DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Platz für 105'000 Fans – so soll das neue Stadion des FC Barcelona aussehen

09.03.2016, 15:4209.03.2016, 16:14
1 / 10
105'000 Plätze – so präsentiert sich das neue Camp Nou
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wer noch nie im Camp Nou war, sollte dies schleunigst nachholen. Die Heimstätte von Lionel Messi, Neymar und Co. bietet eine fantastische Kulisse und eine einmalige Stimmung. Zumindest von aussen sieht das Camp Nou ab 2021/2022 jedoch anders aus, steht doch der dritte Umbau seit der Eröffnung 1957 an. Danach sollen LED-Leuchten das Dach schmücken und neu 105'000 Zuschauer Platz finden.

Zwischenzeitlich betrug das Fassungsvermögen sogar 120'000 Plätze, aufgrund von Sicherheitsbestimmungen der UEFA wurde die Kapazität jedoch beschränkt. In einem Jahr soll die Renovation des grössten Stadion Europas beginnen. (rst/elo/sid/ap)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Der «Thrilla in Manila» zwischen Ali und Frazier wird zum Höhepunkt der Box-Geschichte
1. Oktober 1975: Sie hassen sich und sie verprügeln sich. Muhammad Ali und Joe Frazier haben sich beide je einmal besiegt, nun kommt es zum dritten und ultimativen Fight: Dem «Thrilla in Manila». Ali gewinnt, aber er erreicht danach nie mehr sein höchstes Niveau.

«Smokin' Joe» Frazier ist Schwergewichts-Weltmeister, als er 1971 im New Yorker Madison Square Garden auf seinen bislang härtesten Gegner trifft: Muhammad Ali. Beide sind in ihrer Karriere noch ungeschlagen, nicht nur die Box-Welt fiebert dem «Fight of the Century» entgegen.

Zur Story