Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild: Tim De Waele

Auftakt auf der grünen Insel

Der Giro d'Italia in Irland? Der Abstecher machte Sinn, denn die Bilder davon werden auch Ihnen gefallen

Der Giro d'Italia ist in diesem Jahr mit drei Etappen in Nordirland und Irland eröffnet worden. Das Wetter war den Radprofis nicht hold – dennoch kamen sie und die Zuschauer in den Genuss von herrlichen Landschaften. Die schönsten Bilder.

Die irischen Organisatoren haben ihr Ziel erreicht: Dank Bildern ihrer wunderschönen Landschaften will ich auch einmal mit dem Velo über «die grüne Insel» fahren. So wie die Profis des Giro d'Italia, welche die Iren zu sich gelockt haben, um den Auftakt der Italien-Rundfahrt 2014 zwischen Belfast und Dublin zu bestreiten.

Der Australier Michael Matthews verlässt Irland im rosaroten Leadertrikot, der Deutsche Marcel Kittel gewann zwei Etappen. Nach einem Reisetag geht die Rundfahrt am Dienstag dort weiter, wo sie ihrem Namen entsprechend auch hingehört: in Italien.

The pack pedals during the 218-kilometer (135-mile) second stage of the Giro d'Italia, Tour of Italy cycling race, from Belfast to Belfast, Northern Ireland, Saturday May 10, 2014. (AP Photo/Fabio Ferrari)

Bild: AP

The pack pedals during the third stage of the Giro d'Italia, Tour of Italy cycling race, from Armagh, Northern Ireland, across the border to Dublin, Ireland, Sunday May 11, 2014.  (AP Photo/Fabio Ferrari)

Bild: AP



10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrerfeld (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

The pack pedals during the 187-kilometer (116-mile) third stage of the Giro d'Italia, Tour of Italy cycling race, from Armagh, Northern Ireland, across the border to Dublin, Ireland, Sunday May 11, 2014. (AP Photo/Fabio Ferrari)

Bild: AP

11.05.2014; Dublin; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 3. Etappe - Armagh - Dublin;
Fans mit rosa Kuh, Giorgio Cecchinel (ITA), Gert Dockx (BEL), Maarten Tjallingii (NED) (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrern (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrerfeld (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrerfeld (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrerfeld (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

epa04199893 The pack rides along the Antrim Coast Road during the second stage of the 97th Giro d'Italia cycling race, 219 km from Belfast to Belfast, Nothern Ireland, 10 May 2014.  EPA/PAUL MCERLANE

Bild: EPA

The peloton makes its way along the causeway coast on the north Antrim coast on the second stage of the Giro d'Italia cycling race May 10, 2014. REUTERS/Cathal McNaughton (NORTHERN IRELAND - Tags: SPORT CYCLING)

Bild: Reuters

10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrerfeld (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

A pink sheep stands in a field in Ballintoy, Northern Ireland, Tuesday, May, 6, 2014 in preparation for the Giro d'Italia. Many towns and villages across Ireland have been going pink in preparation for the Giro d'Italia which has three stages in Ireland running from May 9-11. (AP Photo/Peter Morrison)

Bild: AP

The pack pedals during the 218-kilometer (135-mile) second stage of the Giro d'Italia, Tour of Italy cycling race, from Belfast to Belfast, Northern Ireland, Saturday May 10, 2014. (AP Photo/Fabio Ferrari)

Bild: AP

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warum du dir in Zentralamerika zweimal überlegst, ob du die Polizei rufst

Corina lebt ein Leben, von dem viele nur träumen: Die 32-jährige Thurgauerin, eine langjährige Freundin meiner Schwester, hat der Schweiz den Rücken gekehrt und führt mit ihrem Freund Phil, der aus Barbados stammt, ein Surf- und Yoga-Camp. Die beiden haben an der nördlichen Pazifikküste Nicaraguas ein grosszügiges Anwesen gemietet, von dessen Terrasse aus man einen herrlichen Blick hat auf einen mehrere Kilometer langen Sandstrand.

Das paradiesische Stück Land gehörte einst einem …

Artikel lesen
Link to Article