DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rot oder nicht? Hier fliegt Basel-Stürmer Janko vom Platz

14.02.2016, 18:2815.02.2016, 12:31
srf

Eine halbe Stunde ist vorbei zwischen GC und Basel, der Meister führt mit 2:0. Da fällt FCB-Stürmer Marc Janko seinen Gegenspieler Moritz Bauer und sieht dafür Rot. Die Meinungen über die Korrektheit dieses Entscheids gehen auseinander – was meinst du? (ram)

Ist dieses Foul ein Platzverweis?

» Alle Tore des Basler 4:0-Siegs

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
NichtswissenderBesserwisser
14.02.2016 19:33registriert Mai 2015
Das Tackle allein würde ich als eine klar gelbe Karte einstufen. Angesichts der Aktion, die sich ein paar Sekunden vor dem Foul (Arm in Senderos Gesicht) abgespielt hat, finde ich die rote Karte zwar immernoch ein harter Entscheid, doch irgendwie in dieser Situation nachvollziehbar. Zumindest aus dem Blickwinkel des Schiris.
Fraglich ist, ob der Schiri diese Aktion gegen Senderos nicht schon vorher hätte abpfeifen müssen. Klar wird Vorteil laufen gelassen, aber eine Tätlichkeit, die nach einer Karte schreit, wird abgepfiffen.
Gewonnen haben sie ja dennoch.
223
Melden
Zum Kommentar
4
FCZ auch mit dem neuen Trainer noch ohne Sieg – Zürcher Derby endet unentschieden
Der FC Zürich schnuppert im ersten Spiel unter Interimscoach Genesio Colatrella am ersten Saisonsieg in der Super League. Das Derby mit den Grasshoppers endet 1:1.

Es gibt Dinge, deren Erklärungen für immer tief im Verborgenen bleiben. Und es gibt Dinge, die sind so offensichtlich, dass es keine weiteren Erklärungen braucht.

Zur Story