Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

28 spektakuläre Rettungsaktionen auf der Torlinie – vom Fallrückzieher bis zum eingesprungenen Masseur ist alles dabei

Wenn der Goalie geschlagen ist und sich der Ball scheinbar unaufhaltbar Richtung Torlinie bewegt, dann bedeutet dies praktisch immer: Tor. Aber in diesen 28 Fällen haben sich die Verteidiger etwas ganz Spezielles ausgesucht, um sprichwörtlich im allerletzten Moment das Ungemach zu verhindern.



Was für ein Save: Gremios Torhüter Marcelo Grohe ist nach einem Kopfball von Coritibas Juan bereits geschlagen. Da packt der ehemalige Kölner Pedro Geromel einen unfassbaren Satz aus und lenkt das Leder per Kopf gerade noch über die Latte. Er verhilft seinen Team damit zu einem 1:0-Erfolg in der höchsten brasilianischen Liga.

Geromel für Gremio gegen Joinville

abspielen

streamable

Wir nehmen die Rettungsaktion dankend an und haben die besten «Torlinien-Rettungsaktionen-wenn-der-Goalie-längst-geschlagen-ist» gesammelt. Es lohnt sich alle 27 Videos anzuschauen. Wer aber keine Zeit hat, der sollte mindestens die letzten vier Bonus-Videos beachten. Im ersten brilliert der Ex-Nati-Goalie Jörg Stiel mit einer Kopfball-Parade, im zweiten der Franzose Gégory Coupet mit einer sensationellen Doppelrettung. Und die letzten zwei, nun ja, erlaubt sind sie nicht, aber wer wünscht sich nicht heimlich auch so einen Masseur im Team?

Fehlt eine Torlinien-Rettungsaktion? Schreib' uns in den Kommentaren!

Tano Bonnin für Valencia B gegen CE L'Hospitalet

abspielen

Video: Youtube/Flying Monkey

Pietro Perdichizzi für Roeselare gegen Royal Antwerp

abspielen

Video: Youtube/RafcTV

Raul Albiol für Real Madrid gegen den FC Sevilla

abspielen

Video: Youtube/Larbi G.

Tomas Rincon für den HSV gegen Schalke

abspielen

Video: Youtube/feras Mohammad

Tim Ream für New York Red Bulls gegen L.A. Galaxy

abspielen

Video: Youtube/leparisieng

Bacary Sagna für Arsenal gegen Aston Villa

abspielen

Video: Youtube/ФК Осиповичи

Steven Gerrard für Liverpool gegen Aston Villa

abspielen

Video: Youtube/emilszoma

Xabi Alonso für Real Madrid gegen Manchester United

abspielen

Video: Youtube/yalcin ozdogan

Neven Subotic für Dortmund gegen Bayern München (CL-Final 2013)

abspielen

YouTube/3mptyPFC

Julio Buffarini für San Lorenzo gegen Gremio

abspielen

Video:  youtube/goal

Ashley Cole für Chelsea gegen Juventus

abspielen

Video: Youtube/iker casillas

Igor Nganga für Aarau gegen den FC Zürich

abspielen

YouTube/vine video

David Luiz für Brasilien gegen Spanien

abspielen

Video: Youtube/abdullah Amjid

Neven Subotic für Dortmund gegen Bayern München

abspielen

Video: Youtube/3mptyPFC

Tony Beltran für Real Salt Lake gegen die Seattle Sounders

abspielen

Video: Youtube/Chaine de mlsfrance

London Woodberry für den FC Dallas gegen die Seattle Sounders

abspielen

Video: Youtube/Major League Soccer

Hector Bellerin für Arsenal gegen Swansea

abspielen

streamable

Claudio Perez für die Boca Juniors gegen Colon

abspielen

YouTube/GiveMeSport

Steven Tweed für Dundee gegen Kilmarnock

abspielen

Video: Youtube/Euan Robertson

John Terry für England gegen Trinidad und Tobago

abspielen

Video: Youtube/viraat7

Richard Dunne für Irland gegen Russland

abspielen

Video: Youtube/Conor Reilly

Martin Skrtel für Liverpool gegen Newcastle

abspielen

Video: youtube/Nick Harrington

Julian Bennett für Nottingham Forest gegen Leeds

abspielen

Video: Youtube/TolputtKeeton

Bonus: Jörg Stiel

Jörg Stiel für die Schweiz gegen Kroatien

abspielen

Der Schweizer Nationalgoalie lässt sich an der EM 2004 gegen Kroatien von einem Befreiungsschlag fast erwischen, doch dann klärt er «saucool». Video: Youtube/MrComputerScience

Grégory Coupet für Lyon gegen Barcelona

abspielen

Eine unglaubliche Doppelparade zeigt Gégory Coupet in der Champions-League-Gruppenphase 2001 gegen Barcelona. Erst lenkt er den unfreiwilligen Heber eines Verteidigers mit dem Kopf an die Latte, dann pariert er Rivaldos Nachschuss mit einem sensationellen Reflex.
YouTube/diasporatalha

Bonus: Unerlaubt, aber unfassbar lustig

abspielen

Der Masseur von Aparecidence in Brasiliens vierthöchster Liga im Spiel gegen Tupi. Video: Youtube/Football Daily

abspielen

Ganz einfallsreich war dieser Masseur von De Treffers im holländischen Cup gegen NEC Nijmegen. Er verhinderte in der 90. Minute das 2:1 für Nijmegen. Die Folge war ein Schiedsrichterball. Obwohl De Treffers mit allen Spielern im Fünfmeterraum stand, traf Peter Wisgerhof zum entscheidenden 2:1. Video: Youtube/1drughiultras

Die meist gehassten Fussballer der Welt

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Duweisches 09.02.2016 12:05
    Highlight Highlight Wie die (französische) Sportzeitung in der angehängten Bildserie einfach mal Ibrahimovic als meist wegen Arroganz gehassten Spieler vor Ronaldo darstellt... Jäääähhh 🤔
  • ksayu45 09.02.2016 11:30
    Highlight Highlight gif's wären so viel praktischer :)
  • maxi #sovielfürdieregiongetan 09.02.2016 11:15
    Highlight Highlight neven die grätsche subotic...gottaktion hat vielen bvb fans,sympathisanten und der halben welt hoffnung gegeben im cl final
    • Reto Fehr 09.02.2016 14:59
      Highlight Highlight Danke, haben das Video noch in die Story eingebaut!
  • Colluci 09.02.2016 10:20
    Highlight Highlight FC Aarau-Fc Zürich passt auch noch hinein
    Play Icon
    • Reto Fehr 09.02.2016 14:59
      Highlight Highlight Danke, haben das Video noch in die Story eingebaut!
  • unejamardiani 09.02.2016 10:13
    Highlight Highlight Hier noch mein Favorit :) Hector Bellerin gegen Swansea
    Play Icon
    • Reto Fehr 09.02.2016 14:59
      Highlight Highlight Danke, haben das Video noch in die Story eingebaut!

Unvergessen

Ausgerechnet Burri trifft – und dann ist das legendäre Wankdorf-Stadion Geschichte

7. Juli 2001: Die Young Boys und Lugano bestreiten das letzte Spiel im alten Wankdorf-Stadion. Die Partie endet 1:1 – Reto Burri erzielte das letzte Tor in der Kultstätte. Einen Monat später wurde der Mythos Wankdorf gesprengt.

Das letzte Spiel! 22'200 Zuschauer kamen zur Dernière, unter ihnen der deutsche Ehrenspielführer Uwe Seeler und Ottmar Walter, ein Weltmeister von 1954. Gerhard Schröder, der Kanzler, entsandte eine Trauerbotschaft.

Reto Burri, der letzte Torschütze, erzählt, dass er «heute noch auf dieses letzte Tor im Wankdorf angesprochen wird». Die YB-Fans hätten sich womöglich einen anderen letzten Torschützen gewünscht. Burri war bei den Fans nicht beliebt. Manchmal hätte er sogar Angst gehabt, von …

Artikel lesen
Link zum Artikel