Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Defending champion Andy Ruiz Jr., left, during his fight against Britain's Anthony Joshua in their World Heavyweight Championship contest at the Diriyah Arena, Riyadh, Saudi Arabia. (Nick Potts/PA via AP)

Entthront! Ruiz kann seinen Coup vom letzten Mal nicht wiederholen. Bild: AP

Revanche geglückt! Joshua schlägt Ruiz im «Boxkampf des Jahres» nach Punkten



Der Engländer Anthony Joshua (30) holte sich im Rückkampf gegen den mexikanisch-amerikanischen Doppelbürger Andy Ruiz seine verlorenen Schwergewichts-WM-Titel zurück. Joshua gewann den ersten Schwergewichts-WM-Kampf in Saudi-Arabien in Diriyah einstimmig nach Punkten und ist damit wieder Titelträger der Verbände IBF, WBO und WBA sowie des weniger bedeutsamen IBO.

Die drei Punktrichter aus den USA, England und Kanada werteten den Fight einstimmig zu Gunsten des Herausforderers (zweimal 118:110, einmal 119:09), der mit Ausnahme der vierten sowie der achten Runde das Geschehen mehrheitlich beherrschte. Joshua hielt sich diesmal diszipliniert an seinen Kampf-Plan, den er dank seiner imponierenden Kondition bis zum Ende durchziehen konnte.

abspielen

Einer der fast unzähligen Joshua-Treffern. Video: streamable

Anfang Juni hatte der bis dahin ungeschlagene Joshua seine vier Weltmeistertitel völlig überraschend gegen den übergewichtigen Ersatzkämpfer Ruiz Jr. durch technischen K.o. in der 7. Runde verloren. Bereits unmittelbar nach dem Kampf hatten sich beide Boxer damals auf einen Rückkampf geeinigt.

Defending champion Andy Ruiz Jr., left, walks back to his corner at the end of a round after getting cut during his fight against Britain's Anthony Joshua in their World Heavyweight Championship contest at the Diriyah Arena, Riyadh, Saudi Arabia. (Nick Potts/PA via AP)

Enttäuschend, was Ruiz ablieferte ... Bild: AP

Joshua, der als Amateur 2012 Superschwergewichts-Olympiasieger 2012 in London war, hält nun bei 24 Siegen in 25 Fights. Ruiz erlitt die zweite Niederlage in seinem 35 Duelle umfassenden Kampfrekord als Profi. (pre/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

60 Sportfotos, die unter die Haut gehen

Der Chef ledert gegen watson-Kanadierin Emily

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jo Blocher 09.12.2019 12:58
    Highlight Highlight Grenzt schon an Verunglimpfung des Boxsports, wenn ein durchtrainierter Joshua gegen eine sichtbar übergewichtige Fettschwarte über 12(langweilige) Runden gehen muss! gäähn!
  • Glenn Quagmire 08.12.2019 11:41
    Highlight Highlight AJ ist ein Modellathlet und klar der bessere Boxer. Jedoch wird er wohl den Mexikaner beneiden, wenn er sich an seine strenge Diät halten muss und zufällig eine Snickers Werbung im TV sieht
  • sp10lmacher 08.12.2019 11:25
    Highlight Highlight Hoffentlich kommt es jetzt zum Fight Wilder vs Joshua. Dann wird der Bronze Bomber der ganzen Welt zeigen wer wirklich der König im Schwergewicht ist und AJ seine Gürtel wieder abnehmen. Wenn Wilders Hammer einschlägt kann Joshua nur noch um Gnade winseln
  • WHU89 08.12.2019 07:14
    Highlight Highlight ich fand den kampf spannend. joshua taktisch perfekt geboxt. leider hat ruiz enttäuscht und nicht soviel dampf gemacht wie angenommen. hat ruiz jedoch schnell und mit kombinationen geboxt, hat man sofort gesehen, dass joshua mühe hat. bin auf den nächsten gegner von joshua gespannt.
    • Pisti 08.12.2019 11:00
      Highlight Highlight Nun eigentlich müsste es einen dritten Kampf geben, vor allem wenn man bedenkt das Joshua im erstenKampf richtiggehend von Ruiz verprügelt wurde.
  • Sancho 08.12.2019 07:06
    Highlight Highlight Also spannend ist anderst. Fast schon zu öde, dieses davongerenne.... Abee ja, funktioniert jat der game plan von AJ, imponieren kann er damit aber keinem. Boxerisch glänzt er nicht wie ich finde. Klar das er so extrem im vorteil ist, jedesmal wenn Ruiz hinwill kassiert er einen Jab, aber mit der Reichweite von AJ ist dieser Plan aifgegangen. Was macht er denn gegen gleich grosse? In einem kleineren Ring wenn nicht mehr davonrennen kann?
  • Dr. Farid Bang 08.12.2019 01:44
    Highlight Highlight Wie sie alle den Saudis in den A**** gekrochen sind für die Millionen, einfach unglaublich.
  • DrFreeze 08.12.2019 00:35
    Highlight Highlight Diese Punkt Richter Entscheide gehören abgeschafft. Gerade in einem Titel Kampf, wer am Ende noch steht hat gewonnen. Pasta! Das führt nur zu Taktierei.
  • Dageka 07.12.2019 23:58
    Highlight Highlight War ein guter Kampf! Anthony hat gezeigt was er kann und die Taktik von Ruiz hat heute nicht geklappt. Das einzige was meine Meinung über den Kampf getrübt hat, war die Propagandamaschinerie die heute aufgefahren wurde. Wer würde sonst so viele Shoutouts an Saudiarabien und dessen Prinzen widmen, wenn sie nicht dafür bezahlt werden würden? Wird wohl das gleiche sein, wenn nächstes Jahr die WM in Qatar stattfinden wird und alles schlechte gekonnt ignoriert wird.
  • BigDaddy 07.12.2019 23:48
    Highlight Highlight Unglaublich langweiliger Fight
  • Knety 07.12.2019 23:42
    Highlight Highlight Es war sooooo langweilig
  • TauRam 07.12.2019 23:41
    Highlight Highlight Das war ja echt die reinste Zeitverschwendung. Hut ab jedoch vor AJ der seine Taktik und klare Linie durch alle zwölf Runden durchgezogen hat.
  • chr1zz 07.12.2019 23:34
    Highlight Highlight Naja Boxkampf des Jahres im Schwergewicht war definitiv Fury vs Wilder
    • WHU89 08.12.2019 07:11
      Highlight Highlight der war im 2018

Öl-Millionen aus Bahrain für Paris FC – kriegt PSG bald Konkurrenz aus der eigenen Stadt?

Vor exakt neun Jahren stieg eine katarische Investoren-Gruppe bei Paris St-Germain ein. Dank den Öl-Millionen aus dem arabischen Emirat entwickelte sich der schlafende Riese ab 2011 zu einem europäischen Grossklub. Stars wie Neymar oder Kylian Mbappé fanden für viel Geld ihren Weg nach Paris und die Ligue 1 entwickelte sich zu einer «One-Club-Show»: In den letzten acht Jahren wurde PSG sieben Mal französischer Meister.

Doch nun könnte PSG schon bald Konkurrenz aus der eigenen Stadt drohen: Beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel