Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04343058 (FILE) A file picture dated 16 May 2014 of Stroemsgodets player Martin Odegaard (C) celebrating after scoring a goal during the Norwegian National Footbal League soccer match between Stroemsgodset and Sarpsborg 08 at the Marienlyst Stadium in Drammen, Norway. Norwegian 15-year-old Martin Odegaard, who already took part in training sessions with Manchester United and Bayern Munich, attracts the attention of various European top soccer clubs.  EPA/VEGARD GROTT NORWAY OUT

Die Jagd ist beendet: Norwegens Jungstar Martin Ödegaard hat bei Real Madrid unterschrieben. Bild: EPA/NTB SCANPIX FILE

Ödegaard definitiv zu Real

Die ganze Fussballwelt dreht durch, weil Real Madrid einen 16-Jährigen kauft – und nach diesen acht Gifs weisst du auch wieso 

Seit Mitternacht ist klar: Das Rennen um Martin Ödegaard ist definitiv entschieden. Der 16-jährige Norweger gibt Spitzenklubs aus halb Europa einen Korb und geht zu Real Madrid. Stellt sich die Frage, ob der Jungspund dieser Herausforderung auch gewachsen ist. Diese acht Gifs sagen: JA!



Das wird Karl-Heinz Rummenigge nicht schmecken. Nachdem Ödegaard im Dezember erneut zwei Tage in München trainierte, hat sich der Bayern-Boss noch grosse Hoffnungen auf eine Verpflichtung des Jahrhunderttalents gemacht: «Er ist eine schöne Braut – und viele Bräutigame warten vor der Tür. Vielleicht sind wir ja der schönste Bräutigam.»

TO GO WITH AFP STORY BY PIERRE-HENRY DESHAYES
(FILES) A picture taken on August 27, 2014 shows Martin Oedegaard playing the ball in Stavanger. AFP PHOTO / NTB SCANPIX / TERJE PEDERSEN +++ NORWAY OUT

Früher als Messi, Ronaldo und Pelé: Martin Ödegaard gibt im Alter von 15 Jahren und 253 Tagen sein Debüt für die norwegische Nationalmannschaft. Bild: NTB SCANPIX

Sieben Millionen und ein Job für Papa

Jetzt ist klar: Bayern, Ajax und Liverpool haben den Kürzeren gezogen – ein königlicher Rivale führt das 16-jährige Wunderkind vor den Altar. 

Vorerst soll Martin Ödegaard zwar mit der ersten Mannschaft trainieren, aber nur unter Coach Zinedine Zidane bei Real Madrid B in der 3. spanischen Liga zum Einsatz kommen. Damit der Teenager dabei kein Heimweh hat, gibt es für Vater Hans Erik einen Job im Klub obendrauf. Er wird, wie die ganze Familie, mit seinem Sohn in die spanische Hauptstadt ziehen.

Doch was macht den jüngsten norwegischen Nationalspieler aller Zeiten eigentlich so stark? Es ist das komplette Paket, das den Spielmacher zu einem kleinen Fussballwunder macht:

1. Stinkfrech

Animiertes GIF GIF abspielen

Solche Kapriolen auf engstem Raum kennt man sonst nur von der Playstation. Doch Ödegaard kommt auch im echten Leben immer wieder damit durch.

2. Wieselflink

Animiertes GIF GIF abspielen

Mit seinem phänomenalen Reaktionsvermögen lässt Ödegaard die Gegner reihenweise wie abgehalfterte Senioren aussehen.

3. Torgefährlich

Animiertes GIF GIF abspielen

Bei aller Schönspielerei vergisst Ödegaard auch das Wichtigste nicht: Während seiner 23 Einsätze in der obersten norwegischen Liga hat der offensive Mittelfeldspieler fünf Mal getroffen.  

4. Antrittsschnell

Animiertes GIF GIF abspielen

Wenn der norwegische Jungspund den Turbo zündet, dann können die meisten Gegner nur noch mit den Schultern zucken. Wir sind gespannt auf ein Direktduell zwischen Ödegaard und Gareth Bale.

5. Genial

Animiertes GIF GIF abspielen

Ödegaard macht sehr oft das, was man am wenigsten erwartet. Das werden wohl auch die Verteidiger in der Primera Division bald am eigenen Leib erleben.

6. Zweikampfstark

Animiertes GIF GIF abspielen

Auch mit vollem Körpereinsatz ist der Norweger nur schwer zu stoppen. Und wenn er dann doch mal fällt, dann gibt es meistens einen Penalty.

7. Ein tödlicher Pass

Animiertes GIF GIF abspielen

Ödegaard sorgt nicht nur als Einzelkämpfer für Spektakel. Auch seine Mitspieler profitieren von seinem Spielverständnis und bekommen die Tore serienweise pfannenfertig aufgelegt.

8. In einer Beziehung mit dem Ball

Animiertes GIF GIF abspielen

Trotz seiner Blitzkarriere ist der Teenager auf dem Boden geblieben und hat noch keinerlei Negativschlagzeilen gemacht. Ödegaard scheint dafür einfach zu beschäftigt mit dem Ball zu sein. (dux)

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

47
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

47
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Steini» ballert an die eigene Latte – und Basel wirft ManUnited aus der Königsklasse

7. Dezember 2011: Serienmeister Basel sorgt in der Champions League für eine Sternstunde des Schweizer Klubfussballs. Im letzten Gruppenspiel der Champions League besiegt der FCB den grossen Favoriten Manchester United mit 2:1 und zieht auf Kosten der Engländer in die Achtelfinals ein.

Es ist der Abend, an dem einer der in der jüngsten Zeit populärsten Basler Fan-Songs entsteht:

Eine Stunde ist vorbei im sechsten und letzten Gruppenspiel der Champions-League-Saison 2011/12. Der FC Basel führt gegen das grosse Manchester United, das mit den Superstars Wayne Rooney, Luis Nani, Rio Ferdinand und Ryan Giggs antritt, mit 1:0. Xherdan Shaqiri hatte von links vors Tor geflankt, dort wurde Marco Streller nicht gedeckt und mit einer Direktabnahme erzielte er nach neun Minuten schon die …

Artikel lesen
Link zum Artikel