DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Le milieu valaisan Anto Grgic, centre, reagit lors de la rencontre de football de Super League entre FC Sion et FC Luzern le mercredi 12 mai 2021 au stade de Tourbillon a Sion. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Kann sich der FC Sion doch noch retten? Bild: keystone

Wer steigt ab? Wer spielt europäisch? Spiel im Super-League-Rechner die Szenarien durch



In der Super League stehen die Berner Young Boys schon längst als Meister fest. Dennoch bieten die letzten zwei Runden noch einmal grosse Spannung: In der oberen Tabellenhälfte geht es noch darum, wer sich für die neu geschaffene Europa Conference League qualifiziert. Da können sich Basel, Servette, Luzern, Lausanne und auch Lugano noch Hoffnungen machen.

Noch spannender und dramatischer ist der Abstiegskampf, wo noch vier Teams involviert sind. Sion hat als Schlusslicht die schlechtesten Karten, für Vaduz sieht es nur wenig besser aus. Aber auch der FC St.Gallen und der FC Zürich sind noch nicht aus dem Schneider.

Hier kannst du dir einen Überblick verschaffen, welche Resultate welche Auswirkungen auf die Tabelle hätten. Es ist ganz einfach: Spiele die letzten zwei Runden mit deinen Wunschresultaten durch und schau, was in der Tabelle passiert:

Super-League Tabelle

# Team Sp. S. U. N. Sp:S:U:N Tore Δ P.
CL Quali. Conf. League Quali. Barrage Abstieg

Super-League Rechner

:

Wer hat es in deinem Szenario geschafft, sich in der Super League zu halten? Lass es uns in der Kommentarspalte wissen.

Wer steigt direkt ab?

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die unendliche GC-Saga

1 / 59
Die unendliche GC-Saga
quelle: keystone / martial trezzini
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Sie imitieren die grossen Stars – diese Tiere haben zu oft Fussball geschaut

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emotionaler Appell von Trainer Petkovic: «Wir brauchen die Solidarität von Euch allen»

Die Schweizer Nati musste in den letzten Tagen viel Kritik einstecken. Nun appelliert Trainer Vladimir Petkovic in einem offenen Brief an die Unterstützung der Bevölkerung.

Liebe Schweizerinnen und Schweizer

Wir wollten Euch eine magische Nacht schenken. Euch stolz machen auf uns und auf unsere Schweiz. Wir wollten Euch nach den vielen Entbehrungen der langen Zeit der Pandemie glücklich machen mit einem Sieg gegen Italien. So vieles hatten wir uns dafür vorgenommen. Zu viel vielleicht. Und am Schluss blieb nichts als Enttäuschung. Für Euch, für uns und für viertausend Schweizerinnen und Schweizer, die nach Rom gereist sind. Das tut uns von Herzen leid.

Seit dem 26. …

Artikel lesen
Link zum Artikel