DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
PITTSBURGH, PA - JUNE 23:  Tanner Richard, 71st overall pick by the Tampa Bay Lightning, poses for a portrait during the 2012 NHL Entry Draft at Consol Energy Center on June 23, 2012 in Pittsburgh, Pennsylvania.  (Photo by Gregory Shamus/NHLI via Getty Images)

Tanner Richard muss weiter auf seinen ersten Einsatz in der besten Liga der Welt warten. Bild: NHL

Was für ein Pech! Verspäteter Flug bringt Tanner Richard um NHL-Debüt

Grosses Pech für Tanner Richard: Der 23-jährige Stürmer verpasste sein erstes NHL-Spiel mit den Tampa Bay Lightning wegen eines verspäteten Flugs.



Weil Tampa Bays Center Cedric Paquette während einer Serie Auswärtsspiele an der Westküste Kanadas verletzt ausfiel, haben die Tampa Bay Lightning kurzfristig Tanner Richard vom AHL-Farmteam Syracuse Crunch ins NHL-Kader berufen. Per Flugzeug sollte der ehemalige Junior der Rapperswil-Jona Lakers und Sohn des langjährigen NLA-Spielers Mike Richard von New York nach Edmonton reisen, um gegen die Oilers sein Debüt in der besten Liga der Welt zu geben.

Weil die Maschine mit Richard an Bord aber zwei Stunden Verspätung hatte, verpasste er den Anschlussflug in Minneapolis und somit auch das Spiel in Edmonton. Aus dem langersehnten Debüt in der NHL wurde nichts. Stattdessen ging es zurück nach New York, wo er jedoch auch für das Auswärtsspiel mit Syracuse bei den Bridgeport Sound Tigers zu spät eintraf.

Carolina Hurricanes' Elias Lindholm (16), of Sweden, and Teuvo Teravainen (86), of Finland, skate with Tampa Bay Lightning's Tanner Richard (38) during the third period of an exhibition NHL hockey game in Raleigh, N.C., Friday, Sept. 30, 2016. Tampa Bay won 2-1 in overtime. (AP Photo/Gerry Broome)

Tanner Richard gehört bei den Syracuse Crunch zu den besten Skorern. Bild: Gerry Broome/AP/KEYSTONE

Richard bestreitet heuer bereits seine sechste Saison in Nordamerika. Vor dreieinhalb Jahren debütierte er in der AHL. In dieser Saison brachte es der Center in 21 Spielen auf 17 Skorerpunkte, womit er in der teaminternen Skorerwertung Platz 4 belegt. (pre/sda)

Alle Schweizer, die in die NHL gedraftet wurden

1 / 82
Alle Schweizer, die in die NHL gedraftet wurden
quelle: keystone / salvatore di nolfi
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Hofmann verzichtet für das grosse Abenteuer NHL auf viel Geld

Nationalstürmer Grégory Hofmann (28) ist auf dem Weg in die NHL in die Zielgerade eingebogen. Er ist bereit, in Nordamerika für weniger Geld als in Zug zu spielen.

Nach wie vor hat Grégory Hofmann keinen Vertrag in der NHL. Aber bald dürfte es so sein. In den Verhandlungen mit dem Management der Columbus Blue Jackets (diese Organisation besitzt die NHL-Rechte) geht es um die letzten Details.

Die Strategie ist klar: Es geht primär darum, dass Hofmann die Chance bekommt, sich eine Saison lang in der NHL zu zeigen. Das Geld steht also nicht im Vordergrund.

Sein Agent strebt einen Einweg-Vertrag an. Damit würde Hofmann selbst bei einer Rückversetzung in die …

Artikel lesen
Link zum Artikel