DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Manchester Citys Phil Foden könnte in dieser Saison den ganz grossen Durchbruch schaffen.
Manchester Citys Phil Foden könnte in dieser Saison den ganz grossen Durchbruch schaffen.
Bild: keystone

9 Talente aus der Premier League, die du in der neuen Saison beobachten solltest

Sie stehen vor ihrem Durchbruch oder haben diesen schon geschafft und sind nun auf dem Schritt zur Weltklasse. 9 Talente aus der Premier League, die du genau beobachten solltest.
22.09.2020, 19:2423.09.2020, 09:51

Mit Manchester City ist gestern auch die letzte Mannschaft in die neue Premier-League-Saison gestartet. Die meisten Teams haben sogar schon zwei Spiele absolviert und es zeichnet sich langsam ab, mit welchen Formationen und Aufstellungen die Teams in die neue Spielzeit gehen.

Wir haben 9 Spieler unter 23 Jahren rausgesucht, die in der kommenden Saison für Furore sorgen werden und du vielleicht noch nicht kennst. Etablierte Youngsters wie Trent Alexander-Arnold, Kai Havertz oder Marcus Rashford haben wir bewusst weggelassen.

Harvey Barnes

Bild: keystone

Klub: Leicester City
Alter: 22
Position: Linkes Mittelfeld
Marktwert: 22 Mio. Euro
Einsatzminuten Premier League 19/20: 2088

In der vergangenen Saison ging der Stern von Harvey Barnes auf. Der Engländer kam in der Premier League bei Leicester zu 36 Einsätzen, wurde aber 12 mal ein- und 20 mal ausgewechselt. Dennoch kam er in 2088 Spielminuten auf hervorragende 14 Skorerpunkte (6 Tore, 8 Assists). Das heisst eine direkte Torbeteiligung alle 150 Minuten. Zu seinen Stärken zählen neben seiner Schnelligkeit auch seine Übersicht und Spielintelligenz.

In der neuen Spielzeit wird der linke Mittelfeldspieler auf deutlich mehr Einsatzminuten kommen. Die bisherigen beiden Partien spielte er durch und konnte sich je ein Tor und Assist notieren lassen.

«Er ist ein sehr begabter Spieler und grossartiger Junge»
Leicester-Trainer Brendan Rodgers

Phil Foden

Bild: keystone

Klub: Manchester City
Alter: 20
Position: Zentrales Mittelfeld, Flügel
Marktwert: 40 Mio. Euro
Einsatzminuten Premier League 19/20: 892

Ein Geheimtipp ist er nicht mehr, den grossen Durchbruch hat er aber auch noch nicht geschafft. Das liegt vor allem an der grossen Konkurrenz bei Manchester City. Sein Vorteil: Er ist offensiv so flexibel, dass er bei Manchester City bereits 7 (!) verschiedene Positionen spielte.

Trainer Pep Guardiola sagt über Foden, dass er der einzig unverkäufliche Spieler von Manchester City und ein wichtiger Spieler für das nächste Jahrzehnt des Vereins sei. Gegen Ende der Saison 2019/20 wurde Foden bereits regelmässig eingesetzt, beim 3:1-Sieg gegen Wolverhampton vom Montag spielte er über 90 Minuten und traf zum 2:1.

«Foden ist der talentierteste Spieler, den ich in meiner Trainerkarriere je gesehen habe.»
City-Trainer Pep Guardiola

Mason Greenwood

Bild: keystone

Klub: Manchester United
Alter: 18
Position: Rechtsaussen
Marktwert: 45 Mio. Euro
Einsatzminuten Premier League 19/20: 1311

Die Torquote von Mason Greenwood in seiner Debütsaison war hervorragend. 10 Tore (alle 131 Minuten) traf der Flügel in der Premier League, obwohl er erst gegen Ende der Saison Stammspieler wurde. Bekommt Greenwood in dieser Saison das volle Vertrauen? Manchester United soll ja noch auf der Suche nach einem Spieler auf dem rechten Flügel sein – Wunschtransfer war eigentlich Jadon Sancho. Traut Ole Gunnar Solskjaer dem Teenager eine grössere Rolle zu, könnte es bereits die Saison des grossen Durchbruchs werden für den 18-Jährigen aus der eigenen Nachwuchsabteilung.

Greenwoods Vorteil ist, dass er gelernter Mittelstürmer ist und auf dieser Position als Ersatz von Anthony Martial zu weiterer Spielzeit kommen könnte. Dass er ein Vollblut-Stürmer ist, zeigte Greenwood bisher auch durch seine Kaltblütigkeit, die neben seinem Zug zum Tor als seine grösste Stärke gilt.

«Er ist ein besonderes Talent, ein besonderer Junge, um den wir uns kümmern und versuchen werden, ihn zu einem Spitzenspieler zu entwickeln.»
United-Trainer Ole Gunnar Solskjaer

Reece James

Bild: keystone

Klub: Chelsea
Alter: 20
Position: Rechtsverteidiger
Marktwert: 22,5 Mio. Euro
Einsatzminuten Premier League 19/20: 1510

Frank Lampard setzt bei Chelsea auf junge Spieler, grosser Profiteur davon war gegen Ende der letzten Saison auch Reece James. Der Aussenverteidiger, der 2019 von Wigan Athletic zu Chelsea wechselte, erkämpfte sich einen Stammplatz und wird diesen wie es aussieht auch in der laufenden Saison behalten. Im ersten Saisonspiel gegen Brighton glänzte James mit je einem Traumtor und einem Assist. Dieses offensive Potential ist es, welches auch Trainer Lampard dazu bewegt hat, ihn zuletzt anstelle von Captain Cesar Azpilicueta laufen zu lassen.

«Reece ist mit seinen Flanken eine Waffe für unseren Angriff und auch defensiv sehr solid. Wenn man an sein Alter denkt, kann man sich freuen. Er kann noch viel mehr.»
Chelsea-Trainer Frank Lampard

Tariq Lamptey

Bild: keystone

Klub: Brighton & Hove Albion
Alter: 19
Position: Rechtsverteidiger
Marktwert: 8 Mio. Euro
Einsatzminuten Premier League 19/20: 965

Im Januar 2020 verkaufte der FC Chelsea Tariq Lamptey für 3,3 Millionen an Brighton & Hove Albion. Dort kam der Aussenverteidiger sofort zu Einsätzen in der Premier League. In dieser Saison durfte er zwei Mal von Beginn weg ran und wurde in beiden Partien von den BBC-Lesern zum «Man Of The Match» gewählt. Gegen Ex-Klub Chelsea gab er einen Assist, gegen Newcastle holte er einen Penalty raus. Trotz seiner Offensiv-Power gilt Lamptey aber auch als äusserst stark im Tackling.

«Er hat so ein Tempo, er beschäftigt die Verteidigung des Gegners und macht seine Defensiv-Arbeit so gut. Er ist erstaunlich.»
Brighton-Trainer Graham Potter

Gabriel Magalhães

Bild: www.imago-images.de

Klub: Arsenal
Alter: 22
Position: Innenverteidiger
Marktwert: 20 Mio. Euro
Einsatzminuten Ligue 1 19/20: 2087

Von Lille, wo er unumstrittener Stammspieler war, stiess Gabriel Magalhães in diesem Sommer zum FC Arsenal. Dort sind mit Shkodran Mustafi, Calum Chambers, Rob Holding, Sokratis, David Luiz, William Saliba und Pablo Mari zwar viele andere Innenverteidiger unter Vertrag, doch schon beim Saisonstart war Gabriel gesetzt und krönte eine starke Leistung gegen Fulham sogar noch mit einem Tor.

Geholt wurde er aber eher um Tore zu verhindern, als selbst welche zu erzielen. Gabriel ist 1,90 Meter gross, es wird ihm ein hervorragendes Stellungsspiel attestiert und seine Antizipation soll aussergewöhnlich sein. Gabriel hat zudem eine gute Spieleröffnung mit einem starken langen Ball.

«Ich denke viel besser als das geht es gar nicht.»
Arsenal-Trainer Mikel Arteta über Gabriels Premier-League-Debüt.

Dwight McNeil

Bild: keystone

Klub: Burnley
Alter: 20
Position: Linksaussen
Marktwert: 25 Mio. Euro
Einsatzminuten Premier League 19/20: 3345

Dwight McNeil hat eine unglaubliche Statistik aus der letzten Saison vorzuweisen. In allen 38 Ligaspielen stand er in der Startformation von Burnley. Von 3420 möglichen Minuten war er 3345 auf dem Feld. Für einen Offensiv-Spieler hatte er mit 2 Toren und 6 Assists aber noch zu wenig Output. Der Linksfuss wird auch in der neuen Saison gesetzt sein – es fehlt einzig noch die Effektivität vor dem gegnerischen Tor. Die grossen Klubs haben aber trotzdem bereits ihr Interesse angemeldet.

Der Linksfuss spielt auf Linksaussen und ist ein «klassischer Flügel», der lieber an der Linie klebt als in die Mitte zu ziehen. Neben seinen präzisen Flanken belegen die Statistiken, dass McNeil oft und erfolgreich ins Dribbling geht.

«Ich habe seit dem ersten Tag gesagt, dass er ein sehr talentierter junger Spieler ist.»
Burnley-Trainer Sean Dyche

Eddie Nketiah

Bild: keystone

Klub: Arsenal
Alter: 21
Position: Mittelstürmer
Marktwert: 15 Mio. Euro
Einsatzminuten Premier League 19/20: 633
Einsatzminuten Championship 19/20 (Leeds United): 495

Bekommt er seine Chance? Bei Arsenal hat Eddie Nketiah derzeit noch Alexandre Lacazette vor der Sonne. Solange Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang auf dem Flügel eingesetzt wird, geht Nketiah aber immerhin als Backup von Lacazette in die Saison. Beim Heimsieg gegen West Ham wurde der englische U21-Nationalspieler nach 77 Minuten für Lacazette eingewechselt und traf wenig später zum 2:1-Sieg.

Zu den Stärken von Nketiah zählen sein Tempo, sein starkes Dribbling und der Torabschluss. Erhält er genügend Spielzeit, könnte er zu einer der Entdeckungen der Saison werden.

«Für sein Alter ist er aussergewöhnlich. Er spielt mit viel Selbstvertrauen und Power und verbessert sich in allen Bereichen. Ich setze viel Vertrauen in ihn.»
Arsenal-Trainer Mikel Arteta

Bukayo Saka

Bild: keystone

Klub: Arsenal
Alter: 19
Position: Linksaussen
Marktwert: 35 Mio. Euro
Einsatzminuten Premier League 19/20: 1753

Er war eine der Entdeckungen der letzten Saison. Trainer Mikael Arteta weiss aber noch nicht genau, wohin mit dem Teenager. Bukayo Saka wurde meist dort eingesetzt, wo es gerade Bedarf gab. Mal als Linksaussen, dann als Linksverteidiger und wenig später im offensiven Mittelfeld oder dem rechten Flügel. Die Konkurrenz auf den Aussenpositionen bei Arsenal ist aber auch enorm. Dennoch wird Saka zu seinen Einsätzen kommen, seinen Vertrag hat er im Juli bis 2024 verlängert.

Obwohl er gelernter Offensivspieler ist, hat sich Saka auch als Aussenverteidiger ausgezeichnet. Seine Tackling-Werte in der letzten Saison waren hervorragend. Von seiner Schnelligkeit profitiert Saka defensiv und offensiv, im Angriff zeichnet er sich zusätzlich durch sein Positionsspiel aus, welches ihn oft in gute Positionen für gefährliche Flanken bringt.

«Ich bewundere seine Reife, seine Intelligenz, sein Mut auf dem Spielfeld und die Persönlichkeit, mit der er spielt.»
Arsenal-Trainer Mikel Arteta

Welche Spieler fehlen deiner Meinung nach und weshalb?

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt

1 / 20
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
quelle: keystone / gregorio borgia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Cristiano Ronaldo setzt seine Kids als Hanteln ein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Von Paul Pogba kreiert – Adidas präsentiert den ersten veganen Fussballschuh

Adidas hat seinen ersten zu 100 Prozent aus veganen Materialien hergestellten Fussballschuh auf den Markt gebracht. Die Idee zu dem historischen Produkt kam einem Fussballstar und einer weltbekannten Designerin.

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat seinen ersten vollständig aus veganen Materialen gefertigten Fussballschuh präsentiert. Die Sonderedition des «Predator Freak» ist aus einer Zusammenarbeit zwischen dem französischen Fussballstar Paul Pogba und der renommierten Modedesignerin Stella McCartney entstanden. Auffällig sind neben einer besonderen Silhouette die «Demonskin» Gummispikes, die per Computer-Algorithmus für eine verbesserte Ballkontrolle kalibriert wurden.

Pogba und McCartney, …

Artikel lesen
Link zum Artikel