freundlich
DE | FR
12
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
EM 2020

EM 2020: Embolo wird am Trikot gezerrt – da könnte man Penalty pfeifen

epa09264437 Connor Roberts (L) of Wales in action against Breel Embolo of Switzerland during the UEFA EURO 2020 group A preliminary round soccer match between Wales and Switzerland in Baku, Azerbaijan ...
Die Waliser testeten das Material beim Schweizer Stürmer mehrmals.Bild: keystone

Breel Embolo wird von Wales-Verteidiger fast das Trikot ausgezogen – Penalty oder nicht?

12.06.2021, 16:2812.06.2021, 17:48

In der ersten Halbzeit kamen die Schweizer nur zu wenigen guten Torchancen. Eine Szene im Strafraum der Waliser sorgte besonders für Aufregung. Breel Embolo erhält den Ball und leitet ihn zu Haris Seferovic weiter, der seinen Schuss leider am Tor vorbeisetzt. Doch hätte es in der Szene nicht Elfmeter geben müssen? Chris Mepham packt Embolo am Trikot und zerrt an diesem. Der Schiedsrichter liess weiterlaufen und auch der Video-Assistent griff nicht ein. Embolo liess sich davon nicht beirren und brachte die Nati kurz nach Wiederbeginn in Führung.

Video: streamable
Wie hättest du hier entschieden?

Danach wurden die Schweizer allerdings zu passiv. Sie kassierten gegen Wales den Ausgleich und spielten am Ende nur 1:1-Unentschieden. (nih)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die 12 besten Nati-Torschützen

1 / 15
Die 12 besten Nati-Torschützen
quelle: keystone / walter bieri
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unerwartete Landung eines Fallschirmspringers

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Butschina
12.06.2021 17:42registriert August 2015
Manch anderer Spieler hätte sich fallen gelassen. Finde es gut, hat Embolo dies nicht getan.
452
Melden
Zum Kommentar
avatar
hüttechäs
12.06.2021 17:51registriert Januar 2015
Das Traurige ist, hätte er sich fallen lassen, wär‘s ein glasklarer Penalty gewesen.
410
Melden
Zum Kommentar
12
Die SCB-Chefetage hat reagiert – «Kraftstübli-Dialog» statt Türen zuknallen

Die besorgniserregende Verfassung der Mannschaft hat die SCB-Chefetage aufgeschreckt: Die Spieler samt Trainer, Staff und Sportchef mussten am Mittwoch-Vormittag um 10.00 Uhr zur Krisensitzung in der «Energy Lounge» antraben. Die Referenten: Präsident Marc Lüthi und Manager Raëto Raffainer. Dauer der Veranstaltung: Eine gute Stunde. Eigentlich wäre der Mittwoch trainingsfrei. Der freie Tag ist gestrichen worden. Immerhin das.

Zur Story