DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das gibt's doch nicht! Mit diesem genialen Eckball schaltet Liverpool Barça aus

07.05.2019, 22:5607.05.2019, 23:31

Es läuft die 79. Minute an der Anfield Road. Liverpool schnuppert an der grossen Sensation, hat ein 0:3 aus dem Hinspiel in Barcelona aufgeholt. Ein Tor fehlt noch, dann wären Messi und Co. draussen.

Das 4:0 von Liverpool.Video: streamable

Und dann spielt sich diese Szene ab. Die Hausherren kommen zu einem Eckball. Trent Alexander-Arnold legt sich die Kugel bereit und will sie zunächst Shaqiri überlassen. Doch dann schaltet der Aussenverteidiger blitzschnell, sieht in der Mitte Origi und spielt das Leder scharf in den Strafraum.

Barca-Keeper Ter Stegen ordnet noch seine Jungs an, rechnet überhaupt nicht damit, dass der Corner so schnell ausgeführt wird und da klingelt es bereits hinter ihm. Origi verwertet die Hereingabe mit einer herrlichen Direktabnahme ins hohe Eck. Da wurden die Superstars von Barcelona aber sowas von überrascht und das zu einem solch wichtigen Zeitpunkt. Das gibt's doch eigentlich gar nicht! (cma)

>>> Hier geht es zu den weiteren Toren des Liverpooler Fussball-Wahnsinns

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

19 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Kip_Organa
07.05.2019 23:13registriert März 2018
So schön, dass es auch heute noch auf diesem Niveau zu solchen Szenen kommt! Fussball bleibt eben doch Fussball!
1981
Melden
Zum Kommentar
avatar
Citation Needed
07.05.2019 23:09registriert März 2014
Dachte, das sei einstudiert..
Anyhow, sehr geile Kiste.
1360
Melden
Zum Kommentar
avatar
SillySalmon
07.05.2019 23:12registriert Februar 2019
JUST A PRANK, BRO
- ARNOLD
952
Melden
Zum Kommentar
19
Alex Wilson will nach Maximalsperre weiter um seine Unschuld kämpfen
Der Schweizer Sprinter wird wegen Anabolika-Dopings für vier Jahre gesperrt. Alex Wilson zieht den Fall ans Internationale Sportgericht weiter und hofft auf einen Staranwalt aus den USA.

Er gilt weltweit als führender Athletenanwalt bei Dopingfällen. Rund 300 Sportlerinnen und Sportler hat US-Jurist Howard Jacobs vor Sportgerichten bei Dopinganschuldigungen oder nach erstinstanzlichen Verurteilungen vertreten. Gemäss eigener Aussage hat er in rund 75 Prozent der Fälle eine Strafminderung erreicht - unter anderem in den Fällen von Maria Scharapowa und Marin Cilic im Tennis. Auch Olympiasieger aus der Leichtathletik oder aus dem Schwimmen gehörten zu seinen Klienten.

Zur Story