DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ligatopskorer Shkelzen Gashi ist nicht der einzige Spieler, welcher im Klassiker rot sieht. 
Ligatopskorer Shkelzen Gashi ist nicht der einzige Spieler, welcher im Klassiker rot sieht. Bild: KEYSTONE

11 Highlights müsst ihr sein! Diese Szenen aus FC Basel gegen FC Zürich musst du einfach gesehen haben

Der FC Basel wird seiner Favoritenrolle im Klassiker gerecht. Der Super-League-Leader bezwingt den FC Zürich zuhause klar mit 5:1. Mann des Spiels ist der Basler Breel Embolo, der drei Tore erzielt – doch auch sonst hat die Partie eine Menge zu bieten.
12.04.2015, 18:4613.04.2015, 10:50

Zwei rote Karten, sechs Verwarnungen und ein rund 10-minütiger Spielunterbruch: Für Schiedsrichter Sascha Amhof bedeutete das Spiel zwischen dem Super-League-Leader und dem Tabellenvierten in Basel Schwerstarbeit. Damit du es ganz leicht hast, haben wir die Highlights schön säuberlich aufgelistet: 

-> Hier geht es zum Liveticker der Partie

1. Der FC Basel geht durch Gashi in Führung

Animiertes GIFGIF abspielen
Das 1:0 durch Shkelzen Gashi.gif: srf

2. Chiumineto sieht eine umstrittene rote Karte

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild:

3. Rikan fällt Gashi – und sieht nur Gelb

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild:

4. Gashi verliert die Nerven und kassiert die rote Karte

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild:

5. Embolo markiert kurz vor dem Pausentee das 2:0

Animiertes GIFGIF abspielen
.gif: srf

6. Embolo doppelt kurz nach der Pause nach, 3:0!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: srf

7. Franck Etoundi verkürzt für den FCZ

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild:

8. Fackelwürfe aus dem FCZ-Sektor ...

Bild: KEYSTONE

... führen zu einem 10-minütigen Spielunterbruch

Bild: KEYSTONE

9. Embolo macht den Hattrick perfekt, 4:1!

Animiertes GIFGIF abspielen
Der Hattrick ist perfekt: Breel Embolo zum Dritten.gif: srf

10. Djimsiti setzt mit einem Slapstick-Eigentor den Schlusspunkt

Animiertes GIFGIF abspielen
Slapstick-Einlage beim FCZ: Djimsiti unterläuft ein Eigentorgif: srf

11. Die FCZ-Spieler entschuldigen sich bei den Fans

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild:
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nico Hischier trifft – kassiert aber trotzdem Klatsche +++ Timo Meier für einmal erfolglos

Nico Hischier, 1 Tor, 6 Schüsse, 2 Hits, TOI 13:23

Zur Story