Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Deutscher Supercup

Dortmund – Bayern 2:0 (0:0)

Dortmund's Marco Reus lifts up the trophy beside head coach Lucien Favre, left, and Dortmund's President Reinhard Rauball, right, as he celebrates with teammates after winning the German Super Cup final match between Borussia Dortmund and Bayern Munich in Dortmund, Germany, Saturday, Aug. 3, 2019. (AP Photo/Martin Meissner)

Dortmunder Jubel: Der BVB gewinnt den Supercup gegen die Bayern. Bild: AP

Erster Titel für Favre in Deutschland: Dortmund holt Supercup gegen die Bayern

Borussia Dortmund gewinnt erstmals seit 2014 und zum sechsten Mal insgesamt den deutschen Supercup - den ersten (kleinen) Titel der Saison.



Der Bundesliga-Zweite der Vorsaison setzte sich im eigenen Stadion gegen Meister und Cupsieger Bayern München mit 2:0 durch. Die Tore zum verdienten Prestige-Erfolg erzielten Paco Alcacer (48.) und Jadon Sancho (69.). Die Bayern verpassten durch die Niederlage den vierten Supercup-Gewinn nacheinander.

«Wir haben das Spiel verloren, darüber sind wir natürlich traurig. Wir haben ein ordentliches Spiel gemacht. Dortmund hat die zwei Fehler aber bestraft. Wir haben unsere Chancen nicht genutzt und deshalb sind wir die Verlierer.»

Niko Kovac

Im Dortmunder Tor pausierte der leicht angeschlagene Roman Bürki. Der Münsinger wurde aber von seinem Landsmann Marwin Hitz gut vertreten. In Dortmunds Innenverteidigung spielte Manuel Akanji über 90 Minuten.

abspielen

Für diese Aktion sah Joshua Kimmich nur Gelb. Video: streamja

Für die beiden Titelaspiranten war die Partie vor 81'365 Zuschauern eine Standortbestimmung kurz vor Beginn der Saison. Dabei zeigte sich der Herausforderer aus Dortmund insgesamt agiler. Immer wieder nutzten die Gastgeber Fehler der Bayern in deren Aufbauspiel für eigene gefährliche Aktionen.

Beide Teams mussten auf zahlreiche Verletzte verzichten. Zuletzt meldete sich Dortmunds Rückkehrer Mats Hummels nach dem Aufwärmtraining am Vormittag mit muskulären Problemen ab.

Die Tore

abspielen

Das 1:0 durch Paco Alcacer. Video: streamja

abspielen

Das 2:0 durch Jadon Sancho. Video: streamja

Das Telegramm

Borussia Dortmund - Bayern München 2:0 (0:0)
Dortmund. - 81'365 Zuschauer.
Tore: 48. Alcacer 1:0. 69. Sancho 2:0.
Bemerkungen: Borussia Dortmund mit Hitz und Akanji, ohne Bürki (angeschlagen). (abu/sda)

Ticker: 03.08. Dortmund – Bayern

Das sind die 48 teuersten Fussball-Transfers der Welt

Die 21 schönsten Champions-League-Tore

Play Icon

Fussballtalente

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

Link zum Artikel

Diese 30 Sturm-Talente musst du 2018 auf dem Radar haben – auch zwei Schweizer sind dabei

Link zum Artikel

So protzt Barcelonas 15-jähriger Xavi von morgen auf Instagram

Link zum Artikel

Barcelona verliert 16-jährigen Insta-Star – wohin bringt ihn sein Berater Raiola?

Link zum Artikel

Der erste Schritt zum Fussball-Profi: So wählen die Topklubs die jüngsten Talente aus

Link zum Artikel

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

Link zum Artikel

Woher der FC Basel seine Talente holt und wie er auch Spätgeborenen ihre Chance gibt

Link zum Artikel

15 Wunderkinder des Weltfussballs und was aus ihnen geworden ist

Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Fussballtalente

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Diese 30 Sturm-Talente musst du 2018 auf dem Radar haben – auch zwei Schweizer sind dabei

15
Link zum Artikel

So protzt Barcelonas 15-jähriger Xavi von morgen auf Instagram

28
Link zum Artikel

Barcelona verliert 16-jährigen Insta-Star – wohin bringt ihn sein Berater Raiola?

25
Link zum Artikel

Der erste Schritt zum Fussball-Profi: So wählen die Topklubs die jüngsten Talente aus

6
Link zum Artikel

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

6
Link zum Artikel

Woher der FC Basel seine Talente holt und wie er auch Spätgeborenen ihre Chance gibt

1
Link zum Artikel

15 Wunderkinder des Weltfussballs und was aus ihnen geworden ist

17
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Fussballtalente

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Diese 30 Sturm-Talente musst du 2018 auf dem Radar haben – auch zwei Schweizer sind dabei

15
Link zum Artikel

So protzt Barcelonas 15-jähriger Xavi von morgen auf Instagram

28
Link zum Artikel

Barcelona verliert 16-jährigen Insta-Star – wohin bringt ihn sein Berater Raiola?

25
Link zum Artikel

Der erste Schritt zum Fussball-Profi: So wählen die Topklubs die jüngsten Talente aus

6
Link zum Artikel

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

6
Link zum Artikel

Woher der FC Basel seine Talente holt und wie er auch Spätgeborenen ihre Chance gibt

1
Link zum Artikel

15 Wunderkinder des Weltfussballs und was aus ihnen geworden ist

17
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

30
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
30Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hugeyun 04.08.2019 11:59
    Highlight Highlight Kimmich hat sich bei den Bayern vom Juwel auch nur zum arroganten, überheblichen Rüpel entwickelt
  • Miguel85 04.08.2019 10:04
    Highlight Highlight Da geht bei Bayern wohl ganz schön die Muffe, wenn sie schon vor Saisonbeginn in Betracht ziehen, den Topkonkurrenten mit Absicht zu verletzen und somit zu schwächen...
  • Delay Lama 04.08.2019 05:42
    Highlight Highlight Kimmich hast von Ribery erstklassig gerlernt, ein dreckiger Spieler zu werden!
  • länzu 04.08.2019 00:28
    Highlight Highlight Ich glaube, dass Favre den Spielern ganz schön auf den Sack gehen kann. Anstatt sich nach dem Gewinn des Supercups zu freuen, mäkelt er schon auf dem Feld an einzelnen Spielern rum und sagt, ihnen, was sie falsch gemacht haben. Die TV-Bilder zeigten dies deutlich. Er kann wohl den Spielern nicht einmal kurz ruhe und Freude gönnen.
    • Pümpernüssler 04.08.2019 12:22
      Highlight Highlight es ist genau diese vorgehensweise, die favre so erfolgreich macht.
  • Bläsnkufo 03.08.2019 23:31
    Highlight Highlight Geil!
    Freue mich sowieso auf die CH-Trainer in der Buli-Saison. Mal schauen was Schmidt, Favre und Fischer aus ihrem Teams rauskitzeln können.
  • johnhenry 03.08.2019 22:57
    Highlight Highlight Sané wird sich die ganze Sache mit dem Tranfer nach dem heutigem Spiel vielleicht nochmals überlegen...
    • Jason84 04.08.2019 00:09
      Highlight Highlight Warum sollte er?
      Ist doch perfekt für ihn.
  • maxi 03.08.2019 22:22
    Highlight Highlight Holzhacker Sanchez fällt Hakimi... logisch entscheidet der VAR auf keinen Penalty... 😂😂😂 so eine farce
  • Darkside 03.08.2019 22:17
    Highlight Highlight Glasklare Rote. Da kann man den VAR in die Tonne schiessen wenn er das bei all den Wiederholungen nicht sieht. Trägt wohl ein Bayern Shirt.
  • Bulwark 03.08.2019 22:06
    Highlight Highlight Wozu gibts denn den VAR, wenn so etwas "Eine rote Karte" ist?? total unverständlich!
    • sapnu puas 03.08.2019 22:15
      Highlight Highlight VAR gilt nur für und nicht gegen Bayern...
    • maxi 03.08.2019 22:16
      Highlight Highlight mit dem VAR wird alles besser haben sie immer und immer wieder runtergebetet....

      sollen den scheiss endlich abschaffen...
  • maxi 03.08.2019 21:58
    Highlight Highlight alter.... sancho 💥💥🔥🔥
    • Ragy B. Rector 03.08.2019 22:24
      Highlight Highlight Hoffentlich kann Dortmund ihn halten!
    • maxi 03.08.2019 22:53
      Highlight Highlight dieses jahr ja.... nächste saison auf keinen fall...
    • vierundzwanzigsieben 03.08.2019 23:04
      Highlight Highlight Diese Saison wird er garantiert nicht mehr wechseln. Aber nächste Saison oder allenfalls die übernächste, wird der Junge kaum mehr zu halten sein. Nur schon aus wirtschaftlichen Gründen aus dortmunder Sicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mosizzle420 03.08.2019 21:21
    Highlight Highlight Wieso singen die Fans nicht? 🙄
  • Bulwark 03.08.2019 20:46
    Highlight Highlight Und schon irrt Neuer wieder auf dem Feld herum.. 🤷🏼‍♂️

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Am Samstagabend kommt es um 18.30 Uhr zum Bundesliga-Topspiel der Woche. Das kriselnde Borussia Dortmund empfängt Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach. Mittendrin: Ganz viele Schweizer.

Die Nati-Pause ist endlich vorbei, es geht weiter mit dem geregelten Liga-Alltag. In der Bundesliga steht heute die Partie zwischen Frankfurt und Leverkusen an, morgen kommt es dann zum Borussen-Knüller. Die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund ist aus Schweizer Sicht gleich doppelt interessant. Mit Roman Bürki, Marwin Hitz, Manuel Akanji, Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria, Breel Embolo und Trainer Lucien Favre sind ganze acht Schweizer in die Partie …

Artikel lesen
Link zum Artikel