DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der FC Barcelona jubelt zum dritten Mal über Klub-Weltmeistertitel.<br data-editable="remove">
Der FC Barcelona jubelt zum dritten Mal über Klub-Weltmeistertitel.
Bild: Toru Hanai/REUTERS

Dank Messi und Suarez: Barcelona zum dritten Mal Klub-Weltmeister

Der FC Barcelona gewinnt zum dritten Mal die Klub-WM. Der Champions-League-Sieger setzt sich im Final in Yokohama (Japan) gegen River Plate, den argentinischen Sieger der Copa Libertadores, 3:0 durch.
20.12.2015, 14:1020.12.2015, 16:38

Die Katalanen liegen bereits zur Pause nach einem Treffer von Lionel Messi 1:0 in Führung. Der Argentinier hatte beim Halbfinaleinzug vor drei Tagen gegen Guangzhou Evergrande (3:0) wegen einer Nierenkolik noch gefehlt.

Lionel Messi trifft bei seiner Rückkehr.
streamable

Nach der Pause setzt Luis Suarez seine Show fort. Der Uruguayer, der im Halbfinal mit einem Hattrick geglänzt hatte, sorgt mit den Toren zum 2:0 und 3:0 für den Schlussstand. (ole/si)

Mit ein bisschen Glück trifft Luis Suarez zum 2:0.
streamable
Und wieder ist es Suarez, der mit dem Kopf zum 3:0-Schlussresultat trifft.
streamable

Die 16 Achtelfinalisten der Champions League

1 / 18
Die 16 Achtelfinalisten der Champions League
quelle: ap/ap / francisco seco
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Janis Moser – der «Josi-Klon» kann Grosses erreichen
Dem 21-jährigen Schweizer Verteidiger Janis Moser ist es zuzutrauen, einen ähnlichen Weg wie Roman Josi einzuschlagen. Es gibt viele Parallelen. Doch zunächst gilt nun seine volle Konzentration dem WM-Viertelfinal am Donnerstag gegen die USA – das Land, in dem er sein Geld verdient.

Roman Josi ist unbestritten einer der besten Verteidiger der Welt. In der vergangenen NHL-Qualifikation gelangen ihm in 80 Partien sagenhafte 96 Skorerpunkte (23 Tore). Die Chancen stehen gut, dass er zum zweiten Mal nach 2020 die Norris Trophy, die Auszeichnung zum wertvollsten Verteidiger der Regular Season in der NHL, erhält.

Zur Story