Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL, Stanley-Cup-Final

Boston – St.Louis 2:3 n.V.; Serie: 1:1

St. Louis Blues' Carl Gunnarsson (4), of Sweden, is congratulated by Pat Maroon, rear, after he scored the winning goal against the Boston Bruins during the first overtime period in Game 2 of the NHL hockey Stanley Cup Final, Wednesday, May 29, 2019, in Boston. (Bruce Bennett/Pool via AP)

Pat Maroon feiert Siegtorschütze Carl Gunnarsson. Bild: AP/Pool, Getty Images

Erster Blues-Sieg in einem Stanley-Cup-Final – St.Louis gleicht Serie gegen Boston aus



St. Louis gleicht im Kampf um den Stanley Cup gegen die Boston Bruins zum 1:1 aus. Die Blues gewinnen auswärts 3:2 nach Verlängerung und feiern ihren ersten Sieg in einer Finalserie.

Dreimal, von 1968 bis 1970, hatte St. Louis zuvor in einem Stanley-Cup-Final gestanden – und alle drei Serien 0:4 verloren. Die letzte Niederlage hatten die Blues vor 49 Jahren gegen Boston bezogen. Im 14. Anlauf hat es damit endlich geklappt.

Zweimal gingen die Bruins im ersten Drittel in Führung, zweimal vermochten die Blues auszugleichen. Charley Coyle (5.) im Powerplay und Joakim Nordström, er nur 41 Sekunden nach dem ersten Gegentor, hatten für die Einheimischen getroffen, Robert Bortuzzi (10.) und Wladimir Tarassenko (15.) für St. Louis.

abspielen

Die Highlights der Partie. Video: YouTube/SPORTSNET

Nach dem abwechslungsreichen Startabschnitt fielen während fast 50 Minuten keine Tore mehr. Für die Entscheidung zugunsten der Blues sorgte Carl Gunnarsson, ein Landsmann Nordströms, nach knapp vier Minuten in der Verlängerung.

abspielen

Der Siegtreffer für die Blues durch Gunnarsson. Video: streamable

In den nächsten zwei Spielen der Best-of-7-Serie hat St. Louis Heimrecht. Die Partien im Enterprise Center finden am Samstag- und am Montagabend Ortszeit statt. (pre/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Rekordsieger Montreal und wer noch? Diese Teams haben den Stanley Cup gewonnen

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So schön ist der erste NHL-Treffer des jungen Schweizers Philipp Kuraschew

Philipp Kuraschew: 1 Tor, 1 Schuss, 10:03 TOIPius Suter: 1 Schuss, 13:31 TOI​

Philipp Kuraschew gelang der erste NHL-Treffer. In seiner erst dritten Partie in der prestigeträchtigsten Liga der Welt erzielte der 21-jährige aus dem Aaretal für die Chicago Blackhawks den Führungstreffer zum 4:3. Er schloss in der 47. Minute einen Konter mit einem Schuss aus der Distanz erfolgreich ab.

Gleichwohl verpasste sein Team den ersten Saisonsieg. Die Florida Panthers setzten sich 5:4 nach Verlängerung …

Artikel lesen
Link zum Artikel