Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Was für ein grossartiges Foto von Michel Aebischer (vorne), Guillaume Hoarau, Steve von Bergen, Marco Wölfli und Mohamed Ali Camara. bild: HANDOUT BSC Young Boys/Thomas Hodel

Dieses grossartige YB-Foto schreit nach Memes – wir haben schon mal vorgelegt



Die Young Boys sind Schweizer Meister! Dies dank eines 0:0, welches GC dem ersten Verfolger Basel abgeknüpft hat.

Die YB-Spieler haben in der «Sky Lounge» des Stade de Suisse gemütlich in den Stühlen verfolgt, wie sich der FCB gegen die Grasshoppers vergeblich abmühte. Ein Lachen konnten sie sich dabei natürlich nicht verkneifen – entstanden ist ein Bild, das darum bittet, als Meme verwendet zu werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und du? Du kannst das bestimmt noch besser. Her mit den Memes!

So feierte YB in der letzten Saison

So arbeitet YB-Fan Nico vor dem Champions-League-Knüller

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

31
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Stephan Mathys (1) 14.04.2019 11:32
    Highlight Highlight thja Basu das jahr wirds wieder nix 😂 💛🖤🏆
    Benutzer Bild
  • Herren 14.04.2019 09:33
    Highlight Highlight Hat Franzoni frei oder weshalb lese ich hier nur Zürideutsch?
  • Eine_win_ig 14.04.2019 09:29
    Highlight Highlight D Ursula Pinheiro-Weber het süsch es super Buech zum Bärndütsch lehre usegäh. Ha das aubes aus Lehrer bricht gha. Das verstöh sogar Zürcher ;)
    Benutzer Bild
  • Gulasch 14.04.2019 07:23
    Highlight Highlight Jetzt hoffeni nome no ufe SCB, denn esches perfekt!
  • geissivara 14.04.2019 06:51
    Highlight Highlight Dä Moment wo dr Uli Forte vu YB a Meischterprämia fordered
  • The oder ich 14.04.2019 00:16
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
    • a-minoro 14.04.2019 09:10
      Highlight Highlight meyschter? echt jetzt? *lol*
    • Sirupindianer 14.04.2019 11:22
      Highlight Highlight Yyyyyyyyyyyyh, ds chrüselet aber o chli i de Ouge! 🙈
    • Mad Meyer "Odoaker" 14.04.2019 21:39
      Highlight Highlight Armando🤣🤣🤣
  • Carl Gustav 14.04.2019 00:08
    Highlight Highlight Wenn realisiersch, dass nume no einisch pro Saison ids Letzi muesch🙌
    • glass9876 14.04.2019 07:56
      Highlight Highlight Zwöimau
    • HrNoz 14.04.2019 09:04
      Highlight Highlight Viermau
    • M3LS10R 14.04.2019 23:21
      Highlight Highlight 2 mol, hi- und rückrundi
  • feuseltier 13.04.2019 23:56
    Highlight Highlight Verbaslert 😉😃😃
  • c_meier 13.04.2019 23:54
    Highlight Highlight Kein Wunder sitzen diese 3 nebeneinander...
    Dank diesen 3 Spielern konnte im Team über die Jahre eine tolle Stimmung wachsen, was jetzt angereichert mit jungen hungrigen Spielern beim zweiten Meistertitel angelangt ist.
    Merci Gui, Merci Steve, Merci Marco!!

    ps. ein Dank gebührt speziell auch Fredy Bickel für die Transfers von Gui & Steve!
  • Makatitom 13.04.2019 23:31
    Highlight Highlight Meeeeeerci watsonians! Auf berndeutsch heisst das zwar "schutte" aber wenigstens benutzt ihr das ZH-deutsche Wort und nicht "Fuessball spiele"
  • Peter Griffin 13.04.2019 23:29
    Highlight Highlight Dä Moment wo weisch, merci Züngeler Streller
    • Switch_on 14.04.2019 14:02
      Highlight Highlight Ihr wurdet weil ihr so gut war und nicht wegen Streller🤷🏻‍♂️

      Das ihr euch über das klare Besiegen vom ehemaligen Serienmeister und Konkurrent freut ist ja ok. Schadenfreude gehört zum Fussballfansein dazu.

      Aber diese Aussage geht ja gegen dein eigenes Team.
  • Knety 13.04.2019 22:38
    Highlight Highlight Berndeutsch bitte!
    • Gsnosn. 13.04.2019 22:57
      Highlight Highlight Uf dr Redaktion cha doch niemer Bärndütsch
    • Drbueb 13.04.2019 23:02
      Highlight Highlight Doch, dr Nico. Aber dä schaffet hüt gloubs are Reportage for vorgschobne Meisterfiir und befindet sech drum zmits i Bärn (ok, vilich schaffet er ni würklech)
    • Mia_san_mia 13.04.2019 23:03
      Highlight Highlight Franzoni?
    Weitere Antworten anzeigen

Interview

Ex-Profi Frontino nach Rücktritt mit 29: «Der Lohn ist Horror, es ist lächerlich»

Den ganz grossen Sprung hat er nie geschafft: Gianluca Frontino, einst als Riesentalent gehandelt, verbrachte den Grossteil seiner Karriere in der Challenge League. Ein Gespräch über die Schönheit des Spiels, hinterhältige Manager und Horror-Löhne in der Challenge League.

Schaffhausen. Hier ist Gianluca Frontino zur Welt gekommen, hier hatte er beim FC Schaffhausen seine beste Zeit. Hier erzählt mir Frontino von seiner Karriere. Von einer paradoxen Welt in der Challenge League, wo man fussballerisch ein Niemand ist und dennoch von Fremden als «Hurensohn» bezeichnet wird. Eine Liga, in welcher die Vereine verlangen, sich als Musterprofi zu verhalten, und dennoch Löhne an der Grenze zum Existenzminimum bezahlen.

Im März hast du in einem Interview nach deinem …

Artikel lesen
Link zum Artikel