DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Basel's disappointed players thank the fans after the UEFA Champions League play-off round second leg soccer match between Israel's Maccabi Tel Aviv FC and Switzerland's FC Basel 1893 in the Bloomfield stadium in Tel Aviv, Israel, on Tuesday, August 25, 2015. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Aufraffen, weitermachen: Dem FC Basel bleibt in diesem Jahr noch die Europa League.   Bild: KEYSTONE

Kopf hoch FCB, noch bleibt die Europa League! Diese fünf Fragen bleiben nach dem Ausscheiden

Frust beim Schweizer Meister: Nicht der FC Basel, sondern Maccabi Tel Aviv zieht in die Champions League ein. Allerdings ist das «Trostpflästerli» Europa League ausgerechnet in dieser Saison höchst attraktiv.

Nik Dömer
Nik Dömer



Aus der Traum von der Champions League. Zum ersten Mal seit 2012 gibt es für den FC Basel nur den Trostpreis Europa League. Dass der Schweizer Meister ausgerechnet über Maccabi Tel Aviv stolpert, das man vor zwei Jahren in der CL-Quali noch bezwingen konnte, damit hätten wohl nur die wenigsten gerechnet. Was nun nach dem Ausscheiden bleibt, sind diese Fragen:

Wie gut werden die Abgänge wirklich verkraftet?

ARCHIV --- ZUR MELDUNG, DASS FABIAN FREI ZU MAINZ WECHSELT, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILD ZUR VERFUEGUNG --- Der Basler Fabian Frei, links,  gegen den Wohlener Joel Geissmann, rechts, im Achtelfinal des Schweizer Fussball Cups zwischen dem FC Wohlen und dem FC Basel, am Mittwoch, 29. Oktober 2014, in Wohlen. (KEYSTONE/Walter Bieri )

Vor Kurzem noch im FCB-Dress: Fabian Frei.  Bild: KEYSTONE

Mit Derlis González, Fabian Schär und Fabian Frei verlor der FC Basel im Sommer drei wichtige Schlüsselspieler. Vor allem der Verlust des Spielmachers und Mittelfeld-Dirigenten Fabian Frei merkte man gestern enorm. Es fehlten aber auch wichtige Spieler wie Zdravko Kuzmanović, die ihn auf dieser Position ersetzen.

Wie viel Qualität hat das Kader?

Der Basler Marc Janko erzielt das 1:0 im Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel und dem FC Thun im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 12. August 2015. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Marc Janko hätte gestern für den erlösenden zweiten Treffer sorgen können.  Bild: KEYSTONE

Im Mittelfeld fehlte ein kreativer Spielmacher, der die Bälle öfters über aussen verteilt, anstatt immer durch die Mitte. Auch im Sturm vermisste man neben Embolo einen weiteren Knipser. Es wirkte fast, als ob die verletzungsbedingten Ausfälle von Janko, Delgado und Kuzmanović nicht genügend gut ersetzt werden konnten, um ein solch entscheidendes Spiel auf europäischer Ebene zu meistern. Vor allem auch was die Erfahrung der fehlenden Spieler anbelangt. 

Warum bekam man Zahavi nicht in den Griff? 

Animiertes GIF GIF abspielen

Samuel war gestern einen Tick zu langsam gegen Zahavi. gif:srf

Alle drei Tore Maccabi Tel Avivs erzielte Eran Zahavi, der wohl beste Spieler Israels. Die Basler kannten den Stürmer bereits aus der vergangenen CL-Qualifikation 13/14, als er ebenfalls traf. Die Schuld alleine dem 37-jährigen Walter Samuel in die Schuhe zu schieben, wäre jedoch zu einfach. Auch ohne ihn sah die Verteidigung bei den beiden Gegentoren im Hinspiel schlecht aus. Braucht der FCB mehr Stabilität in der Defensive und wie wird sich Verteidiger Daniel Höegh entwickeln? 

Was liegt in der Europa League drin?

Der diesjährige Europa-League-Final findet in Basel statt. Es ist der ganz grosse Traum des FCB, an diesem Tag auf dem eigenen Rasen zu stehen. Die Aussichten auf die Gruppenphase stehen auf jeden Fall gut. Basel dürfte sich bei der Auslosung im Topf 1 oder 2 befinden, was die Gefahr eines frühen Aufeinandertreffen mit starken Kontrahenten wie beispielsweise Borussia Dortmund verringert. 

INGOLSTADT, GERMANY - AUGUST 23:  Marco Reus (L) of Borussia Dortmund celebrates scoring his team's second goal during the Bundesliga match between FC Ingolstadt and Borussia Dortmund at Audi Sportpark on August 23, 2015 in Ingolstadt, Germany.  (Photo by Lennart Preiss/Bongarts/Getty Images)

Der BVB könnte zum grössten Knackpunkt in der EL werden.  Bild: Bongarts

Wie wirkt sich das Ausscheiden auf die Super League aus?

Der Basler Mohamed Elneny feiert seinen Treffer zzm 1-2  beim Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Lugano und dem FC Basel am Samstag, 22. August 2015, im Cornaredo Stadion in Lugano. (KEYSTONE/Ti-Press/Davide Agosta)

Bild: TI-PRESS

Gibt es nun die pure FCB-Dominanz oder ist die Doppelbelastung mit der Europa League gleich gross wie in der Königsklasse? Diese Frage lässt sich nur schwierig beantworten. Fakt ist, dass es auch in der Europa League grosse Brocken gibt. Zudem dürfen die «unbekannteren» Mannschaften aus dem Osten auch nicht unterschätzt werden. Dies bewies zuletzt der überraschende Finalist Dnipro Dnipropetrowsk. 

Deine Meinung

Hat der FC Basel seine Abgänge wirklich genügend gut ersetzt? Wie hoch ist die Qualität dieser Mannschaft? Und marschiert der Titelverteidiger nun in der Super League durch? Teile deine Meinung im Kommentarfeld!

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Der FCB schafft gegen Juve nur die «kleine» Sensation – für die grosse fehlen vier Tore

18. März 2003: Der FC Basel träumt vom Champions-League-Viertelfinal. Nach zehn Minuten ist das geforderte 4:0 gegen Juventus Turin bereits ungeschriebene Geschichte. Dabei wäre so viel dringelegen.

«Es ist schwierig, aber nicht unmöglich.» Von Tiefstapeln ist vor der zweiten Partie gegen Juventus Turin meilenweit nichts zu hören, so auch nicht bei Julio Hernán Rossi. Trotz Herkulesaufgabe herrscht am Rheinknie fast schon Euphorie hinsichtlich einer möglichen Qualifikation für die Champions-League-Viertelfinals.

Aber der Reihe nach.

Bei der erstmaligen Champions-League-Teilnahme schafft der FC Basel das Unmögliche und qualifiziert sich dank dem legendären 3:3 gegen Liverpool für die …

Artikel lesen
Link zum Artikel