DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auf Chiellinis Foul hat das Internet gewartet – 22 grandiose Memes

12.07.2021, 09:3312.07.2021, 13:27

Dieser Chiellini ... Welche Mannschaft hätte ihn nicht gern in den eigenen Reihen? Er ist leidenschaftlich, routiniert, abgebrüht, temperamentvoll – und der perfekte Vorlagengeber. Nein, nicht auf den Fussball bezogen, sondern auf Meme-Templates.

Schon im Halbfinal lieferte Chiellini guten Stoff für Memes:

Und nun hat er uns auch im Finalspiel nicht enttäuscht. Mit einem Foul an Saka im richtigen Moment hat er nicht nur seiner Mannschaft einen riesigen Dienst getan, sondern auch dem Internet.

Das Foulspiel von Chiellini.
Video: streamable

Hier kommen die besten Memes zum Chiellini-Foul:

Bild: twitter

Bonus:

Ein BBC-Radiomoderator nannte Chiellini nach dem Foul einen lächelnden Assassinen und sagte über ihn:

«Er würde seine eigene Oma treten, um ein Tor zu verhindern.»

(smi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Italienische Fans feiern den Gewinn der EM 2020

1 / 20
Italienische Fans feiern den Gewinn der EM 2020
quelle: keystone / alessandra tarantino
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Schweiz haut Frankreich raus – und diese Kommentatoren drehen völlig durch

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fussballerin verklagt Pornhub wegen gestohlener Sex-Videos

Mehr als 30 Frauen in den USA verklagen eine grosse Erotik-Website. Die Plattform soll Videos von Vergewaltigungen und anderer sexueller Gewalt geduldet haben. Eine von ihnen ist die Fussballerin Leigh Nicol.

Dutzende Frauen haben in den USA Klage gegen die Porno-Plattform Pornhub wegen Aufnahmen von Vergewaltigungen und anderen Formen sexueller Gewalt eingereicht. Die 34 Klägerinnen werfen dem Mutterhaus MindGeek vor, mit Pornhub einen Marktplatz für Kinderpornos und «jede andere Form» von nicht einvernehmlichem Sex geschaffen zu haben und fordern Schadenersatz.

Vier der Klägerinnen stammen aus Grossbritannien, eine von ihnen ist die schottische Fuballerin Leigh Nicol, die für den Verein Chrystal …

Artikel lesen
Link zum Artikel