Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Joey Chestnut stuffs his mouth with hot dogs during the men's competition of Nathan's Famous July Fourth hot dog eating contest, Thursday, July 4, 2019, in New York's Coney Island. (AP Photo/Sarah Stier)

Sieht unappetitlich aus, ist aber erfolgreich: Chestnut schaffte dieses Jahr 71 Hotdogs in zehn Minuten. Bild: AP

Das Dutzend ist voll – Joey Chestnut isst zum 12. Mal schneller Hotdogs als alle anderen



Er ist einfach nicht zu schlagen! Bereits zum zwölften Mal hat Joey Chestnut den Nathan's Hot Dog Eating Contest auf Coney Island in New York gewonnen. Der Kalifornier verdrückte am amerikanischen Nationalfeiertag in bloss zehn Minuten 71 Hotdogs. Seinen Weltrekord aus dem Vorjahr verpasste er damit um drei Würstchen.

«Ich hätte gerne 75 geschafft und einen neuen Rekord aufgestellt», sagte Chestnut zu ESPN. «Ich habe schnell angefangen, aber etwa zur Halbzeit geriet ich in Schwierigkeiten. Vielleicht war es die Hitze, ich muss es noch analysieren.» Er hoffe, dass er den Rekord im nächsten Jahr verbessern könne.

abspielen

So sieht es aus, wenn Chestnut das Dutzend voll macht. Video: YouTube/ESPN

Der 35-jährige Chestnut isst die Hotdogs nicht wie du und ich. Er nimmt sich erst das Würstchen vor und drückt dann das Brötchen, das er zuvor in Wasser aufweicht, hinunter. Appetitlich sieht das nicht aus, doch dafür führt es zum Ziel.

Den Tsunami überflügelt

Die kalifornische Fressmaschine ist eine schlingende Legende. Seit 2007 dominiert Chestnut, nachdem zuvor Takeru «Tsunami» Kobayashi sechs Mal in Serie gewonnen hatte. Der Japaner gilt als Überfigur, die das kompetitive Essen einst über die Szene hinaus populär gemacht hatte. Als er 2001 erstmals in New York teilnahm, pulverisierte Kobayashi den Weltrekord von 25 Hotdogs gleich auf 50 innerhalb von 12 Minuten.

Eleven-time and defending men's champion Joey Chestnut, left, and defending women's champion Miki Sudo pose together during Nathan's Famous international Fourth of July hot dog eating contest weigh-in at the Empire State Building on Wednesday, July 3, 2019, in New York. (Photo by Evan Agostini/Invision/AP)
Joey Chestnut,Miki Sudo

Die Champions mit ihren Gürteln auf dem Empire State Building: Joey Chestnut und Miki Sudo. Bild: AP

Was «Jaws» Chestnut bei den Männern ist derzeit Miki Sudo bei den Frauen. Seine Landsfrau gewann mit 31 vertilgten Hotdogs zum sechsten Mal hintereinander. Ihre eigene Bestmarke liegt bei 41 aus dem Jahr 2017. Sudo schaffte es auch an diversen anderen Ess-Wettkämpfen aufs Podest, so gewann sie etwa einen Truthahn-Bewerb oder glänzte bei Kuchen-, Bratwurst-, Taco- oder Austern-Wettbewerben.

Juliet Lee, left, and Miki Sudo, right, compete in the women's competition of Nathan's Famous July Fourth hot dog eating contest, Thursday, July 4, 2019, in New York's Coney Island. (AP Photo/Sarah Stier)

En Guete! Champion Miki Sudo (rechts) und ihre Gegnerin Juliet Lee. Bild: AP

Dominator Chestnut wiegt um die 100 Kilogramm. Er trainiert, indem er vor den Wettkämpfen fastet und seinen Magen dann durch Trinken von Milch und mit Protein angereichertem Wasser dehnt. Fliegengewicht Kobayashi bereitete sich dagegen so vor, dass er stetig grösser werdende Mahlzeiten ass und sich gleichzeitig sportlich betätigte, damit kein Bauchfett das Ausdehnen des Magens verhinderte.

Umfrage

Wieviele Hotdogs schaffst du in zehn Minuten?

  • Abstimmen

443

  • Keinen, ich esse kein Fleisch.5%
  • Einer reicht mir.19%
  • Zwei schaffe ich schon.19%
  • Drei kleine aus der Ikea.32%
  • Holt mir diesen Chestnut her, den schlage ich!24%

19 Fastfood-Gerichte, die zum Davonlaufen sind (bloss kannst du nicht davonlaufen, weil du ZU DICK BIST)

Essen am Arbeitsplatz? Nicht bei diesem Chef

Play Icon

Food! Essen! Yeah!

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Wissenschaftlich bewiesen: Englisches Frühstück ist besser als alle anderen

Link zum Artikel

Zum World Vegetarian Day: 8 Vegi-Rezepte, die ich immer wieder koche 

Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Ich habe das hipsterigste Gericht der Welt gekocht und bin begeistert

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen – so war's

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

5 thailändische Salate, die du JETZT ESSEN WILLST. Oh ja, du willst 😋

Link zum Artikel

7 Grill-Beilagen zum Nachkochen, die nun mal geiler sind als Pasta-Salat

Link zum Artikel

12 Salate, die du diesen Sommer über essen solltest

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

Link zum Artikel

7 Gründe, weshalb Jamie immer noch der Grösste ist

Link zum Artikel

Käse aus der Sprühdose und Co. – wenn Schweizer US-Snacks probieren

Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hessmex 05.07.2019 14:52
    Highlight Highlight Nach 5 - 6 Hotdogs wäre ich voll und nahe am🤮.
    Da drängt sich die Frage auf: Wie lange müssen die das „behalten“?
  • Buyer's Remorse 05.07.2019 14:07
    Highlight Highlight Lustig, wie viele hier auf ihrem hohen Ross hocken und an verhungernde Kinder erinnern. Immerhin werden die Lebensmittel gegessen, im Gegensatz zu den 300 kg Essen die in der CH pro Kopf und Jahr im Müll landen.

    Geht mal ins Personalresti oder die Kantine runter und fragt wie viel sie diese Woche weggeworfen haben. Mehr als 70 Hotdogs, versprochen.

    http://foodwaste.ch/was-ist-food-waste/
    • Caturix 05.07.2019 15:01
      Highlight Highlight Nein vieles kommt wieder raus und wird dann nicht mehr ein zeites mal gegessen.
    • Pablo Escobar 05.07.2019 15:55
      Highlight Highlight Ist sicher eine schlimme Sache, die das Wettfressen aber auch nicht rechtfertigt.





    • Buyer's Remorse 05.07.2019 15:57
      Highlight Highlight Das dürfte wohl auf die wenigsten während eines Wettbewerbs zutreffen, da man sonst in der Regel disqualifiziert wird.
  • Früchtchen 05.07.2019 13:04
    Highlight Highlight Ich denke meistens ja schon "Leben und leben lassen". Aber sowas finde ich schlimm und dass da auch noch so viele zuschauen und das bewundern verstehe ich nicht. Tausende Kilometer entfernt würden Kinder sterben weil sie nur einen HotDog essen und das zu viel auf einmal war, weil die so ausgehungert sind. Widerliche Gesellschaft.
  • Freilos 05.07.2019 11:48
    Highlight Highlight Unglaublich wieviele Menschen live vor Ort sind um dem Wettfressen zuzuschauen. Wahrscheinlich wird es auch noch live im TV übertragen...
  • Füürtüfäli 05.07.2019 11:42
    Highlight Highlight Degoutant, mehr fällt mir dazu nicht ein.
  • ghisellini 05.07.2019 11:33
    Highlight Highlight bis er daran erstickt... widerlich!
  • Pablo Escobar 05.07.2019 11:01
    Highlight Highlight Ekelhaft diese Leute
  • Gubbe 05.07.2019 11:00
    Highlight Highlight Ich finde die ganzen Fressorgien nur eklig. Würg!
    • oskar 05.07.2019 11:43
      Highlight Highlight über 821 Millionen Menschein leiden an Hunger und dekadente Amerikaner feiern ein Hotdogwettfressen. wiederlich
  • ahaok 05.07.2019 10:51
    Highlight Highlight Ich möchte ja niemandem sein Hobby verbieten aber trotzdem finde Ich dass solche Eating Contests Moralisch sehr verwerflich sind und überaus Dekadent wirken. Vor allem wenn man bedenkt das es Menschen gibt die Hunger leiden und Ich rede hier nicht nur von 3 Welt Ländern sondern auch in New York wo der Wettbewerb stattfand gibt es mehr als genug Hungrige. Aber Ja soll jeder für sich selbst entscheiden.
    • Der Soziale 05.07.2019 12:14
      Highlight Highlight @ahaok
      Leben und Leben lassen... 🌭😋
    • BenFränkly 05.07.2019 14:40
      Highlight Highlight Es ist auch moralisch verwerflich, weiterhin Erdöl oder Nuklearenergie zu nutzen, obwohl wir wissen, dass wir damit der ganzen Menschheit (sofern sie noch so lange weiterexistiert) über Jahrtausende schaden und alternative Möglichkeiten kennen würden. Und das macht JEDER EINZELNE der hier mitliest, während beim Wettessen nur einzelne mitmachen.
      Aber ja, soll jeder selber für sich entscheiden. Gruss von meinem Solardach.
  • iss mal ein snickers... 05.07.2019 10:40
    Highlight Highlight
    Er hat das ganz ohne spezielle HotDog-Wettesser-Maske geschafft? Ich bin beeindruckt
    Benutzer Bild
    • DarthMeowder 05.07.2019 13:09
      Highlight Highlight Das gibt nicht nur ein 💜 sondern auch ein 😂😂😂
  • Dreamtraveller 05.07.2019 10:39
    Highlight Highlight Wegen solchen Menschen geht die Welt zu Grunde. Ein Hot Dog Eating Contest ist in der heutigen Zeit eifach nur noch absurd und zeugt von der kollektiven Verblödung der Menschheit.
    • Frank Grimes 05.07.2019 11:21
      Highlight Highlight "Wegen solchen Menschen geht die Welt zu Grunde."

      Ja. Bestimmt.
    • DarthMeowder 05.07.2019 13:13
      Highlight Highlight Wer sich einen Wohlstand erarbeitet hat auf dem Niveau der Amerikaner, der darf auch mal ein Wettessen durchführen. Es ist ja nicht so, dass in den USA keine Spendengelder und Entwicklungshilfe geleistet wird.
      Bitte nicht gleich den Weltuntergang herbeisehen wenn's mal wieder was durchgeknalltes zu sehen gibt.
  • Glenn Quagmire 05.07.2019 08:26
    Highlight Highlight Er und der Japaner sind also so wie die Fedis und Nadals des Hotdogfresssports?

Die Entscheidung in Spiel 7

Die ZSC Lions gewinnen – das erste Zürcher Eishockey-Finale kann kommen!

Die ZSC Lions folgen Kloten in den Playoff-Final. Die Zürcher gewinnen die Belle im Hallenstadion gegen Servette mit 4:0 und entscheiden somit die best-of-7-Serie mit 4:3-Siegen für sich.

- Zum vierten Mal in Folge (nach Final 2012, Viertelfinals 2013 und 2014) gingen die Zürcher als Sieger hervor, wenn es in einem siebten Spiel um Alles oder Nichts ging.

- Nach zwölf Minuten führten die Zürcher bereits mit 2:0. Der kanadische Verteidiger Marc Bergeron erzielte in der sechsten Minute mit einem Slapshot die Führung, Ryan Shannon erhöhte sechs Minuten später zum 2:0. Ein souverän verwerterter Penalty von Robert Nilsson nach einer halben Stunde und nochmals Ryan …

Artikel lesen
Link zum Artikel