Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild: Tim De Waele

Auftakt auf der grünen Insel

Der Giro d'Italia in Irland? Der Abstecher machte Sinn, denn die Bilder davon werden auch Ihnen gefallen

Der Giro d'Italia ist in diesem Jahr mit drei Etappen in Nordirland und Irland eröffnet worden. Das Wetter war den Radprofis nicht hold – dennoch kamen sie und die Zuschauer in den Genuss von herrlichen Landschaften. Die schönsten Bilder.

Die irischen Organisatoren haben ihr Ziel erreicht: Dank Bildern ihrer wunderschönen Landschaften will ich auch einmal mit dem Velo über «die grüne Insel» fahren. So wie die Profis des Giro d'Italia, welche die Iren zu sich gelockt haben, um den Auftakt der Italien-Rundfahrt 2014 zwischen Belfast und Dublin zu bestreiten.

Der Australier Michael Matthews verlässt Irland im rosaroten Leadertrikot, der Deutsche Marcel Kittel gewann zwei Etappen. Nach einem Reisetag geht die Rundfahrt am Dienstag dort weiter, wo sie ihrem Namen entsprechend auch hingehört: in Italien.

The pack pedals during the 218-kilometer (135-mile) second stage of the Giro d'Italia, Tour of Italy cycling race, from Belfast to Belfast, Northern Ireland, Saturday May 10, 2014. (AP Photo/Fabio Ferrari)

Bild: AP

The pack pedals during the third stage of the Giro d'Italia, Tour of Italy cycling race, from Armagh, Northern Ireland, across the border to Dublin, Ireland, Sunday May 11, 2014.  (AP Photo/Fabio Ferrari)

Bild: AP



10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrerfeld (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

The pack pedals during the 187-kilometer (116-mile) third stage of the Giro d'Italia, Tour of Italy cycling race, from Armagh, Northern Ireland, across the border to Dublin, Ireland, Sunday May 11, 2014. (AP Photo/Fabio Ferrari)

Bild: AP

11.05.2014; Dublin; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 3. Etappe - Armagh - Dublin;
Fans mit rosa Kuh, Giorgio Cecchinel (ITA), Gert Dockx (BEL), Maarten Tjallingii (NED) (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrern (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrerfeld (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrerfeld (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrerfeld (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

epa04199893 The pack rides along the Antrim Coast Road during the second stage of the 97th Giro d'Italia cycling race, 219 km from Belfast to Belfast, Nothern Ireland, 10 May 2014.  EPA/PAUL MCERLANE

Bild: EPA

The peloton makes its way along the causeway coast on the north Antrim coast on the second stage of the Giro d'Italia cycling race May 10, 2014. REUTERS/Cathal McNaughton (NORTHERN IRELAND - Tags: SPORT CYCLING)

Bild: Reuters

10.05.2014; Belfast; Radsport - Giro d'Italia 2014 - 2. Etappe - Belfast - Belfast;
Uebersicht mit Fahrerfeld (Tim De Waele/freshfocus)

Bild: Tim De Waele

A pink sheep stands in a field in Ballintoy, Northern Ireland, Tuesday, May, 6, 2014 in preparation for the Giro d'Italia. Many towns and villages across Ireland have been going pink in preparation for the Giro d'Italia which has three stages in Ireland running from May 9-11. (AP Photo/Peter Morrison)

Bild: AP

The pack pedals during the 218-kilometer (135-mile) second stage of the Giro d'Italia, Tour of Italy cycling race, from Belfast to Belfast, Northern Ireland, Saturday May 10, 2014. (AP Photo/Fabio Ferrari)

Bild: AP

Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So einfach und CO2-neutral kannst du diese 13 europäischen Städte per Zug erreichen

Geht es nach den Jungen Grünliberalen, sollen die SBB wieder eine Nachtzug-Flotte betreiben. Bis es so weit ist, haben wir Zugfahrten in 13 europäische Städte nach Komfort und Klimaneutralität bewertet. Und nein, Paris ist nicht auf Platz eins. 

Der letzte Nachtzug der SBB fuhr 2009. Seither bieten nur noch die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) direkte Verbindungen mit dem Nachtzug aus der Schweiz an. Der GLP-Nationalrat Jürg Grossen will das ändern. Gegenüber dem Tages-Anzeiger sagte er, dass er dazu eine Interpellation im Parlament einreichen wird. 

Dass es nicht immer einen Nachtzug braucht, um in ferne Städte zu reisen, zeigt die folgende Grafik. watson hat 13 der beliebtesten europäischen Reiseziele herausgepickt und sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel