Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Burim Kukeli, rechts, von Zuerich, spielt um den Ball mit Guillaume Hoarau, links, von YB am Super League Fussballspiel zwischen dem FC Zuerich und den BSC Young Boys am Samstag, 18. Juli 2015 im Stadion Letzigrund in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Es kommt zum Cup-Knüller im Achtelfinale: YB spielt gegen den FC Zürich.
Bild: KEYSTONE

Zwei Cup-Knüller im Achtelfinale: YB trifft auf den FCZ, St.Gallen spielt gegen Luzern



In den Achtelfinals des Schweizer Cups kommt es am 28./29. Oktober zu zwei Duellen zwischen Super-League-Teams: Die Young Boys spielen gegen Zürich, St.Gallen gegen Luzern.

YB und der FCZ werden sich zum achten Mal im nationalen K.-o.-Wettbewerb gegenüberstehen. Mit dem Sieg im Viertelfinal (4:3 n. V. in der Saison 2010/11) hat Zürich in den Direktbegegnungen auf 3:4 verkürzt.

20.09.2015; Chiasso; Fussball Schweizer Cup - FC Chiasso - BSC Young Boys: Trainer Adi Huetter (YB)
(Claudia Minder/freshfocus)

Das Duell der neuen Coaches: Adi Hütter trifft auf Sami Hyypiä.
Bild: freshfocus

St.Gallen und Luzern treffen im Cup zum sechsten Mal aufeinander, das Heimteam führt in der Bilanz 3:2. Brisant ist dies aber primär darum, weil am 1. November auch in der Meisterschaft diese Begegnung wieder im Kalender steht.

Womöglich zu einem weiteren «Heimspiel» kommt der FC Basel. Der zurückgetretene Kunstturner Lukas Fischer loste dem Schweizer Meister erstmals überhaupt den interregionalen Zweitligisten Muttenz zu. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Aussenseiter aus unmittelbarer Nachbarschaft des St.Jakob-Parks die Partie – wie bereits der letzte FCB-Gegner YF Juventus – dorthin verlegen wird.

Bern, 19.09.2015, Fussball Schweizer Cup, FC Breitenrain - FC St. Gallen, St. Gallens Trainer Joe Zinnbauer (Robert Hradil/EQ Images)

Auch St.Gallens neuer Trainer Josef Zinnbauer hat mit dem FC Luzern ein schwieriges Los erwischt. 
Bild: EQ Images

Auch andere Super-League-Klubs neben dem FCB erhielten machbare Aufgaben zugeteilt: Titelverteidiger Sion trifft auswärts auf Schaffhausen, Lugano auf Winterthur und Thun auf den Erstligisten Wettswil-Bonstetten.

Im Viertelfinal werden mindestens ein Challenge-League-Verein und ein (zumindest) drittklassiger Klub vertreten sein. Im Brügglifeld wird es zum Kräftemessen zwischen Aarau und Le Mont kommen. Red Star Zürich aus der 2. Liga interregional empfängt Köniz, das am Freitag die Grasshoppers ausgeschaltet hat. (si/ndö)

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

100
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

19
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

56
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

12
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

100
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

19
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

56
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

12
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

30
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die Fussballschweiz trauert um ein grosses Idol: Köbi Kuhn ist tot

Der ehemalige Nationaltrainer Köbi Kuhn ist gestorben. Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter bestätigte seinen Tod. Der Zürcher wurde 76 Jahre alt.

Der ehemalige Nationalspieler und -trainer Köbi Kuhn ist tot. Der Zürcher starb im Alter von 76 Jahren. «Es stimmt, er ist am Dienstag nach langer Krankheit gestorben», sagte sein Weggefährte Sepp Blatter zur «Schweizer Illustrierten». Das Spital Zollikerberg bestätigte dies auf Wunsch der Angehörigen. Kurz vor 15 Uhr sei Kuhn den Folgen einer langwierigen schweren Erkrankung erlegen.

Der frühere FIFA-Präsident Blatter würdigte Kuhn: «Er war ein ganz Grosser des Schweizer Fussballs und des FC …

Artikel lesen
Link zum Artikel