wechselnd bewölkt11°
DE | FR
Sport
Fussball

Zakaria mit Doppelpack – Barça patzt – Arsenal-Gala gegen West Ham

Arsenal's Bukayo Saka celebrates after scoring his sides 5th goal of the game during the English Premier League soccer match between West Ham United and Arsenal at the London Stadium in London, S ...
Saka schoss zwei Tore beim Kantersieg von Arsenal.Bild: keystone

Zakaria mit Doppelpack + Barça siegt trotz 3 Toren nicht + Arsenal-Gala gegen West Ham

11.02.2024, 17:0911.02.2024, 23:38
Mehr «Sport»

Bundesliga

Stuttgart – Mainz 3:1

Stuttgart hält weiter mit den Besten Schritt. Die Schwaben gewinnen wenige Tage nach dem Out im Cup-Viertelfinal in der Bundesliga daheim gegen Mainz 3:1 und liegen mit nunmehr sechs Punkten Reserve auf das fünftplatzierte Leipzig im 3. Rang.

Die Stuttgarter sorgten zum Ende der ersten Halbzeit für den entscheidenden Unterschied. Innerhalb von drei Minuten trafen Maximilian Mittelstädt und Jamie Leweling zur 2:0-Führung. Den dritten Stuttgarter Treffer schoss Deniz Undav in der 73. Minute. Für den 27-jährigen deutschen Stürmer war es der 14. Saisontreffer und der fünfte in den letzten drei Bundesliga-Spielen.

Bei Mainz fehlte Captain Silvan Widmer wegen einer Grippe; Teamkollege Edimilson Fernandes kam genauso wenig wie Stuttgarts Leonidas Stergiou zum Einsatz.

VfB Stuttgart – Mainz 05 3:1 (2:0)
Tore:
45. Mittelstädt 1:0. 45. Leweling 2:0. 73. Undav 3:0. 76. Ajorque 3:1.
Bemerkungen: VfB Stuttgart ohne Stergiou (Ersatz). Mainz 05 ohne Widmer (krank) und Fernandes (Ersatz).

Premier League

West Ham – Arsenal 0:6

Arsenal feiert seinen höchsten Auswärtssieg in der Premier League. Die Gunners gewinnen in der 24. Runde das Londoner Derby gegen West Ham mit 6:0. Bukayo Saka trug zwei Tore zum Kantersieg bei. Nach 30 Minuten stand es noch 0:0, dann schoss Arsenal noch vor der Pause vier Tore und bewegte viele West-Ham-Fans zur vorzeitigen Heimreise.

In der Tabelle liegt Arsenal punktgleich mit Manchester City auf dem 2. Platz. Leader Liverpool liegt zwei Zähler voraus.

Serie A

Bologna - Lecce 4:0 (2:0).
Tore:
5. Beukema 1:0. 27. Orsolini 2:0. 49. Orsolini 3:0. 82. Odgaard 4:0.
Bemerkungen: Bologna mit Freuler (bis 67.) und Ndoye (ab 61.), ohne Aebischer (gesperrt).

Milan - Napoli 1:0 (1:0).
Tor:
25. Hernandez 1:0.
Bemerkungen: Milan ohne Okafor (Ersatz).

La Liga

Ligue 1

Nice – Monaco 2:3

Denis Zakaria spielt am 54. Geburtstag seines Trainers Adi Hütter bei der AS Monaco gross auf. Der Schweizer Internationale war beim 3:2-Sieg im Spitzenspiel bei Nice Autor eines Traumtors und Doppeltorschütze.

Drei Tage nach der Blamage im Cup gegen den Drittligisten Rouen versenkte Zakaria nach einer Viertelstunde einen perfekt getroffenen Vollspannschuss aus rund 24 Metern zur Führung im Tor und legte zu Beginn der zweiten Halbzeit mit einem Kopfball zum 2:1 nach. Den Siegtreffer erzielte Alexander Golowin in der 77. Minute, nachdem Dante beim Gegner die Rote Karte gesehen hatte.

Für Zakaria, der im Fürstentum seine Karriere nach den missglückten Stationen bei Juventus Turin und Chelsea bislang erfolgreich neu ankurbelt und fast ausnahmslos zum Stammpersonal gehört, waren es die Saisontore 2 und 3. Nach einer schwächeren Phase mit nur einem Punkt aus drei Spielen und dem Aus im Cup verkürzte Monaco den Rückstand auf das zweitplatzierte Nice damit wieder auf einen Punkt.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/blue Sport

Nice - Monaco 2:3 (1:1).
Tore:
16. Zakaria 0:1. 37. Laborde (Penalty) 1:1. 50. Zakaria 1:2. 74. Guessand 2:2. 77. Golowin 2:3.
Bemerkungen: Nice mit Lotomba (bis 67.). Monaco mit Köhn und Zakaria, ohne Embolo (verletzt). 54. Rote Karte gegen Dante (Nice).

Le Havre - Rennes 0:1 (0:0).
Tor:
60. Bourigeaud 0:1.
Bemerkungen: Rennes ohne Rieder (verletzt).

Lorient - Reims 2:0 (0:0).
Tore: 70. Bamba 1:0. 87. Bakayoko 2:0.
Bemerkungen: Lorient mit Mvogo.

Toulouse - Nantes 1:2 (0:1).
Tore:
2. Mohamed Mostafa 0:1. 51. Kadewere 0:2. 96. Dallinga 1:2.
Bemerkungen: Toulouse mit Sierro (bis 60.). Nantes ohne Cömert (verletzt).

Montpellier - Lyon 1:2 (1:0).
Tore:
23. Nordin 1:0. 74. Lacazette 1:1. 82. Caqueret 1:2.
Bemerkungen: Montpellier mit Omeragic und Hefti (bis 67.).

(nih/abu/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
1 / 23
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
2023: Jude Bellingham (Real Madrid).
quelle: keystone / pablo garcia
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Servette will Druck auf Leader YB machen – dafür muss gegen den FCSG ein Sieg her
Zur Story