freundlich
DE | FR
Sport
Fussball

FCB gratuliert dem FCZ zum Titel und zeigt dabei «Grösse» und Humor

Video: watson

FCB gratuliert dem FCZ zum Titel und zeigt dabei «Grösse» und Humor

01.05.2022, 20:4902.05.2022, 12:47
Mehr «Sport»

Gross waren die Befürchtungen, wie die Fans des FC Basel wohl auf den allfälligen Titelgewinn des FC Zürich im Basler St.Jakob-Park wohl reagieren würden. Die Antwort gab die Muttenzer Kurve nach dem 2:0-Sieg des FCZ gleich selbst: Mit Grösse. Die FCB-Fans zogen sich enttäuscht und ohne Radau zu machen zurück, während einige FCZ-Anhänger den Platz stürmten und gemeinsam mit den Spielern den Titel feierten.

Wie die Fans reagierte auch die Social-Media-Abteilung des FCZ mit Grösse. In einem Tweet gratulierte der Klub seinem Erzrivalen mit einem lustigen Foto zum Titel. Zu sehen ist FCZ-Präsident, links daneben FCB-Boss David Degen in Miniatur-Format.

Der Hintergrund: Im letzten November sorgte der FCB mit einer Twitter-Provokation für viel Aufsehen. Damals hatten die Basler gerade die Leaderposition übernommen und verhöhnten die Gegner, in dem sie diese ganz klein auf einem Podest als Gratulant oder im Zweikampf mit einem übergrossen FCB-Spieler darstellten.

Seither ist aber viel passiert und der FCZ hat hochverdient den 13. Meistertitel seiner Klubgeschichte einfahren können. Dem FCB bleibt nur die Rolle des Gratulanten und die Möglichkeit, in der Niederlage Grösse zu zeigen. Chance genutzt, kann man da nur sagen. (pre)

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die teuersten Zu- und Abgänge der Schweizer Top-Klubs
1 / 26
Die teuersten Zu- und Abgänge der Schweizer Top-Klubs
Rekordabgang FC Zürich: Ricardo Rodriguez ging in der Saison 2011/12 für 8,5 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg. Stand: 8. Mai 2020
quelle: keystone / patrick b. kraemer
Auf Facebook teilenAuf X teilen
FCZ-Meisterfeier 4
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
HappyUster
01.05.2022 21:44registriert August 2020
Boah...!
Trotz schmerzhafter Niederlage kommt so eine Gratulation!
Und erst noch Selbstironisch💪 bravo
1201
Melden
Zum Kommentar
avatar
Toerpe Zwerg
01.05.2022 21:08registriert Februar 2014
Top
914
Melden
Zum Kommentar
avatar
DRS
01.05.2022 22:05registriert Mai 2019
Was? Keine Ausschreitungen? Dabei haben es die Medien derart herbeigeschrieben...
725
Melden
Zum Kommentar
11
«Er ist eine Maschine» – von de Bruyne gefüttert, schiesst Haaland fünf Tore
Manchester City zieht rauschend in die Viertelfinals des FA Cups ein. Kevin de Bruyne glänzte dabei als Vorbereiter, Erling Haaland als Vollstrecker.

Mit einem 6:2-Sieg im Gepäck reiste Manchester City vom Auswärtsspiel bei Luton Town zurück in Englands Norden. Fünffacher Torschütze: Erling Haaland. Man muss weit zurückblättern, um den Spieler eines Erstligisten zu finden, dem das im FA Cup zuletzt gelang. 1970 erzielte George Best bei einem 8:2-Sieg von Manchester United gegen Northampton Town sogar sechs Tore.

Zur Story