DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Pius Suter kämpft mit Jake Bean um die Scheibe.
Pius Suter kämpft mit Jake Bean um die Scheibe.Bild: keystone

Hofmann entscheidet Schweizer Duell gegen Suter für sich

16.11.2021, 07:31

Columbus – Detroit 5:3

Gregory Hofmann, 1 Hit, 10:52 TOI
Pius Suter, 2 Shots, 1 Block, 14:50 TOI

Gregory Hofmann setzt sich mit seinen Columbus Blue Jackets in der NHL gegen Pius Suter und die Detroit Red Wings 5:3 durch. Die beiden Schweizer Stürmer sollten in der Partie indes eine Nebenrolle spielen. Hofmann blieb in seinen knapp elf Minuten Eiszeit ebenso ohne Skorerpunkt wie Suter in knapp 15. Der Zürcher kassierte zudem eine Zweiminutenstrafe für Beinstellen und verliess das Eis mit einer Minus-1-Bilanz.

Die Blue Jackets holten bis zum Ende des zweiten Drittels einen Zweitore-Rückstand auf und kamen nach neuerlichem Rückstand vier Minuten vor dem Ende abermals zurück. Zach Werenski sorgte dann knapp anderthalb Minuten vor Schluss für die erstmalige und entscheidende Führung für das Team aus Ohio, das in der Eastern Conference derzeit den 11. Rang belegt, zwei Punkte hinter dem siebtplatzierten Detroit. (pre/sda)

Schweizer Skorerliste:

bild: nhl.com
watson Eishockey auf Instagram
Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Doch noch geimpft: Olympiasiegerin Bencic darf nach Australien
Tennisspielerin Belinda Bencic hat die erste Gelegenheit nach dem Saisonende genutzt, um sich impfen zu lassen. Damit steht der Teilnahme bei den Australian Open nichts mehr im Weg.

Angesichts des dichten Wettkampfprogramms mit den Olympischen Spielen in Tokio als Höhepunkt stellte sich für Sportlerinnen wie Belinda Bencic nicht nur die Frage ob und mit welchem Vakzin, sondern auch wann sie sich eine Impfung gegen das Coronavirus verabreichen lassen. Der Körper ist Kapital und Arbeitsinstrument. Jedes einzelne Training dient einem grösseren, fein verzahnten Plan, ein mehrtägiger Stillstand wegen Impfnebenwirkungen kann die Arbeit von Monaten zerstören.

Zur Story