Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08644753 Switzerland's forward Haris Seferovic, center, celebrates after scoring a goal with team mates during the UEFA Nations League group 4 soccer match between Ukraine and Switzerland at the Lviv Arena stadium in Lviv, Ukraine, 03 September 2020.  EPA/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Jubel nach dem Ausgleich: Wieder mal war es Haris Seferovic (9), der traf. Bild: keystone

Die Nati-Noten nach der Niederlage in der Ukraine – vier waren ungenügend

Markus Brütsch / Ch Media



DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Was ist denn da am Genfersee los?

Dieser Maskentyp schützt dich besser vor einer Ansteckung mit Coronaviren

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • 2r_music 04.09.2020 10:39
    Highlight Highlight Wieso spielt Zuber immerwieder, mit seinen defensiven Mängeln kann ein pressing nicht funktionieren.
  • Korrektur 04.09.2020 10:17
    Highlight Highlight Schon erstaunlich wie die Kariere einer wahnsinns-Hoffnung des CH Fussballs, Brel Embolo plötzlich Ins Stocken geriet und nun völlig im Mittelmass versandet.

    Nach Schalke zu wechseln war damals nicht der richtige Entscheid.
    • Pippo_nkns 04.09.2020 11:22
      Highlight Highlight Naja, Embolo hat letzte Saison in etwas mehr als 1500 Minuten 13 Scorerpunkte gesammelt in der Bundesliga und sich mit Gladbach für die Championsleague qualifiziert.
      Völlig im Mittelmass versanden sieht für mich anders aus.
    • Clank 04.09.2020 14:43
      Highlight Highlight Das Problem ist: jeder junge Schweizer Spieler, der in Super League mal eine halbwegs gute Saison (oft reicht sogar ein einziges gutes Spiel) zeigt, wird gerade zum Himmel hoch gelobt, als wär er das nächste Weltklasse-Fussball Talent.
      Und kaum wechseln sie ins Ausland, öffnet es einem die Augen. Sie sind höchstens gute Ergänzungsspieler in mittelmässigen Teams. Mehr nicht.
      Vielleicht sollten wir aufhören, unsere Spieler überzubewerten und uns zu viel zu erhoffen.
  • S¥BIONT 04.09.2020 09:27
    Highlight Highlight War anfangs eher skeptisch, aber mittlerweile gefällt mir Xhaka als Captain sehr gut. So wie er sich reinhängt merkt mann, dass es ihm was bedeutet. Aktuell wohl der Einzige mit International Klasse (mal abgesehen von Sommer).
  • Plo Kool 04.09.2020 08:26
    Highlight Highlight Bei aller Liebe zu Mbabu: vielleicht wäre es an der Zeit Silvan Hefti zu bringen. Wirkt auf mich deutlich weniger fehleranfällig. Aber man merkt schon, dass ohne Shaqiri herzlich wenig Kreativität aus der Mitte kommt. Abgesehen von Vargas‘ Kopfball gab es keine wirkliche Torchance...
    • Canuck79 04.09.2020 08:47
      Highlight Highlight Vor Hefti dürfte erstmal Widmer zum Zug kommen.
    • Kaep 04.09.2020 09:34
      Highlight Highlight Oder mal ein Kevin Rüegg ausprobieren?
    • Cachesito 04.09.2020 10:10
      Highlight Highlight Was habt ihr immer mit diesem Rüegg. Der ist mal gerade SL tauglich aber Int. sicher nicht
    Weitere Antworten anzeigen
  • 123und456 04.09.2020 07:46
    Highlight Highlight Sow hat höchstens ne 3.75 verdient. Beim 2:1 hat er schlicht gepennt...
  • FischersFritz 04.09.2020 07:29
    Highlight Highlight Embolo war unterirdisch. Jeden Ball verloren, auch in völlig unbedrängten Situationen. 3.5 ist seeeehr nett..
  • Nelson Muntz 04.09.2020 07:22
    Highlight Highlight irgendwie standen 11 Fremdkörper auf dem Platz. Wohl wegen der langen Pause?
  • Posersalami 04.09.2020 07:21
    Highlight Highlight Wieso wurde Embolo am rechten Flügel verschenkt? Der gehört in die Mitte! Dort spielt er in der Buli recht stark..

    Ansonsten war das nicht viel, aber ich habe auch nicht viel erwartet. Vor allem Zakaria und Shaqiri fehlen dem Team halt einfach und können nicht kompensiert werden.
    • Ivo Zen 04.09.2020 15:05
      Highlight Highlight Wie kann man behaupten, dass Shaqiri fehlte? Der fehlt ja schon so lange, dass man ger nicht mehr weiss, wer er ist.

Hühnerhaut garantiert: Hoarau verabschiedet sich mit Büne-Huber-Duett von den YB-Fans

Nach sechs Jahren in gelb und schwarz ist die Zeit des Abschieds gekommen. Guillaume Hoarau hat die Berner Young Boys nach drei Meistertiteln in Folge verlassen. Just an dem Tag, an dem seine Unterschrift beim FC Sion bekannt wird, verabschiedet er sich in den sozialen Medien von den YB-Fans.

Mit Patent-Ochsner-Frontmann Büne Huber hat der Stürmer ein Duett aufgenommen. «Gäub und Schwarz» heisst die angepasste Version von «Scharlachrot» und richtet sich direkt an die Fans des Schweizer …

Artikel lesen
Link zum Artikel