungsprozess zu überlisten?Andres Ambühl: Ich habe eigentlich nichts getan, um diesen Prozess aufzuhalten, und lebe heute nicht anders als vor zehn Jahren. Ich habe wohl das Glück einer von Natur aus robusten Verfassung und ich bin von Verletzungen weitgehend verschont geblieben.

Sie haben also gar noch nicht gemerkt, dass Sie älter geworden sind?In erster Linie merke ich, dass um mich herum in der Garderobe alle jünger werden. In gewissen Bereichen …

Artikel lesen
Link zum Artikel