Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Das Mannschaftsfoto der Senioren des SC Dornach. Mit dabei sind gleich drei ehemalige Schweizer Nati-Spieler. bild: scdornach

Die Senioren des SC Dornach gewinnen 10:1 – rate mal, wer dabei 8 Tore erzielt hat ...



Der SC Dornach dominiert die Senioren 30+ Meistergruppe beim Fussballverband Nordwestschweiz. 12 Spiele und 12 Siege stehen zu Buche, bei 78:17 Toren. Am Wochenende gab es im Stadion Gitterli in Liestal gar einen 10:1-Sieg zu bejubeln.

Bild

Und wer war dabei 8 mal erfolgreich? Genau, dieser Herr hier:

BildBild aufdecken

Neben Alex Frei, seines Zeichens mit 42 Treffern Rekordtorschütze der Schweizer Nati, traf auch ein gewisser Matias Delgado. Abwesend war hingegen Marco Streller – aus beruflichen Gründen.

(zap)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

31 Gründe, weshalb wir den Amateurfussball so sehr lieben

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

36
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
36Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pax Mauer 25.03.2019 21:45
    Highlight Highlight Die Trikotfarben gefallen mir 💛🖤 Und wenn Alex so weitermacht, wird bald einmal einer seiner Gegenspieler seine Knöchel etwas frisieren.
  • Zanzibar 25.03.2019 20:56
    Highlight Highlight Ich sehe das nicht so negativ wie die meisten hier. Ich würde das also Feiern, könnte ich gegen die Spielen. Selbst wenn ich 15:0 verlieren würde. Zum ganz alten Eisen zähle ich Frei, Streller, Huggel und Delgado also noch nicht.
  • Bert der Geologe 25.03.2019 19:09
    Highlight Highlight YB der Seniorenliga. Liegt an den gelben Leibchen.
  • ujay 25.03.2019 16:58
    Highlight Highlight Knipser bleibt Knipser!
  • Patrick Toggweiler 25.03.2019 16:39
    Highlight Highlight Mal querlegen? Für einen Kollegen?
    • Tenno 26.03.2019 05:11
      Highlight Highlight Wenn die immer so wild am winken sind und auf sich Aufmerksam machen, sieht man die einfach nicht. Der Alex ist dann sozusagen auf sich allein gestellt 😂
  • crocoo 25.03.2019 13:12
    Highlight Highlight Vorderste Reihe ganz rechts..Degen Twins?
    • Schnurri 25.03.2019 17:26
      Highlight Highlight Nie und nimmer....
  • wasps 25.03.2019 12:18
    Highlight Highlight Da ging jemandem der Gaul durch.
  • Bürogummi 25.03.2019 12:01
    Highlight Highlight Und Delgado spielt auch noch dort😂
  • Glenn Quagmire 25.03.2019 11:21
    Highlight Highlight Steht Chipperfield jeweils bei den gegnerischen Fans und beleidigt Streller?
    Weitere Antworten anzeigen
  • ingmarbergman 25.03.2019 11:14
    Highlight Highlight 30+ sind Senioren? 😳😳😳
    • Carlo Ranoldi 25.03.2019 12:04
      Highlight Highlight Man könnte theoretisch weiterhin als Aktiver, d.h. zwischen 1. und 5. Liga spielen, jedoch ist man ab 30 Jahren gemäss Verband offiziell auch als Spieler bei den "Senioren" zugelassen 😉
    • Pukelsheim 25.03.2019 12:10
      Highlight Highlight jep. nacher kommen noch die veteranen.
    • chrisdea 25.03.2019 12:11
      Highlight Highlight Nö, aber ab 30 kann man dort mitmachen.
  • Calvin Whatison 25.03.2019 10:32
    Highlight Highlight Ab zum Dopingtest aber Subito. 🤣🤣🤣
  • mrgoku 25.03.2019 10:26
    Highlight Highlight Stelle mir das relativ langweilig vor...
    Diese Ex-Profis könnten sich ja etwas aufteilen in der Region.. das wäre dann eher lustig
    • Loe 25.03.2019 14:34
      Highlight Highlight Wiso sollten sie sich aufteilen? Die haben da als Junioren schon gespielt. (Mal abgesehen von Delgado) und dazu sind sie auch noch Freunde. Das bekommt man als Verein halt irgendwann zurück wenn man vor langer Zeit in die Jugend investiert hat.
    • Caulfield 25.03.2019 15:00
      Highlight Highlight Es hat immer wieder Mannschaften mit ehemaligen Profis, manchmal auch mehrere in einem Team. Spiele selbst schon seit Jahren 30+ Meister und habe schon schöne und weniger schöne Erfahrungen gemacht. Z.B. ein Milaim Rama als Gegenspieler beim FC Mutschellen war als Typ recht angenehm. Und da er offenbar nicht mehr sehr spritzig war, ging es sportlich auch recht gut, selbst als eher mit zwei Holzbeinen aber grossem Herz gesegnet ;-)
    • loquito 25.03.2019 15:03
      Highlight Highlight @ Loe.... Aber sie könnten auch in der 1. MANNSCHAFT SPIELEN... Und sich gegen jüngere Messen. Immerhin waren es Profis
    Weitere Antworten anzeigen
  • Simon Probst 25.03.2019 09:56
    Highlight Highlight Muss schon lustig sein für die Jungs wenn man keine Gegenspieler hat...
    • Staedy 25.03.2019 10:04
      Highlight Highlight ...und dann noch den grossen Max spielt, wenn man den Hobbykicker noch einen mitgeben kann. Hätte die Dornacher Stil und Anstand würden sie nach ein paar Toren drei vier Gänge zurückschalten. Aber zuerst muss es Stängeli geh werde, dann ist es gut so. Muss ja denen zeigen, was für Pfeifen sie sind. Bevor das Geschrei losgeht, genau so tickt Alex Frei im Seniorenfussball, selber erlebt.
    • Glenn Quagmire 25.03.2019 11:24
      Highlight Highlight Frei war und ist schon immer eine überehrgeizige Person. Er hat es damit weit gebracht, sein Talent war bescheiden im Vergleich zu anderen, aber sein Ehrgeiz und Wille haben ihm die Karriere ermöglicht.

      Über seine menschlichen Fähigkeiten will ich nicht urteilen, mir kommt spontan einfach die Lügengeschichte rund um Spuckaffäre oder der die Aussage zu Petric an der U21 EM 2002 in den Sinn....
    • loquito 25.03.2019 15:05
      Highlight Highlight @Glenn. Überehrgeizig? Und spielt mit unter 45Jahren Senioren... Na klar...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Erarehumanumest 25.03.2019 09:46
    Highlight Highlight Ist das rechts neben Huggel (der mit der Glatze) nicht der Skifahrer Marco Büchel?
    • super_silv 25.03.2019 18:35
      Highlight Highlight https://www.scdornach.ch/main/teams/aktive/senioren-30-/senioren-30-.php

      Scheint nicht der zu sein
  • Max Müsterlein 25.03.2019 09:40
    Highlight Highlight Herr Petkovic, pennen Sie? Sofort aufbieten!
    • the Wanderer 25.03.2019 12:57
      Highlight Highlight Streller auch? 🤗🤗

Unvergessen

23 kg Sprengstoff machen das legendäre Wankdorfstadion dem Erdboden gleich

3. August 2001: Unkraut, Moder und eine gemeingefährliche Elektrizitätsanlage. 47 Jahre nach dem Wunder von Bern hat das alte Wankdorfstadion seinen Dienst getan und wird gesprengt.

Um Punkt 15 Uhr ist es um das Wankdorfstadion geschehen. Fünf lange und drei kurze Hornstösse dröhnen als letztes Warnsignal über das Areal – dann zündet Sprengmeister Marco Zimmermann die 23-Kilogramm-Ladung des Sprengstoffs Gelamon. Rund viertausend Augenzeugen sehen, wie die ausgeweidete Fussballruine mit einem dumpfen Knall in sich zusammensackt.

Doch das Wankdorf wäre nicht das Wankdorf, wenn es sich widerstandslos ergeben würde. Trotz der akribischen Planung will sich einer der vier …

Artikel lesen
Link zum Artikel