Sport
Rugby

Flussdiagramm: Hier erfährst du, wem du an der Rugby-WM helfen musst

Hier erfährst du endlich, welchem Team du an der Rugby-WM helfen musst

Seit Freitag und noch bis Anfang November hält die Rugby-WM vor allem die angelsächsische Welt in Atem. Auch bei uns findet der Sport immer mehr Fans. Doch wem soll man die Daumen drücken? Hier erhältst du Hilfe!
24.09.2019, 09:3225.09.2019, 04:43
Ralf Meile
Folge mir
Mehr «Sport»
Bild

Mehr zur Rugby-WM

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Kampf um die Rugby-Krone: Die 20 Teams und ihre Spitznamen
1 / 22
Kampf um die Rugby-Krone: Die 20 Teams und ihre Spitznamen
Am 20. September startet in Japan die 9. Rugby-Union-Weltmeisterschaft. Sie dauert bis zum 2. November. Das sind alle 20 Teams und ihre Spitznamen. Neuseeland: All Blacks (3x Weltmeister 1987, 2011 und 2015).
quelle: x80003 / pool
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Vor dem Insta-Fame kam die «Nahtod-Erfahrung»
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
so war es doch nicht gemeint
24.09.2019 09:57registriert September 2019
Toll, dass Watson immer wieder Artikel zu Rugby bringt.
836
Melden
Zum Kommentar
avatar
tinu32
24.09.2019 11:00registriert September 2015
Ich zerkleinere mein Fleisch mit Messi und Gabel. ;)
425
Melden
Zum Kommentar
avatar
schlorziflade
24.09.2019 13:52registriert November 2018
Danke fürs Diagramm, ganz gut gelungen, wenn auch wenig rugbyspezifisches! Macht ihr auch noch Updates über die Gruppenspiele? Glaube das Interesse der Lesenden wäre vorhanden.
272
Melden
Zum Kommentar
14
Schweizer EM-Märchen in Rom: Das sind unsere Medailllen-Heldinnen und -Helden
Die Leichtathletik-Europameisterschaften sind auch zu Schweizer Festspielen geworden. Insgesamt fliegt die Delegation von Swiss Athletics mit neun Medaillen nach Hause. Wir stellen die Edelmetallgewinnerinnen und -gewinner kurz vor und sagen, ob ihre Medaille einkalkuliert war oder aus heiterem Himmel kommt.

Sechs Medaillen hat der Schweizerische Leichtathletik-Verband Swiss Athletics für die EM in Rom als Ziel ausgegeben. Geworden sind es gleich deren neun. Damit ist die Schweiz auf Platz 5 des Medaillenspiegels. Wer sind all diese Personen, dank denen die Sportart in unserem Land einen nie dagewesenen Höhenflug erlebt?

Zur Story