Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Bern verspielt mit Niederlage die Playoffs! Dabei leistete Ambri brav Schützenhilfe



Der 1000er-Klub des Schweizer Eishockeys

Dinge, die Hockey-Fans niemals sagen würden

Play Icon

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ranger55 29.02.2020 22:09
    Highlight Highlight Item Playouts !!!

    Ich mach eine Wette, dass sich Tikkannen nicht meldet. Typisch Schönwetter Fan. Da liefert Ambri Schützenhilfe und die mit Bundesgeldern quersubventionierten Bären nutzen die Vorlage nicht.

    Item Playouts again !!!
    • feuseltier 01.03.2020 00:05
      Highlight Highlight Aurel ist sein Sekretär.. :)
  • manhunt 29.02.2020 22:08
    Highlight Highlight grande bern hat offensichtlich entschieden, keine tikkitakkaplayoffs zu spielen und darum auch nicht meister zu werden. item.
    sachä gits😉
  • Judge Dredd 29.02.2020 22:06
    Highlight Highlight Na gut, ein letztes Mal noch:

    Noch ??? Bis 🐻 🏆 Tikki?
  • Team Insomnia 29.02.2020 22:04
    Highlight Highlight Item 🥳😏
  • Marc83 29.02.2020 22:03
    Highlight Highlight Wo isch de ....



    Item playouts🤣
    • BlueTire 29.02.2020 22:10
      Highlight Highlight Der ist grad am feinen Waadtländer Rotwein erstickt. Oder muss erst Worte finden um den Zaugg Artikel morgen zu kommentieren.

      Item.
  • Dynamischer-Muzzi 29.02.2020 22:03
    Highlight Highlight Der nächste Titel🏆 für den SCB, als alleiniger Rekordhalter im verpassen der Playoffs als Titelverteidiger 🤣🤣🤣🤣🤣🤣

    Item, Pleeeeouts 😜😅😂😜😂😆😜
  • supertyp27 29.02.2020 22:00
    Highlight Highlight Item, Platzierungsrunde🤷🏼‍♂
  • Waldegg 29.02.2020 21:59
    Highlight Highlight Item, aus die Maus😂😂😂
  • SörgeliVomChristophNörgeli 29.02.2020 21:57
    Highlight Highlight Danke Lausanne.
  • feuseltier 29.02.2020 21:56
    Highlight Highlight Wuhuu qualisieger & Meister 😅😂😃
    Gömr uf zh gu fiirä

    Sehr guet & diä underem strich hend punktet

    Letztes Jahr lachte Bern über zh, jetzt die ganze Schweiz über Bern. Ohh wie ist das schöön

    Item Playouts
    • MARC AUREL 29.02.2020 22:40
      Highlight Highlight Klar lacht die ganze Schweiz über Bern! Es zeigt ja nur wie bedeutend der SCB ist und wie gross der Neid ist.. da ist der Z zu unbedeutend das es jemanden interessiert.... GRANDE BERN!!! We will come back!
    • Barney Thomas Steinmann 01.03.2020 00:10
      Highlight Highlight De SCB isch herzlich willkomme ab de Saison 22/23.... aber jetzt erschmal -ITEM 📉 NLB🍾
    • manhunt 01.03.2020 07:35
      Highlight Highlight @m.a.: das einzige was an bern noch grande ist, ist das jährlichwe defizit, welches mit einem grande batzen aus dem nfa gestopft werden muss.
      der scb hingegen war vielleicht mal grande. nun ist er fast an seiner überheblichkeit erstickt.
  • Gigi,Gigi 29.02.2020 21:55
    Highlight Highlight Freude herrscht!
  • Ständig am Rand 29.02.2020 21:55
    Highlight Highlight Also Herr Klaus, fertig mit Verschwörungstheorien, von wegen, Ambri und Lugano schnüren ein Tessiner-Päckli...
  • Hayek1902 29.02.2020 21:53
    Highlight Highlight Danke Bern, dass ihr noch schlechter gespielt hat. Als ob beide teams nicht in die playoffs wollten.
  • miip 29.02.2020 21:53
    Highlight Highlight Item.
  • Blitzableiter 29.02.2020 21:53
    Highlight Highlight Mein Gott.. Sogar mit Luganos riesen Geschenk hats der SCB nicht fertig gebracht.. miserabler gehts nicht die Playoffs zu verpassen 😓
  • Samurai Gra 29.02.2020 21:40
    Highlight Highlight Nein Lugano halt durch 😭
  • Jacques #23 29.02.2020 19:46
    Highlight Highlight 4 Monate später 🙄
    Benutzer Bild
    • Mario Dietrich 29.02.2020 20:11
      Highlight Highlight Cha o bearbeitet si ;)
      Benutzer Bild
    • Blitzableiter 29.02.2020 21:20
      Highlight Highlight Ja, hesch rächt ka
    • Mamasita 29.02.2020 22:00
      Highlight Highlight Eigenlob stinkt ja bekanntlich, aber mit deiner Prognosr hast du den Nagel auf den Kopf getroffen, lieber Jacques 👏🏼
    Weitere Antworten anzeigen

Profisportler kaufen für Ältere ein oder bieten sich als Babysitter an

Jeder macht, was er kann. Während Schweizer Fussball- und Eishockeyspieler in erster Linie ihre Dienste als helfende Hand anbieten, zeigen sich manche Grossverdiener sehr grosszügig. Zwei Bayern-Spieler spenden gemeinsam eine Million Euro.

In der Corona-Krise ist zwar nichts so wichtig, wie Abstand zu halten. Und dennoch ist zu beobachten, wie Menschen zusammenrücken. Es gibt auch Profisportler, die mehr machen wollen, als zuhause mit Toilettenpapier zu jonglieren und sich dabei für Instagram zu filmen. Drei Eishockeyspieler des HC Fribourg-Gottéron etwa. Nationalspieler Killian Mottet, Adrien Lauper und Nathan Marchon haben sich zusammengetan, um für Mitmenschen einzukaufen, die über 65 Jahre alt sind.

«Solange die Menschen uns …

Artikel lesen
Link zum Artikel