DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Tom Brady will mit den Buccaneers noch einmal den Super Bowl gewinnen.
Tom Brady will mit den Buccaneers noch einmal den Super Bowl gewinnen.Bild: keystone

«Unfinished Business» – Tom Brady gibt ultraschnellen Rücktritt vom Rücktritt

14.03.2022, 07:06

Nur 40 Tage nach seinem Rücktritt am 1. Februar verkündet Tom Brady, der berühmteste und erfolgreichste Spieler im American Football, bereits wieder das Comeback. «In den letzten Wochen habe ich festgestellt, dass mein Platz noch immer auf dem Feld ist und nicht auf der Tribüne», schrieb der mit sieben Super-Bowl-Siegen erfolgreichste Profi der NFL-Geschichte auf seinen Social-Media-Kanälen.

«Diese Zeit wird kommen. Aber nicht jetzt,» so Brady weiter. Er werde seine 23. Saison in der Liga wieder für die Tampa Bay Buccaneers spielen, mit denen er vor zwei Jahren den Super Bowl gewann und letzte Saison auf dem Weg dorthin in den Playoffs am späteren Champion Los Angeles Rams scheiterte. Er schrieb von einem «Unfinished Business»: Es gebe noch etwas zu erledigen.

Schweizer NFL-Fans könnten Brady deswegen im Herbst wohl live zu sehen bekommen. Die Tampa Bay Buccaneers stehen bereits als eines der beiden Teams fest, das in München das erste NFL-Spiel in Deutschland bestreiten wird. Gegner und Termin sind allerdings noch nicht bekannt.

Dass Brady noch immer zu den Besten zählt und sein Alter ihn zwar langsamer, aber nicht weniger gefährlich gemacht hat, bewies er in der vergangenen Saison. Niemand in der Liga hatte so viele Pass-Yards (5316), Touchdown-Pässe (43), erfolgreiche Pässe (485) und Passversuche (719) wie der Kalifornier. (pre/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese NFL-Klubs haben den Super Bowl gewonnen

1 / 22
Diese NFL-Klubs haben den Super Bowl gewonnen
quelle: epa / tannen maury
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Brady, Busen und Bälle – so erklären Laien den Super Bowl

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
vierundzwanzigsieben
14.03.2022 07:06registriert Juli 2016
Die Gisele muss ja echt ein Drachen sein. Zwei Wochen am Stück zuhause und dann reichts ihm auch wieder 😂.
1012
Melden
Zum Kommentar
avatar
the_hoff
14.03.2022 05:33registriert April 2016
Leider ist nicht der 1. April...
398
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pat the Rat (das Original)
14.03.2022 07:16registriert Februar 2017
Was?
Ja!
Nein!
Doch!
Ooohhh...
274
Melden
Zum Kommentar
16
Stell dir vor, du verpasst als Tour-Sieger des Vorjahrs den Start zum Prolog 🙈
1. Juli 1989: An der Tour de France wird von Gesamtsieger Greg LeMond Geschichte geschrieben. Doch nicht nur das Finish der Rundfahrt 1989 ist aussergewöhnlich, sondern schon der Auftakt. Im Mittelpunkt: Titelverteidiger Pedro Delgado.

Jeder Radsport-Interessierte weiss, was sich in der letzten Etappe der Tour de France 1989 ereignet hat. In einem Zeitfahren auf die Pariser Champs-Élysées drehte der Amerikaner Greg LeMond den Spiess um, entriss dem gesamtführenden Franzosen Laurent Fignon das Maillot Jaune und gewann die Rundfahrt mit winzigen acht Sekunden Vorsprung. Es ist bis heute die knappste Differenz zwischen dem Sieger und dem Zweitplatzierten.

Zur Story