Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
MADRID, SPAIN - OCTOBER 25:  Pepe of Real Madrid CF celebrates with James Rodriguez after scoring his team's 2nd goal from the penalty spot during the La Liga match between Real Madrid CF and FC Barcelona at Estadio Santiago Bernabeu on October 25, 2014 in Madrid, Spain.  (Photo by Denis Doyle/Getty Images)

Real feiert den Treffer von Pepe zur erstmaligen Führung Bild: Getty Images Europe

Primera Division, 9. Runde

Real Madrid gewinnt den Clasico im heimischen Bernabeu völlig verdient mit 3:1



Ticker: 25.10.14: Real Madrid – FC Barcelona

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der grosse Ballermänner-Vergleich – so gut ist YB-Goalgetter Nsame wirklich

YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame ist einfach nicht zu stoppen. Der 27-jährige Kameruner schoss den Titelverteidiger mit seinem Treffer zum 1:0-Sieg gegen Luzern. Es war sein 30. Tor im 30. Saisonspiel. Damit hat Nsame den Super-League-Rekord (seit Saison 2003/04) von Seydou Doumbia aus der Saison 2009/10 eingestellt. Der mittlerweile 32-jährige Ivorer, der seit seiner Kündigung beim FC Sion im März 2020 vereinslos ist, hatte damals ebenfalls 30 Saisontreffer erzielt.

Doch Nsame hat noch Zeit, …

Artikel lesen
Link zum Artikel