Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05425848 FC Schalke 04 new arrival Breel Embolo talks to journalists at the Veltins Arena in Gelsenkirchen, Germany, 15 July 2016.  EPA/MARIUS BECKER

Von Sky über RTL sind alle da: Breel Embolo ist auf Schalke angekommen. Bild: EPA/DPA

Embolo auf Schalke: «Mein Bauchgefühl hat gesagt: Das musst du machen»



Breel Embolo freut sich auf seine neue Herausforderung in der Bundesliga und bei Schalke 04. Der Stürmer präsentiert sich sehr motiviert bei seiner Präsentation in Gelsenkirchen.

«Die Bundesliga war immer mein Ziel. Als das Angebot kam, hat mir mein Bauchgefühl gesagt: Das musst du machen», sagte der 19-Jährige bei seiner Vorstellung.

epa05425843 FC Schalke 04 new arrival Breel Embolo poses with his jersey after a press conference at the Veltins Arena in Gelsenkirchen, Germany, 15 July 2016.  EPA/MARIUS BECKER

Breel Embolo wird mit der Nummer 36 spielen.
Bild: EPA/DPA

Der für 25 Millionen Euro von Basel verpflichtete Angreifer ist der teuerste Transfer der Klubgeschichte. «Das belastet mich nicht, darüber mache ich mir gar keine Gedanken», wiegelte Embolo ab. Sein Vertrag gilt bis 2021.

Setzt sich Breel Embolo in der Bundesliga durch?

Der Schweizer Nationalstürmer bestätigte, dass es seit dem Winter mehrere Angebote aus der Bundesliga gegeben hatte. Schalke 04 sei der letzte Verein gewesen, mit dem er gesprochen habe. (sda)

Breel Embolo, du bist nicht alleine: Diese jungen Fussballer sollte man 2016 auf dem Radar haben

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

Dzemaili ist wieder zu Hause: «Mein 10. Titel mit dem FCZ wäre ein schöner Abschluss»

Nach 13,5 Jahren ist Blerim Dzemaili zurück beim FC Zürich. Seine Träume mit dem Stadtklub sind gross.

Auf einer alten Autogrammkiste im FCZ-Fanshop prangt ein Bild von Blerim Dzemaili. So wie er damals ausgesehen hat 2007, als er den FC Zürich in Richtung England verliess. Ein Jugendliches Lausbubengesicht mit Grübchen am Kinn.

Inzwischen trägt Dzemaili Bart und einzelne graue Haare. Schon 34 ist er – und ist zurück beim FCZ. Nach neun Stationen im Ausland möchte Blerim Dzemaili mit dem FC Zürich wieder an jenen Erfolgen anschliessen, die er vor seinem Abgang feierte. Dzemaili erinnert …

Artikel lesen
Link zum Artikel