DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE  - In this Saturday, Feb. 22, 2020 file photo, Barcelona's Lionel Messi celebrates after scoring his side's opening goal during a Spanish La Liga soccer match between Barcelona and Eibar at the Camp Nou stadium in Barcelona, Spain. panish Prime Minister Pedro Sánchez announced Saturday, May 23, 2020 that the soccer league in Spain will be allowed to resume from June 8.  While the top tier, La Liga, can play from this date, it has already said it wants to resume play on June 12. It is unclear when the first games will be held. There has been no play in the top tier since March 12 due to the coronavirus crisis. (AP Photo/Joan Monfort, File)

Ein paar Gratis-Punkte – Lionel Messi ist natürlich gleich mehrfach dabei. Bild: AP

Quizzticle

Kennst du die besten Torschützen von Europas Fussball-Topteams seit 2000?



Nach zweimal Tennis ist im Sport-Quizzticle dieser Woche mal wieder König Fussball an der Reihe. Dafür braucht ihr euer Wissen aus den letzten 20 Jahren: An wie viele der erfolgreichsten Torschützen der europäischen Topteams könnt ihr euch noch erinnern? Hier kannst du dein Wissen unter Beweis stellen.

Die Regeln:

Deine Note

275–300 Punkte: 6.0
245–274 Punkte: 5.5
220–244 Punkte: 5.0
190–219 Punkte: 4.5
165–189 Punkte: 4.0
Unter 165 Punkten: Nachsitzen

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das sind Europas Top-Torschützen

1 / 17
Das sind Europas Top-Torschützen
quelle: epa/efe / mariscal
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die 21 schönsten Champions-League-Tore

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Christian Gross motiviert Hakaaaan bis in die Zehenspitzen und wir dürfen zuschauen

9. Mai 2002: Das Schweizer Fernsehen strahlt einen Dok-Film über den FC Basel aus, der auf dem Weg zum ersten Meistertitel der Neuzeit ist. In Erinnerung bleibt besonders eine Pausenansprache von Trainer Christian Gross.

Acht Meistertitel in Folge zwischen 2010 und 2017 – bis YB zu seinem Höhenflug ansetzte, war der FC Basel das Mass aller Dinge im Schweizer Klubfussball. Dabei liegen die Zeiten, als Rot-Blau selber zu den Habenichtsen gehörte, noch gar nicht weit zurück.

Erst 2002 holt der FCB den ersten Titel der Neuzeit und aus dieser Zeit stammt auch ein köstliches Video. Es zeigt die Halbzeit-Ansprache von Trainer Christian Gross im Rückspiel des UI-Cup-Finals bei Aston Villa im August 2001, die bei seinem …

Artikel lesen
Link zum Artikel