Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL, Stanley Cup Playoffs, Conference Halbfinal

Historisch! Überragender Josi führt Nashville zum ersten Mal in den Conference-Final



Es ist geschafft! Die Nashville Predators mit den beiden Schweizern Roman Josi und Yannick Weber stehen zum ersten Mal in der Clubgeschichte im Final der Western Conference.

Vor heimischem Publikum gewannen die Predators mit 3:1 gegen die Gäste aus St.Louis und entschieden die Serie somit mit 4:2 für sich. 

Roman Josi erzielte den wichtigen Ausgleich zum 1:1 und steuerte zum 3:1 einen Assist bei. Der Berner stand während 21:40 Minuten auf dem Eis. Yannick Weber kam zu 11:25 Minuten Eiszeit.

abspielen

Josi mit dem Treffer zum 1:1. Video: streamable

abspielen

Der Empty-Netter zum 3:1 – danach gibt es in Nashville kein Halten mehr.  Video: streamable

Kevin Fiala, der dritte Schweizer in den Diensten der Predators, musste wegen seines Oberschenkelbruchs auf der Tribüne Platz nehmen. Die Fans feierten ihn frenetisch.

Josi wurde nach dem Match von Verteidiger-Kollege P.K. Subban interviewt.

Und das wurde in diesem Interview gesagt.

Für Josi und Co. geht es jetzt weiter mit dem Conference-Final. Dort trifft Nashville entweder auf die Anaheim Ducks oder die Edmonton Oilers.

Edmonton zwingt Anaheim in die «Belle»

Diese beiden Teams müssen aber in ein entscheidendes siebtes Spiel. Edmonton hat die Serie dank einem überragenden 7:1-Heimsieg wieder ausgeglichen.

abspielen

Leon Draisaitl zum Ersten ... Video: streamable

abspielen

... zum Zweiten ... Video: streamable

abspielen

... und zum Dritten. Hattrick! Video: streamable

Prägende Figur war einmal mehr der deutsche Leon Draisaitl. Der 21-Jährige schoss die Ducks mit drei Toren und zwei Assists praktisch im Alleingang ab. (cma)

Erkennst du diese Eishockey-Stars als Bilderrätsel?

Eishockey WM 2017

Du weisst nicht, welches Team der Hockey-WM zu dir passt? Dieses Flussdiagramm hilft dir

Link zum Artikel

Diese 28 Talente musst du an der Hockey-WM auf dem Radar haben

Link zum Artikel

Weder dick noch doof – überragender Hardy packt gegen Finnland diese Monsterparade aus

Link zum Artikel

Dank Genoni-Shutout und drei Punkten von Almond – die Schweiz bodigt Norwegen

Link zum Artikel

Den Super-Gau nach 4:0-Führung verhindert: Nati siegt zum WM-Auftakt im Penaltyschiessen

Link zum Artikel

Ein Stutz ins Phrasenschwein – diese Sprüche wirst du an der Hockey-WM sicher hören

Link zum Artikel

Zu wenig Wasserverdrängung? Schweiz an der Hockey-WM am kleinsten und leichtesten

Link zum Artikel

Top-8-Status in Gefahr – der WM-Viertelfinal ist für die Hockey-Nati Pflicht

Link zum Artikel

Wirst du Eishockey-Weltmeister oder musst du frühzeitig unter die Dusche?

Link zum Artikel

Diese 10 Spiderdiagramme musst du für die Eishockey-WM kennen

Link zum Artikel

Jetzt zeigt sich, ob wir einen Cheerleader oder Bandengeneral haben

Link zum Artikel

Fischer fischt an der WM mit diesen Fischen nach dem Titel

Link zum Artikel

Patrick Fischer über die WM-Absenzen: «Wenn die Motivation fehlt, macht es keinen Sinn»

Link zum Artikel

Hockey-Nationalmannschaft – so gut wie seit 2013 nie mehr

Link zum Artikel

Was kann der neue Hexenmeister der Hockey-Nati bewirken?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Tikkanen 08.05.2017 07:48
    Highlight Highlight ...grundsätzlich ist der Conference Final der Preds verdient, gute Leistung✌🏻Mags vor allem dem Josi von Herzen gönnen👍🏻Andererseits habe ich immer ein wenig Mitleid mit Joslä dass er in Nashville spielt. Die Spiele dort sind sowas von Micky Maus, mehr Kindergarten geht nicht😳der Speaker schreit rum, Lichtshow wie in der Disco, die Rednecks schwenken dauernd gelbe Naselümpä und vor der Halle brätsche irgendwelche Dumpfbacken mit einem Hammer auf ein Schrottauto mit aufgemalter Blues-Note🤢Aus diesem Blickwinkel hoffe ich geradezu dass im CF Schluss mit Lustig ist im Hillybilly Zirkus😂😎
    • Against all odds 08.05.2017 08:04
      Highlight Highlight Tja, fast wie in der PF-Arena. Sollte dir eigentlich gefallen.
    • Züzi31 08.05.2017 08:27
      Highlight Highlight Ach Tikkanen, Rednecks, wirklich? Und in Bern hats nur Kuhglocken?
      In USA ist das mit der Musik, Lichtshow und Naselümpe überall so.
      Und das mit Auto hat auch eine gewisse Tradition im College Sport, damit wird Geld für gute Zwecke gesammelt...
    • Hayek1902 08.05.2017 09:12
      Highlight Highlight und für eine NHL Halle ist die Stimmung echt gut, muss extrem laut sein. Auch gute Fangesänge, welche den anderen auf den Sack gehen, von dem her finde ich das ziemlich ok in Nashville. Im Gegensatz zu Bern war auch die gesamte Saison ausverkauft. ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • goldmandli 08.05.2017 06:12
    Highlight Highlight Wie bitter das für Fiala sein muss, nur Zuschauer sein zu können, während sein Team die Serie gewinnt.
    • Schreiberling 08.05.2017 06:59
      Highlight Highlight Solange Nashville gewinnt, dürfte es etwas einfacher zu ertragen sein. Er darf zuschauen im Wissen, dass er einen entscheidenden Teil zur Erfolgsgeschichte beigetragen hat.

Nico Hischier kommt an die Hockey-WM, Sven Bärtschi nicht

Erste wichtige Kaderentscheidungen für die WM in Bratislava sind gefallen. Ein NHL-Star kommt, einer hat abgesagt.

Sofern er die Freigabe in New Jersey bekommt (was eigentlich nur eine Formsache ist), wird Nico Hischier (20) in Kürze sein erstes A-Länderspiel bestreiten. Sein Agent Gaëtan Voisard bestätigt auf Anfrage: «Nico wird um den 20. April herum in die Schweiz zurückkehren und es ist vorgesehen, dass er erstmals in den Länderspielen gegen Frankreich eingesetzt wird.»

Die werden am 26. April in Sierre und am 27. April in Genf ausgetragen. Der erste Einsatz in Sierre wäre perfekt: Nico Hischier hat bis …

Artikel lesen
Link zum Artikel