sonnig
DE | FR
Sport
NHL

NHL: Mit Schmid kam die Wende – Hischier und Co. feiern Spektakelsieg

NHL, Eishockey Herren, USA New York Islanders at New Jersey Devils Nov 28, 2023 Newark, New Jersey, USA New Jersey Devils center Nico Hischier 13 and goaltender Akira Schmid 40 celebrate their win ove ...
Nico Hischier feiert mit Goalie Akira Schmid.Bild: www.imago-images.de

Mit Schmid kam die Wende – Hischier und Co. feiern Spektakelsieg

29.11.2023, 07:4429.11.2023, 15:02
Mehr «Sport»

New Jersey Devils – New York Islanders 5:4

Nico Hischier (New Jersey): 1 Tor, 2 Schüsse, TOI 21:17 Min.
Timo Meier (New Jersey): verletzt
Jonas Siegenthaler (New Jersey): 2 Schüsse, TOI 22:29 Min.
Akira Schmid (New Jersey): 6 Paraden, Abwehrquote 100 %

Die New Jersey Devils feiern einen spektakulären Sieg. Nach 2:4-Rückstand und einem Goaliewechsel gewinnen sie gegen die New York Islanders 5:4. Zwischen der 29. und 34. Minute kassierten die Devils drei Tore in Folge, worauf Goalie Vitek Vanecek durch den Schweizer Akira Schmid ersetzt wurde. Dies kann als Wende im Spiel bezeichnet werden, denn der 23-jährige Emmentaler liess sich nicht mehr bezwingen, und seine Vorderleute starteten im letzten Drittel die Aufholjagd.

Captain Nico Hischier erzielte in der 52. Minute den 4:4-Ausgleich, womit der Schweizer auch im zweiten Spiel nach seiner Verletzungspause einen Treffer verbuchte. Die Entscheidung fiel 23 Sekunden vor Schluss, als der Kanadier Curtis Lazar nach einem Abpraller am schnellsten reagierte und das Heimteam, bei dem auch Jonas Siegenthaler über 22 Minuten auf dem Eis gestanden war, im heimischen Stadion in Newark zum Sieg schoss.

Nashville Predators – Pittsburgh Penguins 3:2 n.V.

Roman Josi (Nashville): 1 Assist, 5 Schüsse, TOI 26:34 Min.

Bei sechs Erfolgen in Folge stehen Roman Josis Nashville Predators. Sie setzten sich gegen die Pittsburgh Penguins mit 3:2 nach Verlängerung durch. Beim entscheidenden Tor, einem unwiderstehlichen Solo des Schweden Filip Forsberg, liess sich Josi einen Assist notieren.

Die weiteren Schweizer

Siege gab es auch für Philipp Kuraschews Chicago Blackhawks (4:3 gegen Seattle Kraken) und Janis Mosers Arizona Coyotes (3:1 gegen Tampa Bay Lightning), wobei die Schweizer ohne Skorerpunkte blieben. Einzig Nino Niederreiters Winnipeg Jets mussten in der Nacht auf Mittwoch als Verlierer vom Eis, sie unterlagen den Dallas Stars 0:2. (ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
Roman Josi (Nashville Predators): Verteidiger, Vertrag bis 2028, Jahressalär (inkl. Boni): 9,059 Millionen Dollar.
quelle: imago/usa today network / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Am Ende dieser Entwicklung müsste eigentlich der nächste SCB-Titel stehen – Teil V
Der SC Bern verliert gegen Europas Nummer 1 erst durch den 20. Penalty 4:5. Drei Erkenntnisse lassen kommenden Ruhm erhoffen: Maurermeister Jussi Tapola kann auch offensiv, Philip Wüthrich ist besser als Adam Reideborn und Joona Luoto ist ein ähnlicher Glücksgriff wie einst Lauri Mononen.

SCB-Trainer Jussi Tapola kann defensiv. In lichten Momenten sind die Berner unter seiner Leitung dazu in der Lage, das Spiel zum Stillstand zu bringen. So wie einst Josua in biblischen Zeiten den Lauf von Sonne und Mond angehalten hat. Die neutrale Zone wird durch fünf Spieler besetzt. Es gibt kein Durchkommen.

Zur Story