Sport
Kampfsport

UFC-Boss Dana White schlägt vor laufender Kamera seine Frau Anne

Kampfsport-Boss Dana White schlägt vor laufender Kamera seine Frau

04.01.2023, 08:58
Mehr «Sport»
Ein Artikel von
t-online

Der Chef der UFC, Dana White, hat mit einem Video Aufsehen erregt. Darin ist zu sehen, wie der Präsident der Mixed-Martial-Arts-Organisation seine Ehefrau in einem Nachtklub in der mexikanischen Stadt Cabo San Lucas schlägt.

Die Bewegtbild-Szenen zeigen eine hektische Auseinandersetzung der beiden. White sagt etwas zu ihr, sie gibt ihm eine Ohrfeige. Dann hebt White seine rechte Hand und holt gegen seine Frau aus.

Dem US-Portal «TMZ» sagte er danach: «Ich gehöre zu den Typen, die sagen, dass es niemals eine Entschuldigung für einen Mann gibt, seine Hände an eine Frau zu legen. Und jetzt bin ich hier bei TMZ und spreche darüber.»

Er ergänzte: «Das ist eine dieser Situationen, die furchtbar sind. Das ist mir peinlich.»

Auch seine Frau Anne äusserte sich: «Zu sagen, dass dies für ihn untypisch ist, ist eine Untertreibung – so etwas ist noch nie zuvor passiert. Leider haben wir beide in der Silvesternacht zu viel getrunken und die Dinge gerieten ausser Kontrolle, auf beiden Seiten. Wir haben das in der Familie besprochen und uns gegenseitig entschuldigt.» (ram/t-online)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das Leben und die Karriere von Muhammad Ali in Bildern
1 / 37
Das Leben und die Karriere von Muhammad Ali in Bildern
Ein Bild mit Kultstatus: Der 23-jährige Cassius Clay am 25. Mai 1965 in Siegerpose, nachdem er Sonny Liston, seinen Vorgänger als Weltmeister, in der ersten Runde k.o. geschlagen hat.
quelle: ap ny / john rooney
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Laien erklären Schwingen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
36 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
AlfieausZüri
04.01.2023 11:01registriert November 2022
Wieso steht im Titel nur etwas davon, dass er seine Frau schlägt? Wie ich im Text und im Video gesehen habe, schlägt sie Ihn zuerst! Beide haben kein Recht die andere Person zu schlagen, jedoch wird wieder nur jemand von beiden an den Pranger gestellt!
19614
Melden
Zum Kommentar
avatar
Triktrak
04.01.2023 10:38registriert Mai 2021
Bisschen einseite Berichterstattung (zumindest im Titel). Die Frau schlägt ihn ja zuerst. Aber natürlich von beiden Seiten nicht ok.
1407
Melden
Zum Kommentar
avatar
LiveTicker3000
04.01.2023 11:47registriert Dezember 2022
Beide schlagen zu. Aber natürlich ist für die Öffentlichkeit wieder nur der Mann Schuld. Wie jedes Mal.
Doppelmoral lässt grüssen.
13224
Melden
Zum Kommentar
36
Warum die NBA diesen 24-jährigen Basketballprofi lebenslang gesperrt hat
Die NBA greift hart gegen Jontay Porter durch. Der Profi hat sich an Wettbetrug beteiligt – und darf nun nie wieder in der US-Liga auflaufen.

Jontay Porter ist wegen Wettbetrugs lebenslänglich aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA verbannt worden. Der Spieler der Toronto Raptors habe vertrauliche Informationen an Wettende weitergegeben und selbst auf NBA-Spiele gesetzt. Das teilte die Liga, die eine Untersuchung gegen den 24-Jährigen eingeleitet hatte, am Mittwoch mit.

Zur Story