DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Primera Divison, 9. Runde

Celta Vigo – Real Madrid 1:3

Granada – Betis Sevilla 1:1

Sevilla – Getafe 5:0

Malaga – La Coruna 22:05

Real Madrid's Danilo da Silva (C) celebrates his goal against Celta Vigo with his team mates during their Spanish first division soccer match at Balaidos stadium in Vigo, Spain October 24, 2015. REUTERS/Miguel Vidal

Real Madrid zementiert gegen Celta Vigo die Tabellenführung.
Bild: MIGUEL VIDAL/REUTERS

Real Madrid gewinnt Spitzenkampf gegen Celta Vigo

Gegen das Überraschungsteam der Liga lassen die Königlichen nichts anbrennen. Ronaldo, Danilo und Marcelo erzielen die Tore zum 3:1-Sieg.



Das musst du gesehen haben

Das Spiel zwischen Celta Vigo und Real Madrid ist ein Spitzenkampf, die Galicier zeigen bisher eine erstaunlich starke Saison. Dennoch geht Real Madrid in Führung, Cristiano Ronaldo trifft bereits nach acht Minuten.

Ronaldo lässt man im Strafraum besser nicht schiessen.
gif: streamable

Nach 23 Minuten erhöht Aussenverteidiger Danilo auf 2:0, Celta Vigo bekommt die Effizienz der Königlichen zu spüren über.

Jesé lanciert Danilo, dieser vollstreckt eiskalt.
gif: streamable

Celta Vigo muss ab der 57. Minute in Unterzahl auskommen, Cabral fliegt nach der zweiten Verwarnung vom Platz. Dennoch gelingt Nolito kurz vor Schluss der Anschlusstreffer. Der Shootingstar Celta Vigos trifft herrlich ins Lattenkreuz.

Zum mit der Zunge schnalzen: Die Kiste von Nolito.
gif: streamable

Den Schlusspunkt setzt Real-Verteidiger Marcelo mit der dritten Bude für sein Team tief in der Nachspielzeit.

Marcelo macht den Sack zu.
gif: streamable

Celta Vigo hat zwar zum ersten Mal in dieser Saison verloren, war aber keineswegs klar unterlegen. Immer wieder musste Keylor Navas sein Real Madrid mit Glanzparaden retten.

Man nennt ihn in Spanien auch den «Octopus».
gif: streamable

(rst)

Das Telegramm

Celta Vigo - Real Madrid 1:3 (0:2). - 18'000 Zuschauer.
Tore: 8. Ronaldo 0:1. 23. Danilo 0:2. 85. Nolito 1:2. 96. Marcelo 1:3. -
Bemerkung: 57. Gelb-rote Karte gegen Cabral (Celta/Reklamieren). (si)

Die Tabelle

Bild

In Zukunft an der Seitenlinie? So könnten Ronaldo, Messi und Co. später als Trainer aussehen

1 / 8
In Zukunft an der Seitenlinie? So könnten Ronaldo, Messi und Co. später als Trainer aussehen
quelle: twitter/@topeleven
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie sich Querdenker an der Fussball-EM (vermutlich) verhalten werden

Dass es trotz Corona letztlich doch noch zur Austragung der Fussball-EM 2020 kommt, ist natürlich erfreulich. Dass aber auch ein Typ Mensch dabei sein wird, den wir erst seit dieser Pandemie wahrgenommen haben, hingegen weniger.

Eigentlich hätte die Fussball-Europameisterschaft vor einem Jahr beginnen sollen. Dann kam das Coronavirus und der Rest dürfte uns allen ja bestens präsent sein. Dieses Jahr wird die Fussball-EM nun nachgeholt und somit kehrt (zumindest für Sportfans) ein Stück Normalität zurück in unser Leben.

Die Ausgangslage an der EM ist für viele Teams ähnlich wie vor Jahresfrist. Für die Fans hingegen nicht wirklich. Denn neben all den anderen, bereits gängigen Fan-Typen – von den Besserwissenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel