DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hobby-Boxer Wayne Rooney (rechts) misst sich mit Phil Bardsley.
Hobby-Boxer Wayne Rooney (rechts) misst sich mit Phil Bardsley.
Bild: The Sun 

Video zeigt, wie Wayne Rooney zum Plausch in seiner Küche boxt – und dabei K.o. geht

ManU-Superstar Wayne Rooney ist ein begeisterter Box-Fan. Die Leidenschaft geht soweit, dass er gerne auch mal selber die Handschuhe überstreift. Die jüngste Quitting ist ein Knockout.
15.03.2015, 10:32

Primär ist Wayne Rooney der Captain von Manchester United und der englischen Nationalmannschaft. Doch der 29-Jährige hat nebst dem Fussball noch einen anderen Sport, dem er leidenschaftlich frönt: Das Boxen. Ein Video von einem Kampf in seiner Küche ist nun in den Medien gelandet. Es zeigt, wie Rooney K.o. geht.

Animiertes GIFGIF abspielen
Der Knockout-Treffer.

Rooneys Gegner ist Phil Bardsley, Verteidiger von Stoke City. Gemeinsam waren die beiden früher bei Manchester United, wo der heute 29-jährige Bardsley den Durchbruch aber nicht schaffte. Spät, aber doch noch, hat er seinem Ex-Teamkollegen Wayne Rooney nun gezeigt, dass auch er etwas kann. (ram)

Das Leben von Muhammad Ali in Bildern

1 / 37
Das Leben und die Karriere von Muhammad Ali in Bildern
quelle: ap ny / john rooney
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Coming-out von australischem Profi: «Will zeigen, dass im Fussball alle willkommen sind»

Der australische Fussball-Profi Josh Cavallo von Adelaide United feiert sein Coming-out. Er will damit anderen Fussballern in ähnlichen Situationen Mut machen.

Josh Cavallo von Adelaide United in Australiens höchster Liga hat sich öffentlich zu seiner Homosexualität bekannt: «Ich bin stolz, dass ich heute öffentlich sagen kann, dass ich schwul bin. Es war eine lange Reise, um an diesen Punkt in meinem Leben zu kommen, aber ich könnte nicht glücklicher sein», sagt der 21-jährige Mittelfeldspieler in einem Video des Klubs auf Instagram.

Er hätte über sechs Jahre lang mit seiner sexuellen Orientierung zu kämpfen gehabt und sei froh, dass er dies nun …

Artikel lesen
Link zum Artikel