Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweizer Rekord der Frauen-Staffel – So könne sie von der EM-Medaille träumen



03.07.2014; Lausanne; Leichtathletik - Athletissima Lausanne 2014; 
Staffel 4x100m Frauen Léa Sprunger (SUI) und Ellen Sprunger (SUI)
(Urs Lindt/freshfocus)

Blitzschnell: Die Schweizer 4x100m-Staffel. Bild: Urs Lindt/freshfocus

Am Athletissima-Meeting in Lausanne verbessert die Schweizer 4x100-m-Staffel den Schweizer Rekord von 43,21 Sekunden um 27 Hundertstel auf 42,94 Sekunden. 

Mit einer derart guten Zeit darf sich die Sprintstaffel an den Europameisterschaften diesen Sommer in Zürich Medaillenchancen ausrechnen. 

Mujinga Kambundji hat den eigenen Schweizer Rekord über 100 m knapp verpasst. Mit 11,34 Sekunden war sie um ein Hundertstel langsamer als Mitte Juni in Genf. Kambundji durfte im Hauptfeld laufen und belegte den siebten und vorletzten Rang. «Es ist eigentlich sehr gut», sagte die 22-jährige Bernerin. Dennoch ärgerte sie sich etwas, weil so wenig zur Bestmarke fehlte. Die Leistung von Lausanne ist aber höher einzustufen als jene in Genf. Damals half ihr ein Rückenwind von 1,0 m/s, diesmal wurde ein Gegenwind von 0,3 m/s gemessen. Der Weg Richtung Heim-EM in Zürich (12. bis 17. August) stimmt jedenfalls.  (si)

Athletissima Lausanne

4x100m: 1. Holland, 2. Deutschland, 3. Schweiz

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Napoli siegt für Maradona – Arsenal und Leicester sind weiter

Wohl noch selten interessierte in Neapel eine Partie der SSC Napoli so wenig. Die Stadt steht nach wie vor unter dem Schock, dass ihre Fussball-Ikone Diego Armando Maradona gestern im Alter von 60 Jahren gestorben ist. Seine Nachfolger im hellblauen Napoli-Trikot erledigten ihre Pflicht und schlugen Rijeka 2:0.

Tore: 41. Anastasio (Eigentor) 1:0. 75. Lozano 2:0.

Mit dem Maximum von zwölf Punkten aus vier Spielen hat Arsenal in der Europa League vorzeitig die Sechzehntelfinals erreicht. Arsenal, …

Artikel lesen
Link zum Artikel