DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

San Jose Sharks right wing Timo Meier (28) carries the puck against the Arizona Coyotes in the first period during an NHL hockey game, Friday, March 26, 2021, in Glendale, Ariz. (AP Photo/Rick Scuteri)

Timo Meier kassiert mit den Sharks eine empfindliche Niederlage. Bild: keystone

Timo Meier mit Assist – doch seine Sharks gehen gegen die Coyotes unter



Arizona Coyotes – San Jose Sharks 5:2

Timo Meier, 0 Tore, 1 Assist, TOI 14:47

Die San Jose Sharks erleiden im Kampf um die Playoff-Plätze einen Rückschlag.

Das Team mit dem Schweizer Timo Meier verlor nach zuletzt zwei Siegen auswärts gegen die Arizona Coyotes 2:5. Die Qualifikation für die Playoffs gestaltet sich für die Sharks schwierig. Selbst nach Verlustpunkten liegen Meier und Co. hinter den Playoff-Rängen zurück.

Die Sharks mussten im Schlussdrittel innerhalb von zwei Minuten drei Treffer hinnehmen. Als sich Meier einen Assist gutschreiben liess, war die Partie längst entschieden. Der 24-jährige Appenzeller gab im Powerplay den Pass zum 2:5. (cma/sda)

abspielen

Video: YouTube/NHL

Schweizer Skorerliste:

Bild

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Bruins jubeln schon über den Ausgleich – da packt Blackwood den «Save des Jahres» aus

Die New Jersey Devils haben die Boston Bruins einfach im Griff. Zum vierten Mal in Folge setzte sich der vermeintliche Underdog gegen den Favoriten aus Massachusetts durch. Wie schon vor drei Wochen gewannen die Devils dank ihrem starken Torhüter Mackenzie Blackwood mit 1:0. Es ist sogar so, dass Boston in den fünf Spielen gegen New Jersey in dieser Saison noch kein Tor bei fünf gegen fünf erzielt hat. Vier Tore der fünf Tore kamen im Powerplay zustande, eines noch in Unterzahl.

Es ist nicht so, …

Artikel lesen
Link zum Artikel