Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Dortmund's Mats Hummels arrives on the pitch prior the German Bundesliga soccer match between Borussia Dortmund and VfL Wolfsburg in Dortmund, Germany, Saturday, April 30, 2016. (AP Photo/Martin Meissner)

Mats Hummels auf dem Weg zum Einwärmer vor der Partie. 
Bild: Martin Meissner/AP/KEYSTONE

Nach Wechselwunsch zu Bayern: Pfiffe und Plakate in Dortmund gegen Mats Hummels

Mats Hummels ist von Dortmunds Fans wegen seines geplanten Wechsels zu den Bayern mit Pfiffen und kritischen Plakaten empfangen worden. Der Kapitän solle «am besten sofort» gehen. Es gab aber auch Applaus.



Ein Artikel von

Spiegel Online

Bei jedem Ballkontakt wurde er ausgepfiffen: Mats Hummels hat in seinem ersten Spiel für den BVB nach dem verkündeten Wechselwunsch zu Bayern München laute Pfiffe über sich ergehen lassen müssen.

Bereits bei der Verkündung der Mannschaftsaufstellung war der Name des 27-Jährigen nicht mehr zu hören - die Negativbekundungen der Dortmunder Fans waren zu laut. Auf das obligatorische «Mit der Nummer 15: Mats» folgten nur Pfiffe. 

DORTMUND, GERMANY - APRIL 30:  Fans in the Dortmund stand show a banner

Das Banner gegen Mats Hummels.

Jedoch waren in der Dortmunder Arena nur wenige Schmähplakate gegen den Mannschaftsführer zu sehen. Besonders harsch war die Kritik auf einem Banner in der Südkurve. Auf dem Transparent forderten Anhänger: «Der Kapitän geht als erster von Bord, am besten sofort.»

Auf Twitter wurde aber auch von Pro-Hummels-Bekundungen berichtet. Demnach sollen Zuschauer Hummels' Aktionen mit Applaus begleitet haben.

In den vergangenen beiden Tagen hatten zahlreiche Anhänger des BVB ihren Ärger bereits in den sozialen Netzwerken zum Ausdruck gebracht. Hummels spielt seit Anfang 2008 für Dortmund und hat einen Vertrag bis 2017. Die Vereinsführung hat die Erlaubnis für den Wechsel nach München an eine hohe Ablöse geknüpft. (jan/sid)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Transferticker

Mega-Talent Camavinga vor Verlängerung bei Rennes +++ Isco vor Abgang bei Real?

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Zinedine Zidane scheint bei Real Madrid nicht länger auf die Dienste von Isco zählen zu wollen. Wie «El Confidencial» berichtet, habe der Franzose einem Verkauf im Winter bereits zugestimmt. Arsenal und Everton seien am Mittelfeldspieler interessiert. (zap)

Isco 🇪🇸Position: Offensives MittelfeldAlter: 28Marktwert: 30 Mio. EuroBilanz 2020/21: 6 Spiele

Eduardo Camavinga …

Artikel lesen
Link zum Artikel