Sport
Fussball

Real Madrids Erfolgsserie geht weiter – Benzema trifft erneut

epa10253449 Real Madrid's Federico Valverde (C) celebrates with teammate Karim Benzema (2-R) after scoring the 1-0 lead during the Spanish LaLiga soccer match between Elche CF and Real Madrid in  ...
Haben aktuell einen Lauf: Die Spieler von Real Madrid.Bild: keystone

Real Madrids Erfolgsserie geht weiter – Benzema wird Hattrick vom VAR verwehrt

Real Madrid scheint im Moment nicht zu stoppen zu sein. Das Team von Carlo Ancelotti eilt von Sieg zu Sieg und gibt sich auch beim Tabellenletzten Elche keine Blösse.
20.10.2022, 15:4920.10.2022, 16:01
Mehr «Sport»

Real Madrid setzt seinen Siegeszug in La Liga weiter fort. Mit dem 3:0 über Elche konnte der aktuelle Champions League Sieger bereits das 9. Spiel in dieser Saison gewinnen. Lediglich beim 1:1 gegen Osasuna liessen die «Königlichen» Punkte liegen.

Wie schon beim 3:1-Sieg im Clásico gegen den FC Barcelona am vergangenen Sonntag waren Federico Valverde und Karim Benzema erneut unter den Torschützen des «weissen Balletts». Den dritten Treffer des Abends erzielte Marco Asensio kurz vor Schluss.

Real fuhr somit einen ungefährdeten 3:0 Sieg beim Schlusslicht Elche ein. Doch das Ergebnis hätte auch doppelt so hoch ausfallen können. Denn der VAR kassierte gleich drei Treffer der Madrilenen ein. Zwei davon von Ballon d'Or-Gewinner Benzema und einen von David Alaba.

Trotzdem wird dies der Stimmung der Mannschaft von Carlo Ancelotti keinen Abbruch tun. Mit Sevilla kommt am Samstag der nächste Hochkaräter nach Madrid. Doch Real dürfte in der aktuellen Form nur von wenigen Mannschaften auf der Welt zu stoppen sein. (mom)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das sind die Award-Gewinner beim Ballon d'Or
1 / 11
Das sind die Award-Gewinner beim Ballon d'Or
Der Ballon d'Or-Gewinner bei den Männern, Karim Benzema, mit seinem französischen Vorgänger Zinedine Zidane, der 1998 bei der Wahl triumphiert hatte.
quelle: keystone / mohammed badra
Auf Facebook teilenAuf X teilen
USA: Frau fährt mit offenem Kofferraum und nur drei Reifen auf Freeway
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
SCRJ und Lausanne tauschen Spieler +++ Tschechischer Weltmeister für Zug
Die National-League-Playoffs 2023/24 sind in vollem Gang. Mittlerweile gibt es schon viele Wechsel fürs nächste Jahr. Hier gibt es die Transfer-Übersicht für 2024/25.

Der Playoff-Finalist Lausanne und die SC Rapperswil-Jona Lakers haben einen Spielertausch in der Verteidigung vorgenommen. Während der 29-jährige Igor Jelovac nach zwei Saisons bei den Waadtländern mit einem Vertrag bis 2028 zu den Lakers zurückkehrt, geht der sieben Jahre jüngere Nathan Vouardoux den umgekehrten Weg. Vouardoux, der seine ersten Spiele für das Nationalteam absolviert hat, unterzeichnete beim LHC einen Vertrag über drei Jahre. (nih/sda)

Zur Story