Sport
NHL

Schweizer in der NHL: Hischier und Niederreiter treffen, Meier nicht

New Jersey Devils forward Nico Hischier, center, works for the puck between Columbus Blue Jackets forwards Cole Sillinger, left, and Justin Danforth, right, during the second period an NHL hockey game ...
Nico Hischier im Einsatz gegen Columbus.Bild: keystone

Hischier und Niederreiter treffen – Meiers Flaute geht weiter

17.12.2023, 09:04
Mehr «Sport»

New Jersey – Columbus 6:3

Nico Hischier, 1 Goal, 1 Assist, 2 Schüsse, 15:45 TOI
Akira Schmid, 23 Saves, 88,5% Fangquote, 59:25 TOI
Jonas Siegenthaler, 2 Schüsse, 21:00 TOI
Timo Meier, 1 Schuss, 15:06 TOI

Bei den Devils, die seit Ende November und Hischiers Rückkehr nach einer Verletzung zum achten Sieg in zehn Spielen kamen, standen alle vier Schweizer im Einsatz. Der Walliser Center verzeichnete neben dem siebten Saisontreffer (zum 5:2) auch noch einen Assist zum 4:2 durch Jack Hughes. Goalie Akira Schmid kam auf 23 Paraden (Fangquote 88,5 Prozent). Wie Verteidiger Jonas Siegenthaler blieb auch Stürmer Timo Meier – er im siebten Spiel in Serie – ohne Skorerpunkt.

Winnipeg – Colorado 6:2

Nino Niederreiter, 1 Goal, 1 Schuss,14:23 TOI

Wie New Jersey befindet sich Winnipeg ebenfalls im Hoch. Niederreiters Team hat sechs seiner letzten sieben Partien gewonnen. Der Bündner Stürmer, der in der 49. Minute das 5:1 erzielte, hat in dieser Saison bislang achtmal getroffen.

Los Angeles – Seattle 3:2 n.P.

Kevin Fiala, 1 Assist, 1 Schuss, 19:21 TOI

Der St. Galler Fiala gewann mit den Los Angeles Kings auswärts in Seattle 3:2 nach Penaltyschiessen. Es war für die Kalifornier der erste Sieg nach zuletzt drei Niederlagen.

Nashville – Washington 3:1

Roman Josi, 1 Assist, 3 Schüsse, 22:05 TOI

Der Berner Josi steht mit den Nashville Predators nach dem 3:1 gegen die Washington Capitals bei vier Siegen hintereinander.

(sda/jaw)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
Roman Josi (Nashville Predators): Verteidiger, Vertrag bis 2028, Jahressalär (inkl. Boni): 9,059 Millionen Dollar.
quelle: imago/usa today network / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Markus Granlund kommt – Servette hat seinen «Jahrhundert-Sturm»
Servettes Sportchef Marc Gautschi ist am Ziel: Markus Granlund hat für zwei Jahre unterschrieben. Wir dürfen uns auf einen «Jahrhundert-Sturm» freuen, der einst sogar die KHL aufgemischt hat.

Genf ist die perfekte Hockey-Stadt für alternde, aber rüstige finnische «Hockey-Rentner», die ihre Vermögensbildung bereits abgeschlossen haben.

Zur Story